Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Ein Freund der Erde

Roman. Originaltitel: A Friend of the Earth. 6. Auflage.
Buch (gebunden)
Wir schreiben das Jahr 2025: Der Treibhauseffekt hat voll zugeschlagen, im Loiretal wird nicht mehr Wein, sondern Reis angebaut, die meisten Säugetiere sind ausgestorben und das Essen ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Ty Tierwater, mil... weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Ein Freund der Erde als Buch
Produktdetails
Titel: Ein Freund der Erde
Autor/en: T. Coraghessan Boyle

ISBN: 3446199756
EAN: 9783446199750
Roman.
Originaltitel: A Friend of the Earth.
6. Auflage.
Übersetzt von Werner Richter
Hanser, Carl GmbH + Co.

9. März 2001 - gebunden - 356 Seiten

Beschreibung

Wir schreiben das Jahr 2025: Der Treibhauseffekt hat voll zugeschlagen, im Loiretal wird nicht mehr Wein, sondern Reis angebaut, die meisten Säugetiere sind ausgestorben und das Essen ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Ty Tierwater, militanter Umweltschützer, verbrachte mehr Zeit im Knast als in der freien Natur. Da taucht eines Tages seine zweite Frau Andrea mit einem ganz besonderen Anliegen auf...

Portrait

T. Coraghessan Boyle, 1948 in Peekskill, N.Y., geboren, unterrichtete an der University of Southern California in Los Angeles. Bei Hanser erschienen zuletzt Willkommen in Wellville (Roman, 1993), América (Roman, 1996), Riven Rock (Roman, 1998), Fleischeslust (Erzählungen, 1999), Ein Freund der Erde (Roman, 2001), Schluß mit cool (Erzählungen, 2002), Drop City (Roman, 2003), Dr. Sex (Roman, 2005), Talk Talk (Roman, 2006), Zähne und Klauen (Erzählungen, 2008), Die Frauen (Roman, 2009), Das wilde Kind (Erzählung, 2010), Wenn das Schlachten vorbei ist (Roman, 2012), San Miguel (Roman, 2013), die Neuübersetzung von Wassermusik (Roman, 2014), Hart auf hart (Roman, 2015), die Neuübersetzung von Grün ist die Hoffnung (Roman, 2016) und Die Terranauten (Roman, 2017). Im Frühjahr 2018 erscheint ein neuer großer Erzählungsband: Good Home.

Pressestimmen

Ein Buch wie ein Stein im Darmbereich. Die ersten hundert Seite lang. Dann löst der Stein sich auf wie Butter in der Sonne, und Boyles wortgewaltiges Epos wird zum wohltuenden Magenlikör. Die Lebensgeschichte des Umweltterroristen Tyrone O¹Shaugnessy Tierwater ist eine wilde Fantasie über die Erde im Jahr 2025, wenn Dauerregen und Sturm die Welt durchnässen, 9 Milliarden Menschen ohne Fleisch (es gibt kaum noch Tiere) und Sonne (die Klimakatastrophe) vor sich hin vegetieren. Und das alles auch noch saukomisch ist. Boyle spinnt alles, was Umweltzerstörung angeht, ein bisschen weiter, versetzt es mit skurrilem Humor und macht das so überzeugend, dass man sich beängstigt und amüsiert fragt, ob das wirklich nur eine Vision ist oder die unvermeidbare Zukunft. Boyles Roman ist ein Roman der wilden Hauptwörter und ungezähmten Adjektive, die es zu verdauen gilt. Er ist außerdem ein radikal-absurdes Pamphlet gegen ignorante Ressourcenvernichtung und menschliche Arroganz, betrachtet durch die Augen eines schelmischen Clowns. Er springt ° wie schon bei seinem Meisterwerk "World¹s End" ° virtuos zwischen den Zeitebenen und Erzählformen hin und her, entwirft ein fulminantes Gemälde einer Spezies, die ihre wohlverdiente Strafe erhalten hat. Schmunzeln wir darüber, so lange wir noch können, und uns das Klima nicht die Mundwinkel zufriert ... (kulturnews/vs)   Abgeholzt Er ist ein Meister des schwarzen Humors und zeichnet düstere Bilder, ohne alles schwarz zu malen. Der neueste Roman des Amerikaners T. C. Boyle spielt in einer Zukunft, die schon angefangen hat. Sauna-Temperaturen, Überbevölkerung und Versorgungsengpässe ° der Treibhauseffekt hat 2025 die Erde im Griff. Im Gästehaus eines Popstars haust der 75-jährige Ty, jobbt als Tierpfleger und trauert um seine Tochter, eine inzwischen legendäre Baumbesetzerin. Als Tys Ex-Frau mit einer ungewöhnlichen Bitte aufwartet, wird seine Vergangenheit als militanter Umweltschützer wieder lebendig. Dieser T. C. Boyle ist sarkastischer als seine Vorgänger; man staunt bestürzt und hofft, dass die Welt noch zu retten ist. (C) DER SPIEGEL - Vervielfältigung nur mit Genehmigung des SPIEGEL-Verlags

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Comment Se Tuer Sans En
Taschenbuch
von Patric Rambau…
Histoire de Mes Assassins
Taschenbuch
von Tarun Tejpal
Mistakes in the Background
Taschenbuch
von Laura Dockril…
Küstenmorde
- 19% **
eBook
von Nina Ohlandt
Print-Ausgabe € 9,90

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Spur nach Namibia
- 33% **
eBook
von Klaus Heimann
Print-Ausgabe € 11,99
Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99
Endstation Donau
- 49% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.