Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Deutschbalten, Weimarer Republik und Drittes Reich. Band 1

Band 1. 'Das Baltikum in Geschichte und Gegenwart'. 2. , durchgesehene und ergänzte Auflage.
Buch (kartoniert)
Nach dem Hitler-Stalin-Pakt 1938 verließ die traditionsreiche Volksgruppe der Deutschbalten nahezu geschlossen ihre Heimatstaaten Estland und Lettland und wurde in die neueroberten Gebiete Polens umgesiedelt. In unterschiedlichem Maße war sie vorher ... weiterlesen
Buch

24,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Deutschbalten, Weimarer Republik und Drittes Reich. Band 1 als Buch
Produktdetails
Titel: Deutschbalten, Weimarer Republik und Drittes Reich. Band 1

ISBN: 3412121991
EAN: 9783412121990
Band 1.
'Das Baltikum in Geschichte und Gegenwart'.
2. , durchgesehene und ergänzte Auflage.
Herausgegeben von Michael Garleff
Böhlau-Verlag GmbH

Oktober 2007 - kartoniert - VIII

Beschreibung

Nach dem Hitler-Stalin-Pakt 1938 verließ die traditionsreiche Volksgruppe der Deutschbalten nahezu geschlossen ihre Heimatstaaten Estland und Lettland und wurde in die neueroberten Gebiete Polens umgesiedelt. In unterschiedlichem Maße war sie vorher und nachher der Ideologie und der Herrschaftspraxis des Nationalsozialismus ausgesetzt. Die Beiträge zeigen, wie das Leben der Deutschbalten unter dem Einfluss nationalsozialistischer Herrschaft aussah, wie die NS-Ideologie auf einzelne Persönlichkeiten und Gruppen wirkte und welche Formen des Widerstands geleistet wurden. Die Spannbreite reicht dabei von aktiver Unterstützung des nationalsozialistischen Systems bis zum politischen Widerstand von Abgeordneten, Schriftstellern und der am Attentat des 20. Juli 1944 beteiligten Offiziere. Mit diesem auf zwei Bände angelegten Werk wird erstmals eine Aufarbeitung aktueller Forschungsthemen geleistet, die wissenschaftlich fundiert und in gut lesbarer Form einem breiten interessierten Les erkreis dargeboten wird. Der zweite Band ist für das Jahr 2001 geplant.

Portrait

Michael Garleff war Direktor des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte in Oldenburg.

Pressestimmen

"Der biographische Bezug stellt einen Schwerpunkt der heutigen regionalen und gruppenspezifischen Studien zur NS-Zeit dar. Dieser Forschungsansatz hat sich auch für die eigens zur Aufarbeitung der Geschichte der Deutschbalten im Dritten Reich gebildete Projektgruppe als besonders lohnend erwiesen. Der vorgelegte Sammelband mit Beiträgen von zwölf Autoren ist umso mehr zu begrüßen, als das gesamte Spektrum bisher nur sporadisch untersucht worden war." (Wilhelm Lenz, Das Historisch-Politische Buch 49 Jg., Nr. 5, 2001, 09.04.2002)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
The Baltic States under Stalinist Rule
Buch (kartoniert)
Libau
Buch (kartoniert)
von Imants Lancmanis
Tallinn - Riga - Kaunas
Buch (kartoniert)
von Andreas Fülberth
Deutschbalten, Weimarer Republik und Drittes Reich. Band 2
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.