Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Argumentationstheorie zur Einführung

'Zur Einführung'.
Buch (kartoniert)
Nicht immer und nicht überall geht es rational zu. In der Regel sind Menschen weit mehr an ihren eigenen Meinungen als am argumentativen Legitimationsnachweis ihrer Meinungen interessiert. Das Argumentieren ist nämlich eine viel zu anstrengende Sache... weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

12,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Argumentationstheorie zur Einführung als Buch
Produktdetails
Titel: Argumentationstheorie zur Einführung
Autor/en: Josef Kopperschmidt

ISBN: 3885063204
EAN: 9783885063209
'Zur Einführung'.
Junius Verlag GmbH

18. April 2001 - kartoniert - 173 Seiten

Beschreibung

Nicht immer und nicht überall geht es rational zu. In der Regel sind Menschen weit mehr an ihren eigenen Meinungen als am argumentativen Legitimationsnachweis ihrer Meinungen interessiert. Das Argumentieren ist nämlich eine viel zu anstrengende Sache, als dass man sie betreiben würde, wenn man nicht müsste. In diesem Sinne verfolgt Kopperschmidt mit seiner Einführung das Ziel, Respekt vor einer gesellschaftlichen Kulturleistung zu wecken, die Gewalt durch "die sanfte Gewalt der Vernunft" (Brecht) zu ersetzen versucht, um so das gesellschaftliche Zusammenleben zu zivilisieren. Der Autor orientiert sich dabei u.a. an folgenden Leitfragen: Warum argumentiert man? Wie kann Argumentationstheorie praktisch werden? Was ist am Argumentieren ethisch interessant?

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Kapitel I
Zum Interesse an Argumentation: Was kann man von einer Argumentationstheorie erwarten?
Kapitel II
Zur Funktion der Argumentation: Warum argumentiert man?
Kapitel III
Zum Verfahren der Argumentation: Wie argumentiert man?
Kapitel IV
Zum Prinzip der Argumentation: Wie vernünftig ist das Argumentieren?
Kapitel V
Zu den Voraussetzungen der Argumentation: Wann argumentiert man?
Kapitel VI
Zur Typologie der Argumentation: Wie lassen sich Argumente systematisieren?
Kapitel VII
Zur Didaktik, Analyse und Kritik der Argumentation: Wie kann Argumentationstheorie praktisch werden?
Kapitel VIII
Zur Ethik der Argumentation: Was ist am Argumentieren ethisch interessant?

Portrait

Josef Kopperschmidt, geboren 1937, ist Professor für Sprach- und Kommunikationstheorie. Veröffentlichungen u.a.: Allgemeine Rhetorik (1973/76); Das Prinzip vernünftiger Rede (1978); Argumentation (1980); Rhetorica (1985); Methodik der Argumentationsanalyse (1989); Rhetorik, 2 Bde. (1990/1991); Politik und Rhetorik (1995); Rhetorische Anthropologie (2000); zusammen mit H. Schanze: Argumente - Argumentation (1985); Rhetorik und Philosophie (1989); Nietzsche oder "Die Sprache ist Rhetorik" (1994); Fest und Festrhetorik (1999).

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Ein skandalöses Angebot
Taschenbuch
von Sandra Brown
Ein skandalöses Angebot
- 12% **
eBook
von Sandra Brown
Print-Ausgabe € 7,99
Argumentationstheorie zur Einführung
- 14% **
eBook
von Josef Koppers…
Print-Ausgabe € 12,90
One by One
eBook
von Chris Carter

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

NovoArgumente
eBook
Was geschah im 20. Jahrhundert?
Buch (gebunden)
von Peter Sloterd…
Die smarte Diktatur
- 50% **
eBook
von Harald Welzer
Print-Ausgabe € 19,99
Die Falle
- 30% **
Hörbuch Download
von Melanie Raabe
CD-Preis € 9,99

Entdecken Sie mehr

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.