Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Von Problem zum Programm

Architektur und Bedeutung von Computerprogrammen. 'Leitfäden und Monographien der Informatik'. 3. , neu bearb.…
Buch (kartoniert)
Hervorgegangen aus Manuskripten zu einführenden Informatikvorlesungen für Natur- und Geisteswissenschaftler macht es sich das Buch zur Aufgabe, ein grundlegendes Verständnis für das Wesen der Informatik als einer formalen, der Mathematik verwandten W... weiterlesen
Buch

49,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Von Problem zum Programm als Buch
Produktdetails
Titel: Von Problem zum Programm
Autor/en: Herbert Klaeren, Michael Sperber

ISBN: 3519222426
EAN: 9783519222422
Architektur und Bedeutung von Computerprogrammen.
'Leitfäden und Monographien der Informatik'.
3. , neu bearb. und erweiterte Aufl. 2001.
Paperback.
Vieweg+Teubner Verlag

29. November 2001 - kartoniert - 276 Seiten

Beschreibung

Hervorgegangen aus Manuskripten zu einführenden Informatikvorlesungen für Natur- und Geisteswissenschaftler macht es sich das Buch zur Aufgabe, ein grundlegendes Verständnis für das Wesen der Informatik als einer formalen, der Mathematik verwandten Wissenschaft zu wecken. Neben einer allgemeinen Einführung in Methoden der Informatik - inbesondere der Programmierung - werden die notwendigen mathematischen Grundlagen eingeführt. Das Buch kann daher sowohl im Rahmen von Informatik-Grundkursen für Natur- und Geisteswissenschaftler als auch innerhalb der Informatik-Nebenfachausbildung eingesetzt werden. Bei einer gewissen mathematischen Grundbildung ist es darüber hinaus auch zum Selbststudium geeignet. Diese dritte Auflage wurde vollständig überarbeitet und sinnvoll erweitert.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Informatik? Was ist Programmierung? - Induktive Definitionen -Rekursion und Induktion - Paare und Listen - Higher-Order-Programmierung - Datenabstraktion - Abstrakte Datentypen - Binäre Bäume - Datengesteuerte Programmierung - Zuweisung und Zustand - Objektorientiertes Programmieren - Logische Kalküle - Der Lambda-Kalkül - Kontextfreie Grammatiken - Metazirkuläre Interpretation

Portrait

Prof. Dr. Herbert Klaeren, Universität Tübingen

Michael Sperber, Universität Tübingen


Pressestimmen

"Jedem, mit mehr als oberflächlichem Interesse an der Programmierung, wird hier ein klarer, erhellender und fundierter Begleiter auf dem Weg vom Problem zum Programm geboten."
Zentralblatt für Mathematik 20/2002
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.