Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Zehn Jahre Zinnober 1919-1928

Das groteske Hannover der zwanziger Jahre. Eine kurzweilige Chronik.
Buch (gebunden)
In den 1920er Jahren erlebt Hannover seine kulturelle Blütezeit auf nahezu allen künstlerischen Gebieten. Eine Handvoll umtriebiger Künstler, Kuratoren, Publizisten und Verleger zelebriert hier ein Jahrzehnt der internationalen Avantga... weiterlesen
Buch

24,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zehn Jahre Zinnober 1919-1928 als Buch
Produktdetails
Titel: Zehn Jahre Zinnober 1919-1928
Autor/en: Peter Struck

ISBN: 3866745680
EAN: 9783866745681
Das groteske Hannover der zwanziger Jahre. Eine kurzweilige Chronik.
Herausgegeben von Landeshauptstadt Hannover, Stadtarchiv Hannover
Klampen, Dietrich zu

20. November 2017 - gebunden - 239 Seiten

Beschreibung

In den 1920er Jahren erlebt Hannover seine kulturelle Blütezeit auf nahezu allen künstlerischen Gebieten. Eine Handvoll umtriebiger Künstler, Kuratoren, Publizisten und Verleger zelebriert hier ein Jahrzehnt der internationalen Avantgarde. Treibende Kräfte und zentrale Gestalten sind Kurt Schwitters und sein Freund Christof Spengemann, der zugleich wichtigster Chronist der hannoverschen Avantgarde und leidenschaftlicher Kritiker der lokalen Kunstszene ist.
Autor Peter Struck kreiert aus den grotesken Texten und bizarren Glossen von Schwitters und Spengemann, Johann Frerking, Paul Steegemann und Joachim Ringelnatz, Bernhard Gröttrup, Käte Steinitz sowie Hans Arp, Friedrich Wilhelm Wagner und Erich Maria Remarque ein Panorama, das den Geist dieser hannoverschen Ausnahmejahre lebendig werden lässt.

Portrait

Peter Struck, Dr. phil., Jahrgang 1967, studierte Kulturwissenschaften und machte eine Ausbildung zum Fachzeitschriftenredakteur. Zur Bau- und Kulturgeschichte Hannovers veröffentlichte er verschiedene Publikationen, Schwerpunkte seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit bilden die regionale Kulturgeschichte, die Europäische Gartenkunst und die Filmwissenschaft. Peter Struck lebt als freier Publizist, Kurator und Dozent in Hannover und leitet dort seit 2007 den KRONEN SIEBEN FilmKunstRaum.
Der Autor im Internet: www.p-struck.de

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Spaziergänge einer Ostpreußin
Buch (gebunden)
von Agnes Miegel
Jenseits des Bildes
Buch (kartoniert)
von Oliver Fahle
Etwas Wasser in der Seife
Buch (gebunden)
von Britta Jürgs
Anna Blume und ich
Buch (gebunden)
von Kurt Schwitte…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dorothea Maetzel-Johannsen
Buch (gebunden)
von Karin von Beh…
Die Jahre im Zoo
Buch (gebunden)
von Durs Grünbein
Meine wunderbare Buchhandlung
Buch (kartoniert)
Eine Buchhandlung auf Reisen
Buch (gebunden)
von Christopher M…
YVA ­ Else Neulaender
Buch (gebunden)
von Elisabeth Moo…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.