Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Eine Neigung aus Blau

Gegenwartslyrik. 2. Auflage. Paperback.
Buch (kartoniert)
Die Gedichte der Gegenwartslyrik von Vera Hewener handeln vom Lebensgefühl zu Beginn des dritten Millenniums: von der Liebe im Zeitalter embryonaler Stammzellforschung bis hin zum Börsenfieber der globalisierten Welt, von der sozialen und s... weiterlesen
Buch

7,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Eine Neigung aus Blau als Buch
Produktdetails
Titel: Eine Neigung aus Blau
Autor/en: Vera Hewener

ISBN: 3831133344
EAN: 9783831133345
Gegenwartslyrik.
2. Auflage.
Paperback.
Books on Demand

November 2014 - kartoniert - 80 Seiten

Beschreibung

Die Gedichte der Gegenwartslyrik von Vera Hewener handeln vom Lebensgefühl zu Beginn des dritten Millenniums: von der Liebe im Zeitalter embryonaler Stammzellforschung bis hin zum Börsenfieber der globalisierten Welt, von der sozialen und seelischen Entfremdung des Individuums in einer ökonomisierten Lebenswirklichkeit bis hin zur Individualisierung alles Gesellschaftlichen. Eines verbindet alle Bücher von Vera Hewener, die frischen Sprachbilder. Sie erinnern teils "analytisch und teils mitfühlsam" (Wochenspiegel Völklingen 09.05.1997) "ein bisschen an Tucholsky" (SZ, 08.07.1997), sind "anspruchsvoll und ungewöhnlich zugleich" (Saarbrücker Zeitung 25./26.11.2000). Beim Genre Gegenwartslyrik nutzt die Autorin die ganze Bandbreite lyrischer Dichtkunst. Das Sonett steht neben freien Formen, das Versmaß neben freien Rhythmen.

Portrait

Vera Hewener, *1955 in Saarwellingen, studierte Betriebswirtschaft, Sozialarbeit und Sozialpädagogik, lebt in Püttlingen, arbeitet in Saarbrücken. Durch die Begegnung mit Gerhard Stebner erste Veröffentlichungen und Publikation des ersten Buches "Vermisstenanzeige". Für ihr literarisches Werk erhielt Vera Hewener mehrere internationale Literaturpreise und Auszeichnungen, u.a. den Superpremio Cultura Lombarda vom Centro Europeo di Cultura Rom (I) 2001, den Grand Prix Européen de Poésie vom Centre Européen pour la Promotion des Arts et des Lettres Thionville (F) 2005, zuletzt Goethepreis 2013.Pressestimmen"Anspruchsvoll und ungewöhnlich zugleich." (SZ 25./26.11.2000) In ihrer Gegenwartslyrik "hagelt es sogar so viele Wortgags, dass man gerne bei manchen verweilen möchte. Sie ist eine politische Autorin." (SZ, 17.11.2003) "In Heweners Gedichten überlagern sich die Zeiten und Epochen. Die Vergangenheit ist in ihren Zeilen ebenso nah wie die Gegenwart. Die Gedichte sind im wahren Sinne des Wortes farbenfroh." (SZ, 29.07.2009) "Jedes Wort schillert und ruft ein Bild hervor... Vera Hewener baut aus dem, was sie sieht, kleine Wortkunstwerke. (07.11.2011)

Entdecken Sie mehr

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.