Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Entspannt in die Barbarei

Esoterik, (Öko-)Faschismus und Biozentrismus. 4. Auflage.
Buch (kartoniert)
Fast unbemerkt hat sich in der Bundesrepublik eine einflussreiche esoterische Bewegung herausgebildet. Eine gefährliche Entwicklung, wie Jutta Ditfurth in ihrem Buch belegt. Sie arbeitet die Überschneidungen mit ökofaschistischer Theor... weiterlesen
Buch

14,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Entspannt in die Barbarei als Buch
Produktdetails
Titel: Entspannt in die Barbarei
Autor/en: Jutta Ditfurth

ISBN: 3894581484
EAN: 9783894581480
Esoterik, (Öko-)Faschismus und Biozentrismus.
4. Auflage.
Konkret Literatur Verlag

April 2011 - kartoniert - 224 Seiten

Beschreibung

Fast unbemerkt hat sich in der Bundesrepublik eine einflussreiche esoterische Bewegung herausgebildet. Eine gefährliche Entwicklung, wie Jutta Ditfurth in ihrem Buch belegt. Sie arbeitet die Überschneidungen mit ökofaschistischer Theorie und Praxis heraus und zeigt, welche Bedeutung die Esoterik für die Verbreitung von antidemokratischem und antiemanzipatorischem Denken hat. In der Bundesrepublik wächst eine einflussreiche esoterische Bewegung mit einer modernen biologisch orientierten Massenbasis zusammen. Jutta Ditfurth beschreibt, wie ein Bild des Menschen propagiert wird, in dem er 'kosmischer' Untertan oder 'Schädling' der Erde ist. Die Lage ist bedrohlich: Die Emanzipation und die soziale Gleichheit des Menschen sollen verhindert werden. Historisch ist die Esoterik - etwa als Germanenmystik und völkischer Okkultismus - eine Wurzel des Nationalsozialismus. Auch die heutigen Varianten vernebeln die Köpfe mit Irrationalismen, entpolitisieren die Menschen und bereiten sie auf eine autoritäre politische Entwicklung vor. Die Medien picken sich üblicherweise nur mal die eine oder andere skurrile Gruppe heraus, um sich über sie lustig zu machen. Aufklärung erfolgt kaum. Nicht über die vielen meditationsgeschädigten, schwer kontaktgestörten Menschen und schon gar nicht über den gefährlichen ideologischen Hintergrund dieser Bewegung.

Portrait

Jutta Ditfurth, 1951 in Würzburg geboren, ist Soziologin, Publizistin und politische Aktivistin. Sie arbeitete u.a. als Forscherin und Auslandsreporterin in England und den USA. In den 80er-Jahren war sie Bundesvorsitzende der Grünen, trat 1991 aus und gründete im selben Jahr die Ökologische Linke mit. Seit 2011 vertritt sie die Wählervereinigung ÖkoLinX-ARL erneut im Frankfurter Römer. Sie veröffentlichte zahlreiche Bücher.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Revolverherz
Hörbuch
von Simone Buchho…
American Love Stories
Taschenbuch
Knock ou Le Triomphe de la Medecine
Taschenbuch
von Jules Romains
Kleine Kunstgeschichte Frankreichs
Buch
von Thorsten Dros…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Alles auf Lager. Informationstechnologie: Lehr- und Arbeitsbuch
Buch
von Thorsten Lotz
Recetas básicas : 80 recetas ilustradas paso a paso
Taschenbuch
von Keda Black
Abraham
Buch
von Christoph Rös…
Akzeptieren oder ändern
Buch (gebunden)
von Franz A. Koch
TESTO JUNKIE
Buch (kartoniert)
von Paul B. Preci…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.