Zum Online-Shop von Hugendubel.de

Dirk Müller – Cashkurs

Geschrieben von Reinhard Lipke am 15.09.2011 in der Kategorie: Recht & Wirtschaft

“Cashkurs” ist der knappe, aber aussagekräftige Titel des neuen Buches von Dirk Müller, bei Hugendubel in München am Marienplatz hübsch präsentiert, wie es sich für wichtige Titel gehört.

Es geht um´s Geld, um unser Geld: nicht um jenes, welches wir in den großräumigen Finanzkrisen aller Art in den Wind setzen, sondern um die Art und Weise, wie wir mit unserem persönlichen Geld umgehen, was wir daraus machen.

Dirk Müller`s neues Buch – ich habe seine anderen auch mit großem Interesse gelesen- ist ein richtiges und komplettes Handbuch für alle, die mehr aus dem noch existierenden Euro machen wollen.

Aufgeteilt auf verschiedene Levels, gibt er uns erstmal den Einsteigerkurs in Sachen Homefinancing: wie überlebe ich den Monat in finanzieller Hinsicht, wo bestehen in meinem Haushalt Einsparpotenziale, welches sind die simpelsten Methoden der Geldanlage: das beginnt beim Girokonto und führt über Bundesschatzbriefe zuVersicherungen und all diesem ungeliebten, jedoch essentiellen Kram.

Level 2 legt da schon kräftig zu im Anspruch: der nun Fortgeschrittene erfährt die Details der privaten Altervorsorge, Riestern, Rürup, Investmentfonds: was ist gut daran, wo liegt der Haken versteckt, welche Fussangeln verbergen die Verträge?

Der Bankberater mag ein guter Verkäufer sein: ob er jedoch auch ein wirklich neutraler Berater ist, wage ich zu bezweifeln: dann lieber Dirk Müllers Cashkurs – da kann selbst der erfahrene Familien-Finanzminister noch etwas lernen!

Ab Level 3 geht es dann schon in die wahren Höhen des Finanzwesens, der Geldanlage , Börse und Aktienhandel werden von Dirk Müller kurz und doch gut verständlich vorgestellt, und ein wenig leuchet auch der Spaß durchs ernste Gewölke, den das ganze machen kann.

Level 4 zeigt die intellektuellen Modelle der Geldanlage, Derivate, Geschlossene Fonds, Immbilien etc., für die man nicht nur echtes Geld benötigt, sondern auch noch Verstand.

Ich war verblüfft darüber, wie interessant und spannend ein Buch über ein solch vertracktes Thema zu lesen sein kann! Ganz im Ernst: dieses Buch gehört für mich zu den besten und informativsten Titeln, die je zum Thema Geldanlage in unseren Regalen zu finden waren. Für alle, die dieses fundamentale, für die meisten jedoch nicht existente Gebiet des alltäglichen Lebens kennenlernen wollen, unbedingt empfehlenswert.

Ich glaube, daß wir damals – in den sonnigen Achtzigern – ähnlich von Hr. Kostolany und seinen Werken begeistert waren ( ach wie schön war “und was macht der Dollar”): heute gehts ernster zu und Dirk Müller schreibt sachlich und genau: begeistert sind wir dennoch! Vielen Dank!

Wie gut hat Ihnen der Artikel: "Dirk Müller – Cashkurs" gefallen? Zum Bewerten des Beitrages klicken Sie einfach auf die Sterne.
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 10 Stimmen.

«  –  »

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Suche

Facebook & Twitter

  • Hugendubel bei FacebookHugendubel bei Twitter

Herzlich Willkommen!

  • Im Hugendubel Blog schreiben Mitarbeiter der Buchhandlung Hugendubel über Bücher: Neuerscheinungen, Lieblings- bücher, Geheimtipps, über Themen, Trends und Fakten.

Empfohlene Links