Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Management Audit

Unternehmenskontext, Teams und Managerleistung systematisch analysieren. 2001. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
Management Audits gelten als der Königsweg der Potenzialanalyseverfahren. Doch oft lösen die angewandten Konzepte die Erwartungen nicht ein. Dies ist das erste Buch, das Management Audit umfassender versteht und gestaltet. Unternehmenskontext, Manage... weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Management Audit als Buch
Produktdetails
Titel: Management Audit
Autor/en: Klaus Wübbelmann

ISBN: 3409117954
EAN: 9783409117951
Unternehmenskontext, Teams und Managerleistung systematisch analysieren.
2001. Auflage.
Book.
Gabler Verlag

Dezember 2001 - kartoniert - 276 Seiten

Beschreibung

Management Audits gelten als der Königsweg der Potenzialanalyseverfahren. Doch oft lösen die angewandten Konzepte die Erwartungen nicht ein. Dies ist das erste Buch, das Management Audit umfassender versteht und gestaltet. Unternehmenskontext, Managementteam und Managerkompetenz werden als drei ineinandergreifende Ergebnisvoraussetzungen im Management betrachtet. Der Autor stellt für alle drei Ebenen Audit-Kriterien systematisch dar und bewertet sie im Hinblick auf Kosten-Nutzen-Aspekte. Ausführliche Hinweise und Beispiele erleichtern die Umsetzung in der Praxis. Eine nützliche Lektüre, um die Personalarbeit im Bereich der Führungskräfte zu professionalisieren.

