Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Arterielle Hypertonie als Buch
PORTO-
FREI

Arterielle Hypertonie

Empfohlen von der Deutschen Hochdruckliga/Deutsche Hypertonie Gesellschaft. 'RRK, Referenz-Reihe Kardiologie'.
Buch (kartoniert)
Empfohlen von der Deutschen Hochdruckliga/ Deutsche Hypertonie Gesellschaft
Aktuelle Standards für die Praxis Paradigmenwechsel in der Hypertensiologie

Was ist in?
Was ist out?

Ursachen der primären Hypertoni... weiterlesen
Buch

29,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Arterielle Hypertonie als Buch
Produktdetails
Titel: Arterielle Hypertonie
Autor/en: Martin Middeke

ISBN: 3131265213
EAN: 9783131265210
Empfohlen von der Deutschen Hochdruckliga/Deutsche Hypertonie Gesellschaft.
'RRK, Referenz-Reihe Kardiologie'.
Thieme Georg Verlag

Dezember 2004 - kartoniert - 252 Seiten

Beschreibung

Empfohlen von der Deutschen Hochdruckliga/ Deutsche Hypertonie Gesellschaft
Aktuelle Standards für die Praxis Paradigmenwechsel in der Hypertensiologie

Was ist in?
Was ist out?

Ursachen der primären Hypertonie - Dynamik der Blutdruckregulation.
Chronopathologie in der Hypertonie - vom superdipper zum inverted dipper.
Praxis der Hochdruckdiagnostik - bei primärer Hypertonie und sekundären Hochdruckformen.
Teleblutdruck - die virtuelle Hypertonieklinik.
Antihypertensive Differenzial- und Kombinationstherapie -Individuelle Risikostratifizierung und Behandlung.
Chronopharmakologie der Antihypertensiva - Chronotherapie der Hypertonie.
Allgemeinmaßnahmen, Biofeedback, Patientenberatung, Verhaltensmedizin, Disease Management

Prof. Dr. med. Martin Middeke Clinical Hypertension Specialist (European Society of Hypertension) 1985 Gründung und langjährige Leitung der Hypertonieambulanz an der Medizinischen Poliklinik der Universität München
1986 Habilitation an der Universität München
1987 - 1993 Oberarzt an der Poliklinik der Universität München
1994 - 1999 Chefarzt am Rehazentrum Spreewald, Burg
1999 - 2001 Chefarzt an der Rehaklinik Wiessee, Bad Wiessee
1998 - 2004 Vorstand der Deutschen Hochdruckliga.
Seit 1998 Chefredakteur der Deutschen Medizinischen Wochenschrift.
Seit 2003 Blutdruckinstitut-München, München

Portrait

Prof. Dr.med. Martin Middeke ist ein "Clinical Hypertension Specialist" (European Society of Hypertension). 1986 Habilitation an der Universität München. 1987 bis 1993 war er als Oberarzt an der Poliklinik der Universität München, dann von 1994 bis 1999 Chefarzt am Rehazentrum Spreewald, Burg und von 1999 von 2001 Chefarzt an der Rehaklinik Wiesseetätig. Seit 1998 ist er Chefredakteur der Deutschen Medizinischen Wochenschrift.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Creed for My Profession
Buch (gebunden)
von Ronald T. Far…
Doppel-Klick - Südwest. 5. Schuljahr. Arbeitsheft A mit Lösungen
Buch
von Werner Bentin…
Tropical Pioneers
Buch (gebunden)
von James L. A., …
Die Logik der Süße
Buch (gebunden)
von Georg Klein

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kardiologische Rehabilitation
Buch (gebunden)
Herzschrittmacher- und Defibrillator-Therapie
Buch (gebunden)
von Gerd Fröhlig, Jö…
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Spatial Data Configuration in Statistical Analysis of Regional Economic and Related Problems
Buch (gebunden)
von Giuseppe Arbi…
Mediale Provokationen
Buch (kartoniert)
von Samuel F Sieb…
Stories of God
Buch (kartoniert)
von Rainer Maria …
Das Messias-Projekt
- 54% **
eBook
von Markus Ridder
Print-Ausgabe € 10,99
Mexiko
Buch (kartoniert)
von Volker Mehner…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.