Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Gesamtausgabe Abt. 2 Vorlesungen Bd. 36/37. Sein und Wahrheit

Die Grundfrage der Philosophie. (Freiburger Vorlesung Sommersemester 1933) / Vom Wesen der Wahrheit (Freiburger…
Buch (gebunden)
Die beiden unter dem bibliographischen Titel "Sein und Wahrheit" in diesem Doppelband vereinigten Vorlesungen entstammen dem Rektoratsjahr Martin Heideggers. Die Vorlesung "Die Grundfrage der Philosophie" aus dem Sommersemester 1933 entfaltet die Sei... weiterlesen
Buch

44,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gesamtausgabe Abt. 2 Vorlesungen Bd. 36/37. Sein und Wahrheit als Buch
Produktdetails
Titel: Gesamtausgabe Abt. 2 Vorlesungen Bd. 36/37. Sein und Wahrheit
Autor/en: Martin Heidegger

ISBN: 3465031547
EAN: 9783465031543
Die Grundfrage der Philosophie. (Freiburger Vorlesung Sommersemester 1933) / Vom Wesen der Wahrheit (Freiburger Vorlesung Wintersemester 1933/34).
Mit Abbildungen.
Herausgegeben von Hartmut Tietjen
Klostermann Vittorio GmbH

Januar 2001 - gebunden - XVI

Beschreibung

Die beiden unter dem bibliographischen Titel "Sein und Wahrheit" in diesem Doppelband vereinigten Vorlesungen entstammen dem Rektoratsjahr Martin Heideggers. Die Vorlesung "Die Grundfrage der Philosophie" aus dem Sommersemester 1933 entfaltet die Seinsfrage in der Abhebung gegen die Verklammerung von christlicher Bestimmung und mathematisch-logischem Begründungsgedanken in den metaphysischen Systemen des 18. Jahrhunderts (Wolff, Baumgarten), die in Hegels Metaphysik als Theo-Logik ihre Vollendung erreicht. Die Vorlesung "Vom Wesen der Wahrheit" aus dem Wintersemester 1933/34 fragt nach dem Grund für den geschichtlichen Wandel des Wesens der Wahrheit von der Un-verborgenheit zur Richtigkeit (der Aussage) anhand des Ausbleibens der Frage nach der Verborgenheit, der Unverborgenheit abgerungen werden kann, bei Platon. Zwar zeigen beide Vorlesungen eine gewisse Annäherung an die zeitgenössische politische Diktion, doch bleibt die Kluft zwischen Heideggers denkerischer Grundstellung und de r nationalsozialistischen Ideologie unüberbrückbar. Heideggers Einstimmung in das Pathos des Auf- und Umbruchs steht unüberhörbar die eindringliche Warnung gegenüber, dass sich dieser auf der Grundlage eines verkehrten Menschen- und Weltbildes vollziehe, das dem Schattenreich der Höhlenbewohner im Platonischen Gleichnis entspreche.

Portrait

Martin Heidegger (1889-1976) gilt neben Ludwig Wittgenstein als der einflußreichste und bedeutendste Philosoph des 20. Jahrhunderts.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
An Introduction to Boundary Layer Meteorology
Buch (kartoniert)
von Roland B. Stu…
The Book of The Great Queen
Taschenbuch
von Morpheus Rave…
Science and Clinical Application of Manual Therapy
Buch (gebunden)
von Hollis H. Kin…
Basic Surgical Techniques
Buch (kartoniert)
von R. M. Kirk

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Briefe an Richard Schaukal
Buch (gebunden)
von Thomas Mann
Die Wurzeln des Bösen
Buch (gebunden)
von Massimo Ferra…
Practical Perioperative Transesophageal Echocardiography
Buch (kartoniert)
von David Sidebot…
Gotteslob Bistum Speyer. Standardausgabe grau
Buch (gebunden)
Vom Glücksballon in meinem Bauch
Buch (gebunden)
von Sandra Fausch…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.