Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Jepp! Da isse...

Paperback.
Buch (kartoniert)
Neugierig und vorfreudigst, naiv bis zeitweise unbedarft stürzt sich Julia, das Landei aus dem Sauerland, ins Großstadtleben. Per Hechtrolle über eine Hundeleine macht sie als erstes Bekanntschaft mit der Ur-Berlinerin Anna, lernt im ... weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

9,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Jepp! Da isse... als Buch
Produktdetails
Titel: Jepp! Da isse...
Autor/en: Ulrike Königsmann

ISBN: 3740708441
EAN: 9783740708443
Paperback.
TWENTYSIX

8. Januar 2016 - kartoniert - 292 Seiten

Beschreibung

Neugierig und vorfreudigst, naiv bis zeitweise unbedarft stürzt sich Julia, das Landei aus dem Sauerland, ins Großstadtleben. Per Hechtrolle über eine Hundeleine macht sie als erstes Bekanntschaft mit der Ur-Berlinerin Anna, lernt im Job deren schwulen Bruder André kennen und erkundet mit ihnen, welche pikanten Spezialitäten Louis Szenelokal nicht nur auf der Speisekarte zu bieten hat. Die Rolle der perfekten Mitarbeiterin, angepassten Tochter und besten Freundin ist ihr auf den Leib geschrieben, aber trotz diverser Peinlichkeitsqualen emanzipiert sich Julia von ihrer ländlichen Wohlerzogenheit. Die Freundschaft mit André öffnet ihr die Augen für Probleme, die auch eine homosexuelle Partnerschaft mit sich bringt. Ob als unfreiwillige Assistentin beim Männerstrip oder als "Mrs. Blond", mit Jepp und Juhu schafft Julia fast immer eine Punktlandung. Ein "Det is-Berlin" Szenario voller Herz und Schnauze durchzieht Julias erste Wochen in ihrem neuen Leben, etwa wenn sie mit Freundin Alex in geliehenen Schuhen durchs "Adlon" stöckelt, oder André einer schnippischen Verkäuferin am Ku'damm zeigt, was eine Harke ist.Ob es ihr gelingt, von der Sauerländer Bockwurst auf Berliner Currywurst umzuschalten? Und was wird aus den gleich- und gegengeschlechtlichen Beziehungskrisen, wenn der Vorhang der Travestieshow sich hebt, in der nicht nur André eine Starrolle spielt? Ulrike Königsmanns Roman ist eine mit leichter Hand geschriebene Liebeserklärung an Berlin, die ganz nebenbei den Blick auf die "andere Normalität" lenkt.

Portrait

Ulrike Königsmann
1967 im sauerländischen Plettenberg geboren.
Nach dem Fachabitur absolvierte Sie eine Ausbildung in der Raumausstattung. 1999 zog es sie nach Berlin.
In der Branche lernte sie viele Homosexuelle und deren Probleme kennen.
Wieder im Sauerland lebend, wechselte sie die Branche und war als Personalleiterin tätig.
Da, gerade in ländlichen Gegenden, trotz der anerkannten Verehelichung, Homosexuelle leider immer noch auf Ablehnung und Spott stoßen, entschied sie sich dazu, viele ihrer Erlebnisse zu einem Buch zu verfassen.
Mittlerweile arbeitet sie als freie Dozentin und Trainerin. Hierbei richtet sie ihren Fokus besonders auf die unterschiedliche Kommunikation zwischen Mann und Frau im Beruf.
Ein modernes, spannendes Thema, das immer mehr den Unternehmenserfolg stärkt.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.