Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Tradition und Krise

Der Weg der jüdischen Gesellschaft in die Moderne. Originaltitel: Masoret u-Maschber (hebr. ) / Tradition and…
Buch (gebunden)
Jacob Katz beschreibt in seinem Hauptwerk die traditionelle, in sich abgeschlossene jüdische Gesellschaft Mittel- und Osteuropas, die durch die jüdische Aufklärung einerseits und die Frömmigkeitsbewegung des Chassidismus andererse... weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Tradition und Krise als Buch
Produktdetails
Titel: Tradition und Krise
Autor/en: Jacob Katz

ISBN: 3406495184
EAN: 9783406495182
Der Weg der jüdischen Gesellschaft in die Moderne.
Originaltitel: Masoret u-Maschber (hebr. ) / Tradition and Crisis. Jewish Society at the End of the Middle Ages.
Übersetzt von Christian Wiese
Beck C. H.

September 2002 - gebunden - 368 Seiten

Beschreibung

Jacob Katz beschreibt in seinem Hauptwerk die traditionelle, in sich abgeschlossene jüdische Gesellschaft Mittel- und Osteuropas, die durch die jüdische Aufklärung einerseits und die Frömmigkeitsbewegung des Chassidismus andererseits allmählich aufgelöst wurde und so den Weg in die Moderne angetreten hat. Das zuerst 1961 in hebräischer Sprache publizierte und bereits zweimal ins Englische übersetzte Buch hat wie kein zweites das Bild vom vormodernen Judentum geprägt und zählt zu den historiographischen Meisterwerken des 20. Jahrhunderts.

Portrait

Jacob Katz, 1904-1998, der bedeutendste jüdische Historiker des 20. Jahrhunderts, ist in Ungarn aufgewachsen, wurde in Frankfurt am Main zum Rabbiner geweiht und studierte dort Anfang der dreißiger Jahre bei Karl Mannheim. 1936 emigrierte er nach Palästina und wirkte von 1950 bis zu seiner Emeritierung 1974 an der Hebräischen Universität zu Jerusalem (1969-1972 als deren Rektor). Zahlreiche seiner Werke wurden bereits ins Deutsche übersetzt, u.a. Zwischen Messianismus und Zionismus (1993) und Die Hep-Hep-Verfolgungen des Jahres 1819 (1994).

Pressestimmen

"Katz hat unser Verständnis der jüdischen Geschichte zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert grundlegend verändert. Wir verstehen jetzt, dass das jüdische Ghetto in dieser Zeit nicht mehr komplett von allen äußerden Entwicklungen abgeschnitten war und dass der Weg der Juden in die Moderne lange vor iherer rechtlichen Emanzipation begonnen hat." (Arthur Hertzberg)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Krank durch das Krankenhaus
Buch (kartoniert)
von Jörg Riemeyer
Die Magie der Steine
Buch (gebunden)
von Luisa Francia
Trennungsmanagement
Buch (kartoniert)
von Anna Draxler
Trainingsmodul RENO -  BGB Familien- und Erbrecht (WISO 5)
Buch (kartoniert)
von Rainer Breit,…

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kulte des Altertums
Buch (gebunden)
von Walter Burkert
Gottesnähe und Schadenzauber
Buch (gebunden)
von Fritz Graf
Die Macht der Dinge
Buch (gebunden)
von Karl-Heinz Kohl
Emblematik und Drama im Zeitalter des Barock
Buch (gebunden)
von Albrecht Schöne
Der Leib des Papstes
Buch (gebunden)
von Agostino Baglian…
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Max Frisch - Das Prosa-Spätwerk
Buch (kartoniert)
von Lübbert R. Ha…
Die Deutschen und ihre Germanen
Buch (gebunden)
von Dirk Sieverts…
KNOW-WHY: Erfolg durch Begreifen
Buch (kartoniert)
von Kai Neumann
The Rehnquist Court: Understanding Its Impact and Legacy
Buch (gebunden)
von David L. Huds…
Baden-Württembergisches Landesgesetz über freiwillige Gerichtsbarkeit
Buch (kartoniert)
von Gerhard Richt…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.