Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Ein gewagtes Kleid

Paperback.
Buch (kartoniert)
Eine Dame bringt einen Konsul durch ihre pure Nacktheit um. Ein Wahnsinniger erschießt in einem Schweizer Dorf einen Waffenhersteller, um einer Frau zu gefallen. Ein Villenbesitzer bekommt einen Schlag auf den Kopf, als bei ihm eingebrochen wir... weiterlesen
Buch

13,29*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Ein gewagtes Kleid als Buch
Produktdetails
Titel: Ein gewagtes Kleid
Autor/en: Harry Stoll

ISBN: 383111403X
EAN: 9783831114030
Paperback.
Books on Demand

Januar 2001 - kartoniert - 148 Seiten

Beschreibung

Eine Dame bringt einen Konsul durch ihre pure Nacktheit um. Ein Wahnsinniger erschießt in einem Schweizer Dorf einen Waffenhersteller, um einer Frau zu gefallen. Ein Villenbesitzer bekommt einen Schlag auf den Kopf, als bei ihm eingebrochen wird und kann sich an nichts erinnern. Dennoch klärt er den Einbruch und einen damit verbundenen Mord noch am folgenden Tag auf. Zwei Teenager werden zufällig Zeugen eines Mordes und tauchen unter. Ein Zahnarzt verfolgt im Traum seine junge Sprechstundenhilfe, die sich allerdings zu wehren weiß. Im übrigen glaubt er einen Mord verhindern zu können. Ein Ehepaar in einer Notlage begegnet einem hilfsbereiten Ausbrecher. Eine junge Dame begibt sich in psychologische Behandlung. Freitag, der 13. Er wollte zu Hause bleiben, aber es kam anders. Ein alter Knacker und seine geheime Kunstsammlung. Wie realistisch hätten Sie's denn gern?

Portrait

Harry Stoll erblickte im Spätsommer 1969 als zweiter Sohn eines Lehrerehepaars in Hamburg das Licht der Welt. Nach Schule und Ausmusterung absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung und arbeitete seither für mehrere renommierte Unternehmen in der Hansestadt. Seine Hobbys waren die Modelleisenbahn und das Fernsehen, bis er mit Anfang 20 seiner späte-ren Frau Marie begegnete.

Zur Literatur kam er auf Umwegen. Er gab zu Protokoll, in seinem Leben erst 5 ¿ Bücher gelesen zu haben. Das erste war ein auf einer Parkbank gefundenes Exemplar von Kurt Tucholskys "Schloß Gripsholm". Dann kamen einige Bücher, an die er sich nicht erinnert. Die Lektüre von Stephen Kings Klassiker "Christine" brach er ab, weil sein klappriges Auto plötzlich ähnliche Symptome zeigte.

Es folgte eine mehrjährige Pause, bis ihm Tom Sharpes "Puppenmord" unter ungeklärten Umständen in die Hände fiel. Dieses Buch veränderte sein Leben, denn von nun an wollte er auch Schriftsteller sein. Auch wenn er Tom Sharpes Niveau nicht ganz erreicht, so hat er doch in angeblich nur drei Wochen - während seine Gattin bei ihrer Mutter weilte - eine recht kurzweilige Lektüre verfaßt, die wir Ihnen hiermit nicht vorenthalten wollen.

Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in einem Reihenhaus, das er durch seine schriftstellerische Tätigkeit etwas schneller abzahlen zu können hofft.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Mit Behinderungen muss gerechnet werden
Buch (kartoniert)
Der Profi
eBook
von Fernando S. L…
Britain Yesterday & Today
Buch (gebunden)
von Edmund Swingl…
Privacy on the Line
Buch (gebunden)
von Whitfield Dif…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bibliomatric Study
Buch (kartoniert)
von Akash Kumar S…
Das Lastwagen-Album Krupp
Buch (gebunden)
von Bernd Regenbe…
Die Schattengeherin
Buch (kartoniert)
von Claudia Rath
Unsere Welt. Atlas für Hessen
Buch (gebunden)
States Without Citizens
Buch (gebunden)
von John Walter J…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.