Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Goethe, Schiller und die Anthroposophie

Das Geheimnis der Ergänzung.
Buch (gebunden)
Ewald Koepke beschreibt, wie Goethe und Schiller in der durch ihre Freundschaft überwundenen und gesteigerten Gegensätzlichkeit den Keim zur Anthroposophie legen.Das Verhältnis zwischen Goethe und Schiller war in den ersten Jahren ihre... weiterlesen
Buch

29,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Goethe, Schiller und die Anthroposophie als Buch
Produktdetails
Titel: Goethe, Schiller und die Anthroposophie
Autor/en: Ewald Koepke

ISBN: 3772517900
EAN: 9783772517907
Das Geheimnis der Ergänzung.
Freies Geistesleben GmbH

Oktober 2002 - gebunden - 300 Seiten

Beschreibung

Ewald Koepke beschreibt, wie Goethe und Schiller in der durch ihre Freundschaft überwundenen und gesteigerten Gegensätzlichkeit den Keim zur Anthroposophie legen.Das Verhältnis zwischen Goethe und Schiller war in den ersten Jahren ihrer Bekanntschaft keineswegs freundschaftlich, sondern von einem tiefen Abgrund bestimmt. Goethes tiefer Verbundenheit mit der Natur, die ihm ermöglichte, in der Sinnesanschauung selbst das in den Erscheinungen sich offenbarende Göttliche zu erkennen, stand Schillers Bestreben gegenüber, sich über die Natur zu erheben und im reinen Vernunftdenken Zugang zur göttlich-geistigen Welt zu gewinnen. Erst als trotz aller polaren Gegensätzlichkeit der Freundschaftsbund geschlossen wurde, kam es zu jenem Zusammenwirken, welches das Schaffen beider beflügelte und steigerte, sodass im Grunde keiner ohne den andern leben konnte. Für eine Zeit lang schien es, als seien hier die Gegensätze tatsächlich in einer höheren Einheit zusammengefallen.Ewald Koepke stellt das, was sich an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert zwischen den beiden so bedeutenden Persönlichkeiten abspielte, in einen großen weltgeschichtlichen Zusammenhang. Er verfolgt einerseits die beiden Strömungen, deren Repräsentanten Goethe und Schiller sind, zurück in die frühe Geschichte der Menschheit; andererseits stellt er dar, wie die Vereinigung durch Goethe und Schiller zwar angestrebt, aber letztlich doch nicht erreicht werden konnte und erst in der Anthroposophie ihre Erfüllung fand.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
365 x Goethe für jeden Tag
Buch (kartoniert)
Luftlautformen sichtbar gemacht
Buch (gebunden)
von Johanna Zinke
Praxisbuch Erlebnispädagogik
Buch (gebunden)
Autoimmun-Ernährung
Buch (kartoniert)
von Claudia Lenz

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Nationalismus, Türkisierung und das Ende der jüdischen Gemeinden in Thrakien
Buch (gebunden)
von Berna Pekesen
Schlüssel zur Mathematik 6. Schülerbuch. Mittelschule. Sachsen
Buch (gebunden)
von Ute Eckhardt,…
Alter und Prävention
Buch (kartoniert)
Johann Wolfgang von Goethe in Heidelberg
Buch (kartoniert)
von Roland Krisch…
Goethe für Gestreßte
Taschenbuch
von Johann Wolfga…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.