Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Deutsch sein

Das Eigene, das Fremde und die Vergangenheit im Selbstbild des vereinten Deutschland. Nachdruck.
Buch (kartoniert)
Ausgehend von einer ethnologischen Untersuchung junger Meinungsmacher aus der Berliner Politik- und Medienwelt richtet das Buch den Blick auf die Identität der Deutschen. Jens Schneider stellt die Frage, wie die deutsche Gesellschaft als nationale Ge... weiterlesen
Buch

39,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Deutsch sein als Buch
Produktdetails
Titel: Deutsch sein
Autor/en: Jens Schneider

ISBN: 3593367572
EAN: 9783593367576
Das Eigene, das Fremde und die Vergangenheit im Selbstbild des vereinten Deutschland.
Nachdruck.
Campus Verlag GmbH

April 2016 - kartoniert - 400 Seiten

Beschreibung

Ausgehend von einer ethnologischen Untersuchung junger Meinungsmacher aus der Berliner Politik- und Medienwelt richtet das Buch den Blick auf die Identität der Deutschen. Jens Schneider stellt die Frage, wie die deutsche Gesellschaft als nationale Gemeinschaft konstruiert wird und welche Rolle dabei die so genannten deutschen Tugenden, die nationalsozialistische Vergangenheit sowie die multikulturelle Gegenwart spielen.

Inhaltsverzeichnis

Danksagung

Prolog

Einleitung

Theorie: Begriffe und Konzepte
Nation und Nationalismus
Identität
Generation
Diskurs, Imagination und Wirklichkeit
Schlussfolgerungen

Über die Deutschen: Historiker und Ethnologen
Historische Perspektiven: Gordon A. Craig und Norbert Elias
Der ethnologische Blick aus der Distanz: Robert H. Lowie
Der ethnologische Blick aus der Nähe: Diana Forsythe und John Bornemann

Empirie: Untersuchungsgruppe und Methoden
Die Fragestellung
Berlin
Die Untersuchungsgruppe
Methoden

Interviews: Deutschsein in Konstruktion
Einführung
Generation
Identitäten
Was ist "deutsch"?
Die Bedeutung der Geschichte
Die Anderen
Zusammenfassung

Generation und Nation im öffentlichen Diskurs
Die Generationendebatte
Beispiel: Anschwellender Bockgesang und Debatte
Gegenüberstellung: Unterscheidungslinien und Themen

Schlussfolgerungen

Literatur

Portrait

Jens Schneider, Dr. phil., studierte Ethnologie, Musikwissenschaft, Ethnic and Migration Studies und Linguistik in Hamburg, Düsseldorf und Amsterdam.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.