Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Das Antlitz des Friedens. Le visage de la paix

Originaltitel: Le Visage de la paix par Picasso et Eluard. 'Insel-Bücherei'. Zahlreiche Abbildungen.…
Buch (gebunden)
Le visage de la paix, erschienen im Oktober 1951, ist das letzte einer stattlichen Anzahl von Büchern, die von 1936 an, während fünfzehn Jahren, aus der Zusammenarbeit von Paul Eluard (1895-1952) und Pablo Picasso (1881-1973) entstande... weiterlesen
Buch

12,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Das Antlitz des Friedens. Le visage de la paix als Buch
Produktdetails
Titel: Das Antlitz des Friedens. Le visage de la paix
Autor/en: Pablo Picasso, Paul Eluard, Sebastian Goeppert

ISBN: 345819102X
EAN: 9783458191025
Originaltitel: Le Visage de la paix par Picasso et Eluard.
'Insel-Bücherei'.
Zahlreiche Abbildungen.
Sprachen: Deutsch Französisch
12, 1 cm / 18, 7 cm / 1, 0 cm ( B/H/T ).
Illustriert von Pablo Picasso
Herausgegeben von Herma C. Goeppert-Frank, Sebastian Goeppert
Übersetzt von Herma C. Goeppert-Frank
Insel Verlag GmbH

3. Oktober 1988 - gebunden - 75 Seiten

Beschreibung

Le visage de la paix, erschienen im Oktober 1951, ist das letzte einer stattlichen Anzahl von Büchern, die von 1936 an, während fünfzehn Jahren, aus der Zusammenarbeit von Paul Eluard (1895-1952) und Pablo Picasso (1881-1973) entstanden sind.Am 5. Dezember, aus Anlaß des dreißigjährigen Bestehens der Kommunistischen Partei Frankreichs, zeichnete Picasso eine Folge von 29 allegorischen Variationen zum Thema Taube und Frauengesicht. In der Abfolge der Zeichnungen entwickelte Picasso nach Art einer Bildergeschichte die schrittweise Annäherung der Taube an das Frauengesicht. Das Frauengesicht erscheint zuerst nur als Umriß, wird nach und nach belebt, während die Taube sich mehr und mehr herandrängt, das Gesicht mehr und mehr umfängt, bis sie schließlich eine Einheit mit ihm bildet: Die Taube hat sich das Frauengesicht einverleibt.Gestalt- und Antlitz-Metamorphosen sind in dem Werk von Picasso nichts Ungewöhnliches. Das Motiv der Verbindung von Taube und Frauengesicht hingegen erscheint hier zum erstenmal. (Aus dem Nachwort)

Portrait

Pablo Picasso (1881-1973), spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer, war Wegbereiter und einer der wichtigsten Repräsentanten der modernen Malerei des zwanzigsten Jahrhunderts. Er siedelte 1904 nach Paris um, und nach dem Zweiten Weltkrieg zog er sich nach Südfrankreich zurück.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Gedichte an die Nacht
Buch (gebunden)
von Rainer Maria Ril…
Insel-Bücherei. Mitteilungen für Freunde
Buch (kartoniert)
Prächtige Natur erheitert die Tage
Buch (gebunden)
Vom Schenken und Beschenktwerden
Buch (gebunden)
von Wilhelm Schmid
Das Weihnachtsgeschenk
Buch (gebunden)
von Palmer Brown
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.