Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Das Vorurteil im Leibe

Eine Einführung in die Physiognomik. 1 Frontispiz, 35 Abbildungen, 1 Übersichten.
Buch (gebunden)
"Possessed by prejudice" ( An introduction in physiognomy) Text in German Due April 1995 Starting with a short history of physiognomical thought and discussion until the most recent studies, this book concentrates on the language-derived structures i... weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

94,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Das Vorurteil im Leibe als Buch
Produktdetails
Titel: Das Vorurteil im Leibe
Autor/en: Claudia Schmölders

ISBN: 3050027223
EAN: 9783050027227
Eine Einführung in die Physiognomik.
1 Frontispiz, 35 Abbildungen, 1 Übersichten.
Akademie Verlag GmbH

Januar 1995 - gebunden - 271 Seiten

Beschreibung

"Possessed by prejudice" ( An introduction in physiognomy) Text in German Due April 1995 Starting with a short history of physiognomical thought and discussion until the most recent studies, this book concentrates on the language-derived structures in evaluating physical appearance ( as of rhetorical, linguistical and literal modes) as well as on pictorial devices like caricature, schema, silhouette etc. compared to the traditional European physiognomical discourse. It is as well the first study to take Lichtenberg's criticism of Lavater into systematic cultural account. A reader with rare text concludes the volume making it a source book as well.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
1. Zur Geschichte der physiognomischen Deutung
2. Die Wahrnehmung des Laien
3. Der synoptische Blick des Fachmanns
4. Der sprachliche Horizont: Rhetorische Muster - Das Muster des Wortfeldes - Literarische Muster - Exkurs über Graphologie
5. Der Horizont der Bilder: Karikatur, Steckbrief, Silhouette, Schema - Mondgesicht und Maske, Ikone und Karikatur - Selbstbild und Fremdbild
6. Physiognomik in Texten

Portrait

Claudia Schmölders, Jahrgang 1944 , studierte Germanistik, Philosophie und Musikwissenschaft. Die langjährige Verlagslektorin war 1991-92 Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin. Seit 1998 lehrt sie als Privatdozentin am Kulturwissenschaftlichen Seminar der Humboldt Universität. 2004 erhielt Claudia Schmölders den Heinrich-Mann-Preis der Berliner Akademie der Künste. Sie lebt in Berlin.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Band 14.1: Juli 1797 - Juni 1799. Text
Buch (gebunden)
von Angela Goldac…
Alexander Zemlinsky
Buch (gebunden)
von Antony Beaumo…
Führung und Zusammenarbeit
Buch (kartoniert)
von Bernd Maelick…
Die Abgeltungsteuer
Buch (kartoniert)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99
Engelsgerüchte
eBook
von Andrea Kochni…
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Endstation Donau
- 49% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.