Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Gesamtausgabe 3. Texte 1919

Texte 1919. 'Tucholsky: Gesamtausgabe Texte und Briefe'. Lesebändchen.
Buch (gebunden)
Die berühmte «Militaria»-Serie beginnt - Tucholsky sucht sich für seine neu gewonnenen Einsichten über den preußisch-deutschen Militarismus Gehör zu verschaffen. Und die Behandlung der Revolutionsthematik wird zu e... weiterlesen
Buch

49,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gesamtausgabe 3. Texte 1919 als Buch
Produktdetails
Titel: Gesamtausgabe 3. Texte 1919
Autor/en: Kurt Tucholsky

ISBN: 3498065327
EAN: 9783498065324
Texte 1919.
'Tucholsky: Gesamtausgabe Texte und Briefe'.
Lesebändchen.
Herausgegeben von Stefan Ahrens, Antje Bonitz, Ian King
Rowohlt Verlag GmbH

September 1999 - gebunden - 864 Seiten

Beschreibung

Die berühmte «Militaria»-Serie beginnt - Tucholsky sucht sich für seine neu gewonnenen Einsichten über den preußisch-deutschen Militarismus Gehör zu verschaffen. Und die Behandlung der Revolutionsthematik wird zu einer diffizilen Gratwanderung zwischen Bewunderung (für Rosa Luxemburg etwa) und Ablehnung (etwa von Karl Liebknecht); ein revolutionärer Ton bestimmt auch die Polemik gegen die sich jeglicher Aufklärung verweigernde Justiz. Bemerkenswert sind dabei die Unterschiede zwischen den insgesamt deutlich schärfer pointierten Beiträgen für die Weltbühne und dem moderateren Ton der Texte für das liberale Berliner Tageblatt, dessen satirische Beilage «Ulk» Kurt Tucholsky seit Dezember 1918 als Chefredakteur betreute und mit vielen eigenen Beiträgen bereicherte. Der dritte Band der Gesamtausgabe enthält darüber hinaus Rezensionen, «Berliner Geselligkeiten» (mit kritischer Akzentsetzung), Artikel über die Plakatkunst und das Kino, erste Texte für das Kabarett «Schall und Rauch» sowie «Fromme Gesänge», eine von Tucholskys wenigen Buchveröffentlichungen zu Lebzeiten.

Portrait

Kurt Tucholsky, geb. am 9.1.1890 in Berlin, studierte in Berlin und in Genf Jura und promovierte 1915 in Jena. Seit 1913 war er Mitarbeiter der 'Schaubühne' und späteren 'Weltbühne', nach Siegfried Jacobsohns Tod zeitweilig auch ihr Herausgeber. Seit 1929 hielt sich Kurt Tucholsky in Schweden auf, wo er in Hindas am 21.12.1935 aus dem Leben schied.§Tucholsky war einer der bedeutendsten und scharfzüngigsten Gesellschaftskritiker und Satiriker der Weimarer Republik, pessimistischer Aufklärer, dessen hellsichtige und häufig unterhaltsame Kritik das Ziel einer demokratischen und humanen Gesellschaft verfolgte und frühzeitig auf die Gefahren von antidemokratischer Gewalt hinwies. Er gilt als Meister der kleinen Textform, von der Glosse bis zur Reportage und vom Kabarettsong bis zum kleinen Roman.§§Ab 1932 veröffentlicht Tucholsky keine einzige Zeile mehr aus Verzweiflung über die politische Situation, seine Briefe unterzeichnet er mit "ein aufgehörter Deutscher" und "ein aufgehörter Schriftsteller".

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Die rechtswissenschaftliche Arbeit
Buch (kartoniert)
von Ekkehart Stei…
Pink Floyd: Ultimate Bass Play-Along
- 10% **
Taschenbuch
von Alfred Publis…
Bisher € 19,99
Rosa Prosa
Buch (kartoniert)
von Gerhard Wilhe…
The Princess and the Dragon: Character Masks and Play Script
Buch
von Audrey Wood

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Gesamtausgabe Band 22: Register
Buch (gebunden)
von Kurt Tucholsky, …
Gesamtausgabe 19. Briefe 1928-1932
Buch (gebunden)
von Kurt Tucholsky, …
Gesamtausgabe 18. Briefe 1925-1927
Buch (gebunden)
von Kurt Tucholsky
Gesamtausgabe 17. Briefe 1919-1924
Buch (gebunden)
von Kurt Tucholsky
Gesamtausgabe 16. Briefe 1911-1918
Buch (gebunden)
von Kurt Tucholsky, …
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Zauber gegen die Kälte
Buch (kartoniert)
von Gioconda Bell…
Praxis 9/10. Wirtschaftslehre für Gymnasien in Sachsen-Anhalt
Buch (gebunden)
Land des ewigen Frühlings (HardCover Ausgabe)
Buch (gebunden)
von Erica Lauerma…
Verbrechensopfer
Buch (gebunden)
von Winfried Hass…
Auferstehung Schulz
Buch (kartoniert)
von Christa Gießl…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.