Inhaltsverzeichnis

1 Management Audit - Alter Wein in neuen Schläuchen?.
- 1.1 Wie alt ist Management Audit?.
- 1.2 Ein neuer Management-Audit-Ansatz.
- 1.2.1 Gegenstand von Management Audits.
- 1.2.2 Ziele von Management Audits.
- 1.2.3 Auditoren in Management Audits.
- 1.2.4 Kriterien in Management Audits.
- 1.2.5 Methoden von Management Audits.
- 1.3 Management Audit - Zusammenfassende Definition.
- 1.4 Exkurs: Management als Steuerung komplexer dynamischer Systeme.- 2 Management Context Audit.
- 2.1 Externe Rahmenbedingungen des Unternehmens.
- 2.2 Relevante Kontextaspekte im Überblick.
- 2.3 Unternehmenskultur.
- 2.3.1 Verständnis des Konzeptes.
- 2.3.2 Relevanz im Management Context Audit.
- 2.3.3 Schlussfolgerungen für ein Management Context Audit.
- 2.4 Führungsleitbilder und Führungsgrundsätze.
- 2.4.1 Leitbilder und Grundsätze mit normativem Anspruch.
- 2.4.2 Schlussfolgerungen fir ein Management Context Audit.
- 2.5 Information und Kommunikation.
- 2.5.1 Vertrauen als Basis der Kommunikation - und Kommunikation als Basis von Vertrauen.
- 2.5.2 Angemessene Versorgung mit Informationen.
- 2.5.3 Strategisches Informationsverhalten.
- 2.5.4 Schlussfolgerungen fur ein Management Context Audit.
- 2.6 Zielsetzung und Zielverpflichtung.
- 2.6.1 Ziele der Organisation und persönliche Ziele.
- 2.6.2 Zielvereinbarungssysteme.
- 2.6.3 Schlussfolgerungen fir ein Management Context Audit.
- 2.7 Beurteilung und Belohnung.
- 2.7.1 Beurteilungskriterien.
- 2.7.2 Das gelebte Beurteilungssystem.
- 2.7.3 Belohnungssystem.
- 2.7.4 Schlussfolgerungen für ein Management Context Audit.
- 2.8 Feedback zu Leistung und Verhalten.
- 2.8.1 Systematisches Feedback.
- 2.8.2 Informelles Feedback.
- 2.8.3 Schlussfolgerungen für ein Management Context Audit.
- 2.9 Entscheiden.
- 2.9.1 Entscheidungsstrukturen.
- 2.9.2 Umgang mit Fehlentscheidungen.
- 2.9.3 Schlussfolgerungen für ein Management Context Audit.
- 2.10 Konfliktlösung.
- 2.10.1 Die Wirkung von Konflikten.
- 2.10.2 Strategien der Konfliktlösung.
- 2.10.3 Schlussfolgerungen für ein Management Context Audit.
- 2.11 Zusammenfassung: Kriterien im Management Context Audit.- 3 Management Team Audit.
- 3.1 Einleitung.
- 3.2 Leistungsrelevante Merkmale von Managementteams.
- 3.2.1 Die Zusammensetzung des Teams.
- 3.2.2 Die Struktur von Managementteams.
- 3.2.3 Die Prozesse in Managementteams.
- 3.2.4 Die vom Managementteam zu lösenden Aufgaben.
- 3.2.5 Die Einflüsse des Kontexts von Managementteams.
- 3.2.6 Die Führung in und von Teams.
- 3.3 Zusammenfassung: Kriterien im Management Team Audit.- 4 Manager Competence Audit.
- 4.1 Einleitung.
- 4.2 Vielfalt von Beurteilungskriterien für Manager.
- 4.2.1 Anforderungsbezogene Ursachen.
- 4.2.2 Methodische Ursachen.
- 4.2.3 Schlussfolgerungen für Beurteilungskriterien im Manager Competence Audit.
- 4.3 Übergreifende, aufgaben- und menschenorientierte Kriterien zur Beurteilung von Managern.
- 4.3.1 Kriterienkataloge zur Beurteilung von Managern.
- 4.3.2 Schlussfolgerungen für ein Manager Competence Audit.
- 4.4 Kriteriendarstellung.
- 4.4.1 Übergreifende Kriterien.
- 4.4.2 Allgemeine aufgabenorientierte Kriterien.
- 4.4.3 Spezifische aufgabenorientierte Kriterien.
- 4.4.4 Menschenorientierte Kriterien.
- 4.5 Zusammenfassung: Kriterien im Manager Competence Audit.- 5 Methoden im Management Audit.
- 5.1 Einleitung.
- 5.2 Analyse vorliegender Daten.
- 5.3 Beobachtungsverfahren.
- 5.3.1 Beobachtung in natürlichen vs. künstlichen Situationen.
- 5.3.2 Teilnehmende vs. nicht-teilnehmende Beobachtung.
- 5.3.3 Beobachtungssysteme: Beobachtungseinheit, -kategorien und -bogen.
- 5.3.4 Qualität von Beobachtungsdaten: Fehler, Training und Übereinstimmung von Beobachtern.
- 5.3.5 Beobachtung in situativen Verfahren oder Simulationen.
- 5.3.6 Schlussfolgerungen zu Beobachtungsverfahren im Management Audit.
- 5.4 Befragungsmethoden.
- 5.4.1 Allgemeine Aspekte von Befragungsmethoden.
- 5.4.2 Interviews (mündliche Befragungen).
- 5.4.3 Fragebögen (schriftliche Befragungen).
- 5.5 Fazit: Methoden für ein Management Audit.- 6 Praktische Umsetzung.
- 6.1 Proj ektdefinition.
- 6.1.1 Situationsanalyse.
- 6.1.2 Projektziele.
- 6.1.3 Erfolgskriterien.
- 6.1.4 Breite der Umsetzung.
- 6.1.5 Anforderungen an den Berater.
- 6.1.6 Entscheidungsprozess und Maßnahmen.
- 6.2 Projektplanung.
- 6.2.1 Aufgaben und Termine.
- 6.2.2 Ressourcen.
- 6.2.3 Teamzusammensetzung und Zusammenarbeit.
- 6.2.4 Umgang mit Risiken.
- 6.2.5 Information und Kommunikation.
- 6.3 Proj ektdurchfiihrung.
- 6.3.1 Kick-Off-Veranstaltung.
- 6.3.2 Verfahrensentwicklung.
- 6.3.3 Analysen.
- 6.3.4 Dokumentation und Feedback.
- 6.3.5 Entscheidungen und Maßnahmen.
- 6.3.6 Steuerung.
- 6.4 Projektabschluss.
- 6.4.1 Summative Evaluation.
- 6.4.2 Projektdokumentation.
- 6.4.3 Follow-Up.- 7 Zusammenfassung und Ausblick.- Literatur.- Der Autor.- Stichwortverzeichnis.

Portrait

Klaus Wübbelmann ist Human-Resources-Management-Berater. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Management Audit, Management-Feedback-Systeme und Management Coaching. In nationalen und internationalen Beratungsprojekten entwickelt er Ansätze für die Identifikation und Entfaltung von Leistungspotenzialen im Management. In diesem Buch stellt er sein Management-Audit-Konzept vor, das auf langjähriger Praxis und kritischer Reflexion gängiger Management-Potenzialeinschätzungen basiert.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Das klassische Familienstellen
Buch (kartoniert)
von Gunthard Webe…
Die Welt im 18. Jahrhundert
Buch (kartoniert)
Essential Technical Analysis: Tools and Techniques to Spot Market Trends
Buch (gebunden)
von Leigh Stevens
Einführung in die systemische Organisationstheorie
Buch (kartoniert)
von Fritz B. Simo…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ordnungen der Liebe
Buch (kartoniert)
von Bert Hellinge…
Peterson's Stress Concentration Factors
Buch (gebunden)
von Walter D. Pil…
Payne's Handbook of Relaxation Techniques
Taschenbuch
von Rosemary A. P…
Handbuch des Leasingsrechts
Buch (gebunden)
von Thomas Ackerm…
Wer den Wind sät
Hörbuch Download
von Michael Lüder…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.