Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Feinde in Scharen. Ein wahres Vergnügen da zu sein als Buch
PORTO-
FREI

Feinde in Scharen. Ein wahres Vergnügen da zu sein

Briefwechsel 1909 - 1912. 79. Veröffentlichung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt. 10…
Buch (kartoniert)
Schon kurze Zeit nachdem Karl Kraus (1874-1936) den Berliner Komponisten und Schriftsteller Herwarth Walden (1878-1941) kennengelernt hatte, entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit zwischen beiden. Als Walden Anfang 1910 im Streit die Redaktion der... weiterlesen
Buch

49,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Feinde in Scharen. Ein wahres Vergnügen da zu sein als Buch
Produktdetails
Titel: Feinde in Scharen. Ein wahres Vergnügen da zu sein
Autor/en: Karl Kraus, Herwarth Walden

ISBN: 389244613X
EAN: 9783892446132
Briefwechsel 1909 - 1912. 79. Veröffentlichung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt.
10 Abbildungen.
Herausgegeben von George C. Avery
Wallstein Verlag GmbH

November 2002 - kartoniert - 640 Seiten

Beschreibung

Schon kurze Zeit nachdem Karl Kraus (1874-1936) den Berliner Komponisten und Schriftsteller Herwarth Walden (1878-1941) kennengelernt hatte, entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit zwischen beiden. Als Walden Anfang 1910 im Streit die Redaktion der Halbmonatsschrift "Das Theater" verlie¿ erm¿glichte ihm Kraus durch finanzielle Unterst¿tzung die Gr¿ndung einer eigenen Zeitschrift: Am 10. M¿ 1910 erschien die erste Nummer des "Sturm", die sich schon bald zum publizistischen Zentrum der damals j¿ngsten Literatur und Kunst in Deutschland entwickelte. In den ¿ber 650 Briefen, Postkarten und Telegrammen wird Kraus' bisher unbekannter Anteil an der Entwicklung der Zeitschrift deutlich, der von praktischer und moralischer Unterst¿tzung Waldens bei dessen verschiedenen Entsch¿gungsprozessen und Ehrbeleidigungsklagen ¿ber Spenden und Zusch¿sse bis zur Ver¿ffentlichung eigener Beitr¿ in der jungen Zeitschrift reichte. Doch schon gegen Ende 1910 zeichnet sich bereits das Zerw¿rfnis mit Walden und dessen Ehefrau Else Lasker-Sch¿ler ab, das in den Briefen breiten Raum einnimmt: Zur ungekl¿en finanziellen Zukunft des "Sturm" gesellen sich un¿berbr¿ckbare literarisch-¿hetische Differenzen und eine zunehmende menschliche Entfremdung. Der Herausgeber: George C. Avery, geb. 1926, lehrte bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1994 am Swarthmore College deutsche und vergleichende Literaturwissenschaft. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. Leben und Werk von Theodor Fontane, Robert Walser, Thomas Mann, Franz Kafka und Herwarth Walden.

Portrait

Karl Kraus, 1874-1936, gilt heute als einer der bedeutendsten Sprach- und Kulturkritiker des 20. Jahrhunderts. Mit seiner Zeitschrift 'Die Fackel' und seinem literarischen Schaffen war er unbestechlicher Kommentator des kulturellen und politischen Zeitgeschehens.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Engelsgerüchte
eBook
von Andrea Kochni…
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Gesellige Einsamkeit. 2 Bände
Buch (gebunden)
von Friedhelm Kemp
Zur Lockerung der Perspektive
Buch (gebunden)
von Helmut Heißenbüt…
Feststellungen und Versuche
Buch (gebunden)
von Franz Baermann S…
Briefwechsel 1931-1968
Buch (gebunden)
von Werner Kraft, Wi…
Umkreisung
Buch (gebunden)
von Rainer Maria Ger…
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Endstation Donau
- 49% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
Inseltage
eBook
von Jette Hansen
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Die Perlenschwester
- 20% **
eBook
von Lucinda Riley
Print-Ausgabe € 19,99

Entdecken Sie mehr

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.