Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Auf der Schattenseite. Sonderausgabe

Ausgewählte Reportagen, Feuilletons und Fotografien 1933 - 1942. 2. Auflage. Zahlreiche Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Buch

21,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Auf der Schattenseite. Sonderausgabe als Buch
Produktdetails
Titel: Auf der Schattenseite. Sonderausgabe
Autor/en: Annemarie Schwarzenbach

ISBN: 3857872411
EAN: 9783857872419
Ausgewählte Reportagen, Feuilletons und Fotografien 1933 - 1942.
2. Auflage.
Zahlreiche Abbildungen.
Herausgegeben von Regina Dieterle, Roger Perret
Lenos Verlag

Januar 1995 - kartoniert - 389 Seiten

Portrait

Annemarie Schwarzenbach wurde am 23.05.1908 als Tochter eines Großindustriellen in Zürich geboren. Intelligent und begabt, gewährten ihr die Eltern hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten, 1931 promovierte sie zum Dr. phil., durch ihre homosexuellen Liebschaften war ihr das ungebrochene Leben als Angehörige der Oberschicht jedoch verwehrt. Nach ihrer Promotion zog es sie nach Berlin, in die deutsche Hauptstadt, wo es zu dem Treffen mit den Menschen kam, die ihr weiteres Leben zutiefst beeinflussen sollten, Klaus und Erika Mann. Politisches Engagement gegen den aufkeimenden Nationalsozialismus, der Glaube an eine intellektuell-literarische Elite und die schiere Schreibwut verband die drei jungen Künstler und drückte sich in dem Aufbau der "Pfeffermühle", einem politischen Kabarett, aus. Unglücklicherweise erhoffte sich Annemarie Schwarzenbach eine tiefgehende, intime Beziehung zu Erika Mann, die trotz jahrelangen Werbens nie zustande kam. Diese unglückliche Erfahrung bestimmte ihr weiteres Leben, sie versuchte die quälende innere Einsamkeit, ihre Ängste und den Lebensüberdruss mit Morphium zu bekämpfen. Doch auch das Schreiben hatte für Schwarzenbach Suchtcharakter, jedoch ohne die selbstzerstörerischen Folgen der Droge, das Schreiben war Trost, ein Mittel, um "Seelenängste" einzudämmen. Und so dokumentieren neben ihrer journalistischen Arbeit in Wort und Bild vor allem ihre Texte, wie "Freunde um Bernhard" (1931) oder die "Lyrische Novelle" (1933), die Traurigkeit, Lebensangst und Einsamkeit eines Menschen. Im Januar 1935 unternahm sie vergeblich einen Suizidversuch, daraufhin verbannte sie sich in die "tödliche Größe" von Persien. Diesen Selbstversuch, die eigene innere Leere mit der Öde der Landschaft zu konfrontieren, dokumentierte sie in ihrem Reisetagebuch " Das glückliche Tal". So wie der Ich-Erzähler im "Glücklichen Tal" verlässt auch Annemarie Schwarzenbach das Lahr-Tal und trat wieder in das ruhe -und rastlose Leben ohne Halt und Perspektive ein. Ihre letzten Jahre bis zu ihrem Unfalltod in Sils (Engadin) am 15.11.1942 sind geprägt durch ihre Reiseexistenz, ihre Drogenabhängigkeit und ihre unglücklichen Liebschaften. "Ich fürchte, deine Leiden werden im Buch der Erde nicht aufgezählt werden, das mag ungerecht sein, aber es gibt Felder, auf denen sich tödlichere Kämpfe abspielen und die doch dem Auge der Menschen entgehen."

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Wegelagerer
Buch (gebunden)
Der Wein, die Rebe und die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise
Buch (gebunden)
von Nicolas Joly
Rebellen Reformer Regenten
Buch (kartoniert)
von Karl Stankiew…
Franz Von Baader's Sämmtliche Werke: Systematisch Geordnete, Durch Reiche Erläuterungen Von Der Hand Des Verfassers Bedeutend Vermehrte, Vollständige Ausgabe Der Gedruckten Schriften Sammt Dem Nachlasse, Der Biographie Und Dem Briefwechsel
Taschenbuch
von Franz von Baa…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gabriele Münter
Taschenbuch
von Stefanie Schr…
Kai Ebel - Mr. Boxengasse
eBook
von Kai Ebel, Chr…
Reichsbahn-Report
Buch (kartoniert)
von Erich Preuß
Industriereportagen
Taschenbuch
von Günter Wallra…
Die Reportage
Buch (kartoniert)
von Michael Halle…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.