Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Patientenorientierte Gesprächsführung im Pflegeprozess

2001. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
Pflegeprozess einmal anders - dieses Buch dient dazu, den Prozess der Pflege und die dabei zu führenden Gespräche zu erleichtern. Professionelle Kommunikation ist als Basisfertigkeit für jede Pflegeperson wichtig, um sich Schritt f&uum... weiterlesen
Buch

49,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Patientenorientierte Gesprächsführung im Pflegeprozess als Buch
Produktdetails
Titel: Patientenorientierte Gesprächsführung im Pflegeprozess
Autor/en: Annelies Fitzgerald, Gerda Zwick, Sefika Ohorn, Alexander Seidl

ISBN: 3211836640
EAN: 9783211836644
2001. Auflage.
Book.
Springer

15. November 2001 - kartoniert - 140 Seiten

Beschreibung

Pflegeprozess einmal anders - dieses Buch dient dazu, den Prozess der Pflege und die dabei zu führenden Gespräche zu erleichtern. Professionelle Kommunikation ist als Basisfertigkeit für jede Pflegeperson wichtig, um sich Schritt für Schritt in Richtung tatsächlicher Patientenorientierung zu bewegen. Dazu werden in diesem Buch vier verschiedene Menschentypen vorgestellt und auf ihrem Weg durch den Pflegeprozess begleitet. Anhand von Beispielen aus dem Alltag im Krankenhaus zwischen Patienten und Pflegepersonen werden Tipps für die Praxis formuliert. Der Wert dieses Buches liegt vor allem in der praktischen Anwendung. Es vermittelt Fähigkeiten und Fertigkeiten, in einem Gespräch wirklich das zu erreichen, was erreicht werden soll. Es verbessert die Wahrnehmung, die Verarbeitung von Eindrücken und weist auf Einstellungen hin, die Gespräche einfacher oder schwieriger machen können.

Inhaltsverzeichnis

Wozu noch ein Buch über Kommunikation und Pflege?.- Grundlage für den Pflegeprozess ist der Aufbau einer sinnvollen Pflegebeziehung.- Unsere Sinnesorgane und ihre Bedeutung im Gespräch mit dem Patienten.- Sprache, die Tür zwischen innen und außen.- Das Gespräch mit dem Patienten für die Pflegeanamnese.- Faktoren, die ein Gespräch beeinflussen.- Warum Gespräche mit bestimmten Personen schwierig sein können.- Warum Gespräche zu bestimmten Themen schwierig sein können.- Verallgemeinerungen, Verzerrungen und Tilgungen in unserer Sprache.- Die Pflege planen.- Mit dem Patienten Pflegeziele vereinbaren.- Einige Überlegungen zur Selbstbestimmung des Patienten.- Gesundheitsberatung im Gespräch.- Beenden der Pflegebeziehung.- ... und da nahm ich mir einmal Zeit.- Anhang 1.- Anhang 2.- Bücher zum Thema.- Biografien.

Pressestimmen

"Lehrbücher zum Thema Pflege gibt es viele. Auch solche mit kommunikativem Schwerpunkt. Doch so anschaulich wie das vorliegende ist selten eines ... Die Autroinnen wissen, wovon sie schreiben, waren bzw. sind sie doch beide viele Jahre in der Krankenpflege tätig ... Ein mitreißender Einstieg für junge Menschen, die sich der Krankenpflege widmen wollen. Empfehlenswert auch für alle, die ihre Gespräche mit Patienten weiter verbessern oder sich vielleicht auch nur einen Motivationskick für den Pflegealltag holen wollen." Österreichische Krankenhauszeitung 3/2002


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.