Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Poetischer Athen-Führer

Athen - Attika - Klassische Stätten. 5 Abbildungen, 1 Ktn. -Skizz. Sprachen: Deutsch Griechisch.
Buch (gebunden)
'Welch eine unermeßliche geschichtliche Erkenntnis geht von dieser Stadt aus!', schreibt Jacob Burckhardt in seinen berühmten >Weltgeschichtlichen Betrachtungen<. 'Jeder muß bei seinen Studien irgendwie dort einkehren.' Der Reisef... weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Poetischer Athen-Führer als Buch
Produktdetails
Titel: Poetischer Athen-Führer

ISBN: 3534142705
EAN: 9783534142705
Athen - Attika - Klassische Stätten.
5 Abbildungen, 1 Ktn. -Skizz.
Sprachen: Deutsch Griechisch.
Herausgegeben von Gerhard Emrich
Wissenschaftl.Buchgesell.

Januar 2000 - gebunden - 193 Seiten

Beschreibung

'Welch eine unermeßliche geschichtliche Erkenntnis geht von dieser Stadt aus!', schreibt Jacob Burckhardt in seinen berühmten >Weltgeschichtlichen Betrachtungen<. 'Jeder muß bei seinen Studien irgendwie dort einkehren.' Der Reiseführerliteratur zu Athen ein weiteres Werk hinzuzugesellen hieße die sprichwörtlichen Eulen nach Athen tragen. So versteht sich der >Poetische< Athen-Führer denn auch als Ergänzung zur Reiseführerinformation. Dem literarisch und geschichtlich interessierten Leser werden in dieser zweisprachigen Gedichtanthologie Athen und die klassischen Stätten aus der Sicht griechischer Dichter nahe gebracht. Das antike Athen wird im Preislied berühmter Bewohner vorgestellt, dann nähert sich der Besucher selbst der Stadt: Ägäis, Hymettos, der Saronische Golf, Sunion werden besungen von so berühmten Dichtern wie Odysseas Elytis oder Giorgos Seferis. Im Mittelpunkt des dritten Teils steht das, weswegen der neuzeitliche Reisende hergekommen ist: die klasssischen Stätten am Ort. Interessant ist die sehr unterschiedliche dichterische Wahrnehmung ein und desselben Gegenstands zu verschiedenen zeitlichen Epochen: Die Akropolis, der Kerameikos mit dem berühmten Grabmahl der Hegeso und dem Reitergrabmahl des Dexileos, der Parthenon - das vollendetste architektonische Kunstwerk der klassischen griechischen Antike -, das Nationalmuseum und der Botanische Garten erstehen vor dem Auge des Betrachters stets neu. Athen als moderne europäische Großstadt begegnet uns in Teil 4. Griechische Cafés und Tavernen bieten in der Hektik der Großstadt Oasen der Ruhe und der inneren Einkehr, aber die Millionenstadt weist auch hässliche Züge und Schattenseiten auf. Ein Ausflug zu den klassischen Stätten außerhalb Athens führt auf Byrons Spuren zu den Säulen von Sunion, zum Tor des Löwen nach Mykene, zu den Ruinen des alten Sparta, zur Wiege des antiken Sports nach Olympia, in die Siebenhügelstadt Theben. Farben, Düfte und das ganz besondere griechische Licht fangen den Leser ein und machen die Lektüre zu einem wahrhaft sinnlichen Erlebnis.

Portrait

Gerhard Emrich, geb. 1940. Studium der Klassischen Philologie, der Neugriechischen und Byzantinischen Philologie und der Theologie in Marburg, Frankfurt a.M. und Bochum. 1973 Promotion. Wiss. Assistent und Lektor der Neugriechischen und Byzantinischen Philologie. Publikationen zur neugriechischen Literatur und Lexikographie. Übersetzungen aus dem Neugriechischen.


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.