Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Einführung in die psychoanalytische Interventionstechnik

'Konzepte der Humanwissenschaften'.
Buch (kartoniert)
Die Psychoanalyse und die aus ihr abgeleiteten Verfahren besitzen ein wissenschaftliches Fundament. Doch vieles, was Psychotherapeuten tagtäglich tun, könnte man schlicht als ein »Handwerk« bezeichnen. Das Buch stellt dem Leser de... weiterlesen
Buch

25,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Einführung in die psychoanalytische Interventionstechnik als Buch
Produktdetails
Titel: Einführung in die psychoanalytische Interventionstechnik
Autor/en: Karl König

ISBN: 3608940081
EAN: 9783608940084
'Konzepte der Humanwissenschaften'.
Klett-Cotta Verlag

März 2001 - kartoniert - 196 Seiten

Beschreibung

Die Psychoanalyse und die aus ihr abgeleiteten Verfahren besitzen ein wissenschaftliches Fundament. Doch vieles, was Psychotherapeuten tagtäglich tun, könnte man schlicht als ein »Handwerk« bezeichnen. Das Buch stellt dem Leser den notwendigen Wissensfundus zur Verfügung, der die theoretischen Grundlagen der Analyse mit den Möglichkeiten des praktischen Handelns verbindet. Dabei geht es dem Autor nicht um Rezepte, es geht ihm um ein fundiertes Verständnis der verschiedenen Interventionsformen und ihrer Anwendungen. Im Zentrum der Therapie steht die Verwirklichung therapeutischer Intentionen im kommunikativen Feld. Sprechen und Schweigen werden in ihren theoretisch begründeten Intentionen und mit ihren Auswirkungen dargestellt. Um verständlich werden zu lassen, wie Therapeut und Patient kommunizieren, ist das therapeutische Setting mit seinen Regeln und Vereinbarungen ebenso zu betrachten wie die besonderen Beziehungsformen, die sich unter den Bedingungen des Settings entwickeln. Ferner geht es um die Phänomene, auf die sich die Interventionen des Therapeuten richten; insbesondere um Übertragung und Widerstand in ihren verschiedenen Ausprägungen und Funktionen und um den Umgang mit ihnen. Varianten des Settings, wie in der niederfrequenten Einzeltherapie oder auch in der Gruppentherapie ermöglichen Rückschlüsse darauf, was im klassischen Setting geschieht; umgekehrt können Erfahrungen aus dem klassischen Setting Modell für das Handeln in den anderen Settings sein.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
1 Vorwort
2 Vorbemerkung
3 Das psychoanalytische Arrangement und die psychoanalytische Arbeit
4 Arten der Intervention
5 Gegenstände der Intervention
6 Interventionen im Erstinterview
7 Literatur
8 Register

Portrait

Karl König,§Jg. 31, Prof. Dr., Facharzt für Innere Medizin und Psychotherapeutische Medizin, Lehranalytiker und Supervisor am Lou-Andreas-Salomé-Institut in Göttingen. Autor von zahlreichen Büchern und Artikeln, Mitherausgeber von Fachzeitschriften.

Leseprobe

1 Vorwort

2 Vorbemerkung

3 Das psychoanalytische Arrangement und die psychoanalytische Arbeit

3.1 Das Setting - Struktur mit Freiräumen

3.2 Intervention und Beziehung

3.3 Therapeutenverhalten und Regression in der Einzelanalyse

3.4 Therapeutenverhalten und Regression in der Gruppenanalyse

3.5 Gegenübertragung als rollenabhängiges Konzept

3.6 Phantasien und Grenzen

4 Arten der Intervention

4.1 Konfrontieren

4.2 Deuten und Klarifizieren

4.3 Verstehen

4.4 Zutreffende Deutungen

4.5 Therapeutische Arbeit zwischen Therapeut und Patient aufteilen

4.6 Persönlichkeitsstrukturen von Patienten und der Umgang mit Deutungen

4.7 Ichstützende Interventionen

4.8 Akustisches, nonverbales Intervenieren

4.9 Unbeabsichtigte Beeinflussungen

4.10 Das Schweigen des Analytikers

4.11 Explizit und implizit Ratschläge geben

4.12 Geschichten erzählen, Metaphern benutzen

4.13 Humor

4.14 Fokussierende Intervention

4.15 Spontanes versus reflektiertes Therapeutenverhalten

4.16 Taktische und strategische Ziele, enge und weite Zielsetzungen

5 Gegenstände der Intervention

5.1 Bearbeiten der Übertragung

5.2 Intervenieren bei interpersonellen Konflikten. An welchen Beziehungen arbeiten?

5.3 Widerstand

5.4 Das Schweigen des Patienten

5.5 Interventionen beim Durcharbeiten

5.6 Der Umgang mit dem Überich: Überich-analysierende und Überich-entlastende Interventionen

5.7 Interventionen bei projektiver Identifizierung

5.8 Intervenieren beim Bearbeiten von Träumen

6 Interventionen im Erstinterview

7 Literatur

8 Register

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Abenteuer Kommunikation
Buch (kartoniert)
von Wolfgang Walker
Therapie in Trance
Buch (kartoniert)
von John Grinder, Ri…
Ernstnehmen - Zutrauen - Verstehen
Buch (kartoniert)
von Marlis Pörtner
Der neue Mensch
Buch (kartoniert)
von Carl R Rogers
Gestalttherapie mit Kindern und Jugendlichen
Buch (kartoniert)
von Violet Oaklander
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.