Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Starthilfe Finanz- und Rechnungswesen

2003. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
Die Starthilfe Finanz- und Rechnungswesen soll den Einstieg in das BWL-Studium erleichtern. Sie wendet sich an Schüler, die ein Studium aufnehmen möchten und an Studierende im ersten Studienjahr. Das Buch vermittelt in kompakter Weise einen... weiterlesen
Buch

49,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Starthilfe Finanz- und Rechnungswesen als Buch
Produktdetails
Titel: Starthilfe Finanz- und Rechnungswesen
Autor/en: Bernd Britzelmaier, Klaus R. Dittrich, Roman Macha

ISBN: 3519003341
EAN: 9783519003342
2003. Auflage.
Book.
Vieweg+Teubner Verlag

26. November 2003 - kartoniert - 108 Seiten

Beschreibung

Die Starthilfe Finanz- und Rechnungswesen soll den Einstieg in das BWL-Studium erleichtern. Sie wendet sich an Schüler, die ein Studium aufnehmen möchten und an Studierende im ersten Studienjahr. Das Buch vermittelt in kompakter Weise einen prägnanten und anschaulichen Überblick über die Grundlagen des Finanz- und Rechnungswesens. Grundbegriffe und Zusammenhänge werden erklärt und Aspekte der EDV-Unterstützung diskutiert.

Inhaltsverzeichnis

1 System des Rechnungswesens.- 1.1 Gliederung des Rechnungswesens.- 1.2 Grundzusammenhänge.- 2 Buchhaltung und Bilanz.- 2.1 Ziele und Aufgaben der Erstellung von Buchhaltungen und Bilanzen.- 2.2 Basis und Rechtsquellen für Buchhaltungen und Bilanzen.- 2.2.1 Gesetze.- 2.2.2 Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung und Buchführung.- 2.3 Buchführungspflicht.- 2.4 Bilanz als zentrales Instrument.- 2.4.1 Konto.- 2.4.2 Kontenarten.- 2.4.3 Zusammenhang zwischen Bilanz und Buchhaltung.- 2.4.4 Erfolgskonten als zerlegtes Eigenkapitalkonto.- 2.4.5 "Doppelte" Buchhaltung und Kennzeichen.- 2.4.6 Geschäftsfälle.- 2.5 Anwendung der Buchhaltung in Geschäftsfällen.- 2.5.1 Warenbestand und Einkauf.- 2.5.2 Warenverkäufe und Dienstleistungserlöse.- 2.5.3 Abschreibungen.- 2.5.4 Investitionen.- 2.5.5 Rückstellungen.- 2.5.6 Finanzierungsvorgänge.- 2.5.7 Lohnzahlungen.- 2.5.8 Zinszahlungen.- 2.5.9 Abschluss.- 2.6 Jahresabschluss als die Informationsquelle des Rechnungswesens.- 2.6.1 Vorgehensweise bei der Erstellung des Jahresabschlusses.- 2.6.2 Bestandteile der Rechnungslegung und des Jahresabschlusses.- 2.6.3 Bilanzpositionen.- 2.6.4 Gewinn- und Verlustrechnung.- 2.6.5 Andere Bilanzierungsstandards.- 3 Kosten- und Leistungsrechnung.- 3.1 Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung.- 3.2 Kostenartenrechnung.- 3.2.1 Aufgaben der Kostenartenrechnung.- 3.2.2 Systematisierung der Kosten.- 3.2.3 Erfassung der wichtigsten Kostenarten.- 3.3 Kostenstellenrechnung.- 3.3.1 Aufgaben der Kostenstellenrechnung.- 3.3.2 Bildung von Kostenstellen.- 3.3.3 Durchführung der Kostenstellenrechnung mit Hilfe des BABs.- 3.4 Aufgaben der Kostenträgerrechnung.- 3.4.1 Kalkulation auf Basis der Vollkostenrechnung.- 3.4.2 Kalkulation auf Basis von Teilkosten.- 4 Finanzierungsrechnungen.- 4.1 Relevanz von Finanzierungsrechnungen.- 4.2 Kapitalbedarfsermittlung.- 4.3 Kapitalflussrechnungen.- 4.3.1 Zielsetzung und Inhalt.- 4.3.2 Systematik.- Literatur.

Portrait

Prof. Dr. Roman Macha lehrt an der Berufsakademie - Staatliche Studienakademie Ravensburg. Nach mehreren Jahren Tätigkeit im Controlling internationaler Unternehmen unterrichtet er hauptsächlich Controlling sowie Kosten- und Leistungsrechnung. Er ist außerdem Lehrbeauftragter der International School of General Management (ISGM), der Exportakademie Reutlingen, der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) und des Verbandes Deutscher Ingenieure (VDI).§
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.