Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Keine Zeit für Freundlichkeit

Hinter der Fassade eines Alten- und Pflegeheims. 'Existenzielle Grundfragen /Lebensgestaltung'. Das Buch…
Buch (kartoniert)
Dieses Buch geht wirklich jeden von uns unmittelbar an, denn da wir immer länger leben, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass wir selbst oder unsere Angehörigen pflegebedürftig werden, in dramatischer Weise!Suzanne Buis hat viele Jahre i... weiterlesen
Buch

12,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Keine Zeit für Freundlichkeit als Buch
Produktdetails
Titel: Keine Zeit für Freundlichkeit
Autor/en: Suzanne Buis

ISBN: 3929480115
EAN: 9783929480115
Hinter der Fassade eines Alten- und Pflegeheims.
'Existenzielle Grundfragen /Lebensgestaltung'.
Das Buch wendet sich an Personen in Pflegeberufen, an Angehörige alter Menschen und an Senioren. Es eignet sich auch hervorragend als Unterrichtsmaterial in Altenpflegeschulen.
Übersetzt von Eva Grambow
Becker Verlag Hartmut

Oktober 2000 - kartoniert - 151 Seiten

Beschreibung

Dieses Buch geht wirklich jeden von uns unmittelbar an, denn da wir immer länger leben, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass wir selbst oder unsere Angehörigen pflegebedürftig werden, in dramatischer Weise!Suzanne Buis hat viele Jahre in Alten- und Pflegeheimen in den Niederlanden und Deutschland gearbeitet. In ihrem Buch 'Keine Zeit für Freundlichkeit' zeichnet sie ein realistisches und authentisches Bild vom Alltag in einem Pflegeheim.Kritisch und selbstkritisch schildert sie den täglichen Konflikt zwischen Zeit- und Arbeitsdruck einerseits und dem Versuch, persönliche Zuwendung zu geben, andererseits. In bewegender Weise wird uns ein Blick hinter die Kulissen gewährt, wenn es um die vielfältigen Probleme im Zusammenhang mit Alter, Krankheit, Pflegebedürftigkeit und Tod geht. Und auch die Probleme und Konflikte im Pflegeteam und zwischen den alten Menschen und ihren Angehörigen werden offen dargestellt.Ein äußerst aufschlussreiches und teilweise schockierendes Buch, das sich niemand entgehen lassen sollte, der seinen letzten Lebensabschnitt bewusst gestalten möchte oder ältere Angehörige hat; und geradezu unverzichtbar ist das Buch für alle, die in der Alten- und Krankenpflege arbeiten.In den Niederlanden hat das Buch bereits ein breites Medienecho in Fernsehen, Hörfunk, Tageszeitungen und Fachzeitschriften gefunden. Auf Pflegestationen war es Auslöser für offene Gespräche über Missstände in der Altenpflege, zu denen bisher der Mut gefehlt hatte, und auch in Alten- und Krankenpflegeschulen wurde bereits mit dem Werk gearbeitet.

Portrait

Suzanne Buis studierte Medizin in Leiden (Niederlande). Bereits während ihres Studiums arbeitete sie als Pflegehelferin in verschiedenen Pflegeheimen. Im Anschluss an ihr Studium übte sie den Beruf der Patienten-Rechtsberaterin in der Psychiatrie und Geriatrie aus. Nach ihrem Umzug nach Deutschland arbeitete sie in einem Pflegeheim und anschließend als Dozentin an einer Alten- und Krankenpflegeschule. Zurzeit ist sie in der häuslichen Altenpflege tätig.Sie hat insgesamt vier Bücher über ihre Erfahrungen und Erlebnisse in der Alten- und Krankenpflege veröffentlicht.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.