Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Internationale Marketing-Politik

1997. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
Dieses Buch bietet sowohl Studierenden als auch Praktikern eine fundierte und ausführliche Darstellung internationaler Marketing-Politik. Für die internationalen Basisstrategien "Standardisierung" und "Differenzierung" werden die Einsatzm&o... weiterlesen
Buch

42,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Internationale Marketing-Politik als Buch
Produktdetails
Titel: Internationale Marketing-Politik
Autor/en: Ralph Berndt, Claudia Fantapie Altobelli, Matthias Sander

ISBN: 3540633227
EAN: 9783540633228
1997. Auflage.
Book.
Springer

Oktober 1997 - kartoniert - 468 Seiten

Beschreibung

Dieses Buch bietet sowohl Studierenden als auch Praktikern eine fundierte und ausführliche Darstellung internationaler Marketing-Politik. Für die internationalen Basisstrategien "Standardisierung" und "Differenzierung" werden die Einsatzmöglichkeiten aller Marketing-Instrumente im Detail erörtert. Verhaltenswissenschaftliche, informationswirtschaftliche und methodische Grundlagen wurden angemessen eingearbeitet. Bei der Entwicklung internationaler Marketing-Ansätze wurden die aktuellen Rahmenbedingungen der Wirtschaft konsequent beachtet.

