Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Auslandsadoption

Wissenswertes zu einem aktuellen Thema. 'Wittlaerer Reihe'. 3. , überarbeitete Aufl.
Buch (kartoniert)
Das Thema Auslandsadoption ist ein aktuelles Thema und wird immer wieder in den Medien behandelt. Ist die Auslandsadoption wirklich eine Hilfe für das betroffene Kind? Welche Probleme treten auf? Können die Kinder integriert werden? Dies ist nur eine... weiterlesen
Buch

12,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Auslandsadoption als Buch
Produktdetails
Titel: Auslandsadoption
Autor/en: Gesine Lange

ISBN: 3824803062
EAN: 9783824803064
Wissenswertes zu einem aktuellen Thema.
'Wittlaerer Reihe'.
3. , überarbeitete Aufl.
Herausgegeben von Inge Elsässer
Schulz-Kirchner Verlag Gm

Januar 2006 - kartoniert - 160 Seiten

Beschreibung

Das Thema Auslandsadoption ist ein aktuelles Thema und wird immer wieder in den Medien behandelt. Ist die Auslandsadoption wirklich eine Hilfe für das betroffene Kind? Welche Probleme treten auf? Können die Kinder integriert werden? Dies ist nur eine kleine Auswahl der Fragen, die häufig gestellt werden, und es ist schwierig, Antworten zu finden, da dieser Bereich bisher leider noch zu wenig erforscht ist.Das Buch gibt einen breiten Überblick über die mit der Auslandsadoption verbundenen Themen. Aus einer sehr praxisbezogenen Perspektive hat die Autorin die relevanten Informationen aus der fachlichen und der wissenschaftlichen Öffentlichkeit zusammengetragen und durch überzeugende Einschätzungshilfen und Bewertungen ergänzt. Im ersten Teil wird die Situation vor der Adoption dargestellt und im zweiten Teil die Situation nach der Adoption. Die rechtlichen, sozialen und psychologischen Bedingungen, die das Handeln der beteiligten Gruppen - Adoptiveltern, Adoptivkinder, abgebende Mütter (Eltern) - bestimmen, und auch die Arbeitsweisen der vermittelnden Institutionen werden beschrieben. Die Erfahrungsberichte und wissenschaftlichen Befunde zeigen, dass sich die Hypothesen zur starken frühkindlichen Prägung und angeblich schicksalhaften Bedeutung der frühen Mutter-Kind-Beziehung keineswegs mehr halten lassen. Ein Ergebnis, das durchaus zum pädagogischen Optimismus ermutigen kann!

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis:
Einleitung
I Vor der Adoption
1 Die Situation der Adoptiveltern
1.1 Die Bedeutung von Kinderwunsch und Unfruchtbarkeit
1.2 Zahlen und Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit
1.3 Der Adoptionsentschluss
1.4 Die geringen Chancen auf ein Adoptivkind aus Deutschland
1.4.1 Adoptionen in Deutschland1.4.2 Warum werden in Deutschland so wenige Säuglinge und Kleinkinder zur Adoption freigegeben?
1.4.3 Voraussetzungen für eine Adoption
2 Die Situation von Kindern und abgebenden Müttern in den Herkunftsländern
2.1 Lateinamerika - Kolumbien
2.2 Südasien - Indien
2.3 Ostasien - Südkorea32.4 Afrika - Äthiopien32.5 Osteuropa - Rumänien
3 Wie kommen die Kinder nach Deutschland?
3.1 Staatlich anerkannte Vermittlungsorganisationen
3.1.1 Der Internationale Sozialdienst, Deutscher Zweig e.V.
3.1.2 terre des hommes
3.1.3 Eltern für Kinder e.V.
3.1.4 Zentraler Evangelischer Fachdienst für interstaatliche Adoptionsvermittlung beim Verein in Düsseldorf-Witlaer
3.1.5 Sozialdienst katholischer Frauen
3.1.6 pro infante action: kind in not e.V.
3.1.7 International Child's Care Organisation e.V. (ICCO)
3.1.8 AdA-Adoptionsberatung e.V.
3.1.9 Kinder in Not e.V. Wedemark
3.2 Privatadoptionen
3.3 Kinderhandel
3.4 Exkurs: Die politisch-ethische Dimension
4 Wichtige internationale Aktionen zum Schutze des Kindes und
zur Anhebung fachlicher Standards bei internationalen Adoptionen
4.1 Die UN - Erklärung über die Jugendwohlfahrt, Pflegekinderschaft und Adoption von 1986
4.2 Die UN - Kinderrechtskonvention (KRK) von 1989
4.3 Das Haager Abkommen 1993
5 Anerkennung ausländischer Adoptionen in Deutschland
5.1 Die Adoptionsgesetzgebung in Deutschland
5.2 Rechtliche Grundlagen der Auslandsadoption
II NACH DER ADOPTION
6 Die pädagogische Situation
7 Die Aufnahme des Kindes und die Eingewöhnungszeit
7.1 Medizinische Aspekte
7.2 Eingewöhnungsschwierigkeiten
7.3 Geschwisterkonstellation
7.3.1 Genealogischer Status der Geschwister
7.3.2 Geschwisterfolge
7.3.3 Vermittlungs- und Altersabstand
7.4 Die Aufnahme eines behinderten Kindes
8 Attachment und Deprivation
9 Die sprachliche und schulische Entwicklung
10 Persönlichkeitsentwicklung
10.1 Adoption und Identität
10.2 Identität und Familie
10.3 Exkurs: Das "Adoptionssyndrom"
10.4 Ethnokulturelle Identität
11 Adoptionserfolg
12 Schlussbetrachtung
Anhang
Literaturverzeichnis

Portrait

Gesine Lange ist verheiratet und lebt im Landkreis Konstanz.§Sie arbeitet zurzeit beim Stadtjugendamt Singen im Bereich der Jugendgerichtshilfe. Nach ihrem Abitur im Jahr 1990 verbrachte sie ein freiwilliges soziales Jahr in einem Kinderheim in Stuttgart; danach folgte ein Studium der Pädagogik, Politologie und Rechtswissenschaften an den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Bern und Fribourg - 1997 Abschluss mit Magister Artium.§Derzeitig Promotion im Fach Pädagogik (gefördert durch die Friedrich-Ebert-Stiftung).

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Das Mädchen aus dem Zug
- 10% **
eBook
von Irma Joubert
Print-Ausgabe € 17,95
Adoption
Buch (kartoniert)
von Annelies Glan…
Adoption - und danach?
Buch (kartoniert)
von Margot Weyer
Adoptiert
Taschenbuch
von Eric Breiting…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kinderlosigkeit bei Akademikerinnen: Zum Institutioneneffekt bei ost- und westdeutschen Frauen
- 50% **
eBook
von Nina Eger
Print-Ausgabe € 9,99
Muttergehäuse
Buch (gebunden)
von Gertraud Klem…
Die Perlenschwester
- 20% **
eBook
von Lucinda Riley
Print-Ausgabe € 19,99
Passagier 23
eBook
von Sebastian Fit…
Origin
- 17% **
eBook
von Dan Brown
Print-Ausgabe € 28,00
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.