Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Niemandsland als Buch
PORTO-
FREI

Niemandsland

Paperback.
Buch (kartoniert)
Ein Buch über das Gefühl der Heimatlosigkeit in Deutschland - Nachdenken darüber, wie wir heute leben, wie wir dahin gekommen sind, was unser latentes Unwohlsein ausmacht und die zeitweisen Glücksmomente in Frage stellt. Die Gesch... weiterlesen
Buch

14,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Niemandsland als Buch
Produktdetails
Titel: Niemandsland
Autor/en: Wolfgang Bittner

ISBN: 393528490X
EAN: 9783935284905
Paperback.
Allitera Verlag

14. September 2000 - kartoniert - 196 Seiten

Beschreibung

Ein Buch über das Gefühl der Heimatlosigkeit in Deutschland - Nachdenken darüber, wie wir heute leben, wie wir dahin gekommen sind, was unser latentes Unwohlsein ausmacht und die zeitweisen Glücksmomente in Frage stellt. Die Geschichte einer Bewusstwerdung vor dem Hintergrund der Entwicklung in der alten Bundesrepublik.
»Bittner hat sich den Blick des Zugereisten, des Außenstehenden, auf gesellschaftliche und politische Verhältnisse bewahrt, sein Buch ist als Kommentar zur Geschichte der alten Bundesrepublik aufzufassen, vielleicht sogar als literarischer Schlusspunkt.« (taz)
Der Roman führt zurück in die achtziger Jahre der Bundesrepublik Deutschland. Der Ich-Erzähler, ein Universitätsdozent, gerät in eine Sinnkrise und Depression, aus der er sich durch das Erfassen seiner eigenen Geschichte zu befreien versucht. Er hat sich einen Standort geschaffen, doch die scheinbare Geborgenheit wird nach und nach brüchig. Das Gefühl der Sinnlosigkeit lähmt und lässt zugleich ahnen, dass die Ursache der Depression ein tiefes unterbewusstes Entsetzen ist. Fast zwanghaft spürt der Erzähler diesem unbestimmten Gefühl nach, nähert sich dem Ursprung seiner Angst. Ein Mosaik entsteht.
Rückblicke ziehen den Leser immer mehr in die Geschichte hinein: in die Kindheit nach dem Krieg, die Flucht aus Schlesien, das Leben in einem Barackenlager, in die Studentenzeit und die 68er-Bewegung, die Begegnung des jungen Juristen mit einer vom Erbe der Nazidiktatur belasteten Justiz. Die Suche nach dem Sinn des eigenen Lebens wird zugleich zur Suche nach dem Sinn in der Geschichte, führt zurück ins Mittelalter und in die Zeit der Eroberung Mexikos. Muster scheinen sich zu wiederholen, Spannungslinien laufen im Heute zusammen.

Portrait

Wolfgang Bittner, geboren 1941 in Gleiwitz, lebt als freier Schriftsteller in Köln. Er studierte Jura, Soziologie und Philosophie und promovierte 1972 zum Dr. jur. Bis 1974 ging er verschiedenen Tätigkeiten nach, u.a. als Fürsorgeangestellter, Verwaltungsbeamter und Rechtsanwalt. Ausgedehnte Reisen führten ihn nach Vorderasien, Mexiko und Kanada. Er ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller und im P.E.N., erhielt mehrere Literaturpreise und hat über 30 Bücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder geschrieben, darunter die Romane »Wo die Berge namenlos sind«, »Die Lachsfischer vom Yukon«, »Narrengold« und »Marmelsteins Verwandlung« sowie das Sachbuch »Von Beruf Schriftsteller«.

Leseprobe

Hier finden Sie eine Kostprobe

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Nicholas Dane
Taschenbuch
von Melvin Burges…
Die Eule mit der Beule
Buch
von Susanne Weber…
Blendung
Taschenbuch
von Patricia Corn…
National Geographic Traveler Indien
Buch (kartoniert)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Handbuch Motorradfahrwerke
Buch (kartoniert)
von Paul Thede, L…
Nein sagen ohne Schuldgefühle
Buch (kartoniert)
von Henry Cloud, …
Geschichte plus 8. Schuljahr. Arbeitsheft. Sachsen-Anhalt
Buch
von Heike Bodewal…
Dampfgaren
Buch (kartoniert)
von Ingrid Kiefer
Vom langen Warten auf den neuen Tag
Buch (kartoniert)
von Wolfgang Bitt…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.