Inhaltsverzeichnis

1: Grundlagen Der Internationalen Marketing-Politik.- A. Internationalisierung und internationales Marketing.- I. Entwicklung der internationalen Geschäftstätigkeit.- II. Begriff und Bedeutung des internationalen Marketing.- III. Der Planungsprozeß des internationalen Marketing.- 1. Situationsanalyse und-prognose.- 2. Strategische internationale Marketing-Planung.- 3. Planung der internationalen Marketing-Politik.- 4. Realisation der Auslandsaktivitäten.- 5. Kontrolle der Auslandsaktivitäten.- B. Ziele des internationalen Marketing.- I. Das internationale Zielsystem.- II. Allgemeine Internationalisierungsziele.- III. Marktziele.- IV. Marketingziele.- C. Handlungsalternativen des internationalen Marketing.- I. Basisstrategien des internationalen Marketing.- 1. Grundorientierungen internationaler Unternehmen.- 2. Standardisierte vs. differenzierte Marketing-Strategie.- II. Instrumente der internationalen Marketing-Politik.- 1. Internationale Produkt-und Programmpolitik.- 2. Internationale Kontrahierungspolitik.- 3. Internationale Kommunikationspolitik.- 4. Internationale Distributionspolitik.- D. Rahmenbedingungen der internationalen Marketing-Politik.- I. Überblick.- II. Globale Rahmenbedingungen.- 1. Ökonomische Faktoren.- 2. Politisch-rechtliche Faktoren.- 3. Soziokulturelle Faktoren.- 4. Geographische Faktoren.- III. Branche und Wettbewerb.- 1. Branchenstruktur.- 2. Wettbewerber.- 3. Lieferanten.- 4. Abnehmer.- a. Endverbraucher.- b. Handel.- IV. Unternehmensspezifische Faktoren.- 1. Unternehmensziele und Unternehmenskultur.- 2. Finanzkrafl.- 3. Produktmerkmale.- 4. Personal.- 5. Produktionskapazität.- E. Internationale Marktsegmentierung.- I. Länderkategorisierung.- II. Intranational Marktsegmentierung.- III. Integrale Marktsegmentierung.- 2: Internationale Produkt- und Programmpolitik.- A. Die Ausgangssituation der internationalen Produkt- und Programmpolitik.- I. Ziele der internationalen Produkt- und Programmpolitik.- II. Handlungsalternativen der internationalen Produkt- und Programmpolitik.- 1. Internationale Produktpolitik.- 2. Internationale Leistungsprogrammpolitik.- 3. Internationale Markenpolitik.- 4. Internationale Servicepolitik.- III. Rahmenbedingungen der internationalen Produkt- und Programmpolitik.- 1. Marktumfeld.- 2. Produktbezogene Merkmale.- 3. Unternehmensbezogene Faktoren.- B. Planung und Gestaltung des internationalen Leistungsangebots.- I. Unveränderte Übertragung der bisherigen Produktkonzeption auf die Auslandsmärkte.- II. Länderspezifische Anpassung der Produktkonzeption.- 1. Internationale Produktvariation.- 2. Internationale Produktdifferenzierung.- 3. Die Ermittlung optimaler internationaler Produktprofile.- III. Entwicklung eines neuen Produkts für die Auslandsmärkte.- 1. Grundlagen.- a. Arten von internationalen Produktinnovationen.- b. Der Planungsprozeß internationaler Produktinnovationen.- 2. Die Gewinnung von Produktideen.- a. Überblick.- b. Intuitiv-kreative Techniken zur Ideengewinnung.- c. Systematisch-logische Techniken zur Ideengewinnung.- 3. Grobauswahl von Produktideen.- 4. Wirtschaftlichkeitsanalyse.- 5. Produktentwicklung.- a. Technische Entwicklung.- b. Produktdesign.- c. Verpackungsgestaltung.- d. Namensgebung.- 6. Tests für neue Produkte.- 7. Planung der Markteinführung.- IV. Internationale Produkteliminierung.- C. Planung des internationalen Leistungsprogramms.- I. Grundlagen.- 1. Das internationale Leistungsprogramm.- 2. Handlungsalternativen im Rahmen der internationalen Leistungsprogrammplanung.- a. Internationale Sortimentsübertragung.- b. Internationale Sortimentskürzung.- c. Internationale Sortimentserweiterung.- 3. Determinanten der internationalen Leistungsprogrammplanung.- II. Strategische internationale Leistungsprogrammplanung.- 1. Der internationale Produktlebenszyklus.- 2. Portfolio-Analyse als Instrument der strategischen internationalen Leistungsprogrammplanung.- III. Taktisch-operative internationale Leistungsprogrammplanung.- 1. Altersstrukturanalyse.- 2. Umsatz- und Umsatzprofilanalysen.- 3. Deckungsbeitragsanalyse.- D. Internationale Markenpolitik.- I. International Branding.- II. Internationale Markenbewertung.- E. Internationale Servicepolitik.- I. Grundlagen.- II. Formen und Bedeutung internationaler Serviceleistungen.- 3: Internationale Kontrahierungspolitik.- A. Die Ausgangssituation der internationalen Kontrahierungspolitik.- I. Ziele der internationalen Kontrahierungspolitik.- II. Handlungsalternativen der internationalen Kontrahierungspolitik.- 1. Internationale Preispolitik.- 2. Internationale Konditionenpolitik.- III. Rahmenbedingungen der internationalen Kontrahierungspolitik.- l. Überblick.- 2. Unternehmensexterne Determinanten.- 3. Unternehmensinterne Determinanten.- B. Internationale Preispolitik.- I. Besonderheiten und Probleme der internationalen Preispolitik.- II. Basisstrategien der internationalen Preispolitik.- III. Ansätze zur Preisfindung auf internationalen Märkten.- 1. Kostenorientierte Kalkulationsschemata.- 2. Konkurrenzorientierte Preisfestlegung.- 3. Nachfrageorientierte Preisbestimmung.- a. Preisfindung bei unverbundenen Märkten.- b. Preisfindung bei verbundenen Märkten.- 4. Preisfindung bei internationalen Ausschreibungen.- a. Grundlagen.- b. Die Berücksichtigung des Zahlungsrisikos bei internationalen Ausschreibungen.