Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Unterschiedlich verschieden

Differenz in der Erziehungswissenschaft. 2001. 2001. 1 Abbildungen. Book.
Buch (kartoniert)
Dieser Band richtet sich an Lehrende und Studierende der Erziehungswissenschaft, die sich für die Erörterung des Schlagwortes Differenz interessieren. Er vermittelt eine Übersicht über dessen theoretischen und disziplin... weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Unterschiedlich verschieden als Buch
Produktdetails
Titel: Unterschiedlich verschieden

ISBN: 3810028541
EAN: 9783810028549
Differenz in der Erziehungswissenschaft.
2001. 2001.
1 Abbildungen.
Book.
Herausgegeben von Helma Lutz, Norbert Wenning
VS Verlag für Sozialw.

Januar 2001 - kartoniert - 299 Seiten

Beschreibung

Dieser Band richtet sich an Lehrende und Studierende der Erziehungswissenschaft, die sich für die Erörterung des Schlagwortes Differenz interessieren. Er vermittelt eine Übersicht über dessen theoretischen und disziplinspezifischen Einsatz und erörtert die Grenzen seiner Tragweite sowie die Risiken seiner Anwendung. Das Buch versteht sich als Zusammenfassung und als Intervention in der aktuellen Differenzdebatte.

Inhaltsverzeichnis

I Einführungen.
Differenzen über Differenz - Einführung in die Debatten.
Die Verwandlung der Philosophie in eine historische Diagnostik der Differenzen.
Differenz und Differenzierung in soziologischer Perspektive.
Aspekte der angloamerikanischen pädagogischen Differenzdebatte: Uberlegungen zur Kontextualisierung.
Egalitäre Differenz in der Bildung.
II Disziplintheoretische Zugänge zu Differenz.
Feministische Perspektiven auf "Differenz" in Erziehungs- und Bildungsprozessen.
Das Soziale und die Differenz. Zur (De-)Thematisierung von Differenz in der Sozialpädagogik.
Die Rezeption von Differenzdiskussionen in der Vergleichenden Erziehungswissenschaft.
Differenz als Konstitutionsproblem der Sonderpädagogik.
III Kategorien zur Konstruktion von Differenz.
Frauen/Männer, Kinder/Erwachsene.
Kultur als Differenzierungskategorie.
Differenz als Rechenaufgabe: über die Relevanz der Kategorien Race, Class und Gender.
An-, Zu- und Ungehörigkeiten Jugendlicher: Herkunft als Auskunft?.
IV Zur Produktion von Differenz.
Dichotome Differenzen und antirassistische Praxis.
Differenz durch Normalisierung.
Die Autorinnen und Autoren.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.