Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Eigenes Konto als Buch
PORTO-
FREI

Eigenes Konto

Wenn alles sich rechnet und niemand bezahlt.
Buch (gebunden)
Matthias Beltz, auch ohne Jogging gut erhaltenes Urgestein aus hessisch-revolutionären Zeiten, wagt sich immer wieder in die Extreme der radikalen Zeitgenossenschaft.
Pflegte er in seinem letzten Buch die Erinnerung an eine in unsere coolen... weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

9,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Eigenes Konto als Buch
Produktdetails
Titel: Eigenes Konto
Autor/en: Matthias Beltz

ISBN: 3887471512
EAN: 9783887471514
Wenn alles sich rechnet und niemand bezahlt.
Transit Buchverlag GmbH

Mai 2000 - gebunden - 77 Seiten

Beschreibung

Matthias Beltz, auch ohne Jogging gut erhaltenes Urgestein aus hessisch-revolutionären Zeiten, wagt sich immer wieder in die Extreme der radikalen Zeitgenossenschaft.
Pflegte er in seinem letzten Buch die Erinnerung an eine in unsere coolen Zeiten längst vergangene Kultur des leidenschaftlichen Verbrechens (Gattenmord, Eifersuchtsdelikte, Straßenbahnentführung), widmet er sich im neuen Buch dem scheinbaren Gegenteil: er beobachtet eine Jahrhundert-Konjunktur der Moral, eine hochschießende Sehnsucht nach dem Guten und logischerweise gleichzeitig nach dem Bösen, nach dem Feind, dem gegenüber Moral sich absetzen kann und läßt - gegen Kohle natürlich. Nichts ist nämlich umsonst, erst recht nicht, wo sich
alles rechnen muß, und umsonst ist auch nicht der Verlust des Kommunismus. Denn jetzt müssen wir uns bange und verlassen fragen: Wie soll es weitergehen - ohne Feind und damit auch ohne Ehr? Die verblüffende Antwort liefert Matthias Beltz (und wer sonst würde sich bitterer Wahrheit so rücksichtslos nähern?) messerscharf: Wir brauchen den Kommunismus dringend wieder - nicht, weil er uns als solcher eigentlich wirklich fehlt, sondern weil er uns mit seinem Verschwinden das bombensichere Fundament unserer Moral geraubt hat. Für die bevorstehende Zeitenwende gilt also der sauber kalkulierte doppelte Schlachtruf: Es lebe die Moral, es lebe der Kommunismus !


Investieren wir in Moral als höchstes Zahlungsmittel,
und das Land steht vor neuer Blüte!
Herzliche Grüße, Ihr Matthias Beltz

Portrait

Matthias Beltz, 1945 im Vogelsberg (Hessen) geboren, gestorben 2002, lebte in Frankfurt/Main. Eigentlich Jurist, deshalb seit 1977 Kabarettist, u.a. in Karl Napp's Chaos Theater, Frankfurter Fronttheater.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
documenta Stadt Kassel
Buch (gebunden)
von Jürgen Nolte,…
Küstenmorde
- 9% **
eBook
von Nina Ohlandt
Print-Ausgabe € 9,90
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Taxi für eine Leiche
- 29% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 9,95
Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99
Endstation Donau
- 54% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Inseltage
eBook
von Jette Hansen
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.