- c. Die Berücksichtigung des Währungsrisikos bei internationalen Ausschreibungen.- IV. Einbindung der Preisfmdung in den internationalen Preismanagementprozeß.- V. Preisfindung auf internationalen Märkten in der Praxis.- 1. Basisstrategien in der Praxis.- 2. Nachfrage-, kosten- und konkurrenzorientierte Ansätze in der Praxis.- C. Internationale Konditionenpolitik.- I. Internationale Lieferungsbedingungen.- 1. Entscheidungsparameter im Rahmen der internationalen Lieferpolitik.- 2. Lieferklauseln.- II. Internationale Zahlungsbedingungen.- 1. Entscheidungsparameter im Rahmen der internationalen Zahlungspolitik.- 2. Kompensationsgeschäfte im internationalen Marketing.- III. Internationale Kreditpolitik.- 1. Grundlagen der internationalen Kreditpolitik.- 2. Kreditpolitische Handlungsalternativen.- a. Kurzfristige kreditpolitische Handlungsalternativen.- b. Mittel- bis langfristige kreditpolitische Handlungsalternativen.- 3. Exportkreditversicherung.- IV. Internationale Rabattpolitik und Vertragsgestaltung bei internationaler Geschäftstätigkeit.- 1. Determinanten und Entscheidungsparameter der internationalen Rabattpolitik.- 2. Vertragsgestaltung bei internationaler Geschäftstätigkeit.- 4: Internationale Marketing-Kommunikation.- A. Die Ausgangssituation der internationalen Marketing-Kommunikation.- I. Ziele der internationalen Marketing-Kommunikation.- II. Zielgruppen der internationalen Marketing-Kommunikation.- III. Handlungsalternativen der internationalen Marketing-Kommunikation.- IV. Rahmenbedingungen der internationalen Marketing-Kommunikation.- 1. Ökonomische Rahmenbedingungen.- 2. Soziokulturelle Rahmenbedingungen.- 3. Rechtliche Rahmenbedingungen.- 4. Medienlandschaft und Medianutzungsverhalten.- B. Internationale Corporate-Identity-Policy.- I. Internationales Corporate Design.- II. Internationale Corporate Communications.- III. Internationales Corporate Behavior.- C. Internationale Werbung.- I. Der Planungsprozeß der internationalen Werbung.- II. Internationale Werbebudgetierung.- III. Internationale Werbemittelgestaltung.- IV. Internationale Mediaselektion.- V. Internationales Kommunikations-Bartering.- VI. Kooperative internationale Werbung.- D. Internationales Sponsoring.- E. Internationales Product Placement.- F. Internationale Messen.- I. Charakterisierung von Messen.- II. Die Messebeteiligung aus Anbietersicht.- G. Integrierte internationale Marketing-Kommunikation.- H. Organisation der internationalen Marketing-Kommunikation.- 5: Internationale Distributionspolitik.- A. Die Ausgangssituation der internationalen Distributionspolitik.- I. Ziele der internationalen Distributionspolitik.- II. Handlungsalternativen der internationalen Distributionspolitik.- 1. Internationale Vertriebspolitik.- 2. Internationale Verkaufspolitik.- 3. Internationale Distributionslogistik.- III. Rahmenbedingungen der internationalen Distributionspolitik.- l. Überblick.- 2. Unternehmensexterne Rahmenbedingungen.- 3. Unternehmensinterne Rahmenbedingungen.- B. Internationale Vertriebspolitik.- I. Generelle Entscheidungsdimensionen beim Aufbau eines internationalen Vertriebssystems.- II. Gestaltungsmöglichkeiten internationaler Vertriebssysteme.- III. Die Wahl des internationalen Vertriebssystems.- 1. Der Planungsprozeß der Vertriebssystemwahl.- 2. Verfahren der Vertriebssystemwahl.- IV. Steuerung und Kontrolle internationaler Vertriebssysteme.- V. Konfliktmanagement in internationalen Distributionskanälen.- VI. Internationale Vertriebsorganisation.- 1. Integration der internationalen Vertriebsorganisation in das Unternehmen.- 2. Aufbau der Vertriebsorganisation.- C. Internationale Verkaufspolitik.- I. Organisatorische Aspekte der internationalen Verkaufspolitik.- 1. Aufbauorganisation des internationalen Verkaufs.- 2. Größe der Verkaufsorganisation.- II. Management des internationalen Verkaufs.- 1. Akquisition und Selektion betriebseigener Absatzorgane.- 2. Schulung und Steuerung betriebseigener Absatzorgane.- D. Internationale Distributionslogistik.- I. Ziele und Rahmenbedingungen der internationalen Distributionslogistik.- II. Elemente der internationalen Distributionslogistik.- III. Die Wahl des internationalen Logistiksystems.- 6: Internationale Marketing-Mixes.- A. Grundlagen.- B. Vorauswahl von Marketing-Mixes.- C. Detailauswahl von Marketing-Mixes.

Portrait

Prof. Dr. C. Fantapié Altobelli lehrt an der Helmut Schmidt Universität in Hamburg.

Pressestimmen

"...hinterläßt das Buch einen positiven Eindruck. Es deckt eine bemerkenswerte Stoffbreite ab. Studenten bekommen anhand dieses Buchs einen sehr guten Überblick über Problemfelder und Lösungsansätze des internationalen Marketing. Auch Praktiker, die das Buch im Hinblick auf ein spezifisches internationales Marketingproblem konsultieren, werden mit großer Wahrscheinlichkeit fündig."
zfbf, Jg. 51, 4/1999


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Das Messias-Projekt
- 54% **
eBook
von Markus Ridder
Print-Ausgabe € 10,99
Inseltage
eBook
von Jette Hansen
Reise Know-How CityTrip PLUS Shanghai mit Hangzhou und Suzhou
Buch (kartoniert)
von Joerg Dreckma…
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Endstation Donau
- 49% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Küstenmorde
eBook
von Nina Ohlandt
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.