Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Zwanzigstes (20.) Jahrhundert. Roman

'Stauffenburg Interpretation / Französische Literatur'.
Buch (kartoniert)
Der französische Roman hat im 20. Jahrhundert, wie bereits im 19., eine exemplarische Bedeutung für die Evolution nicht allein der französischen Literatur. Acht Einzeluntersuchungen zu den wichtigsten Romanen und Autoren, von Proust bi... weiterlesen
Buch

29,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zwanzigstes (20.) Jahrhundert. Roman als Buch
Produktdetails
Titel: Zwanzigstes (20.) Jahrhundert. Roman

ISBN: 3860579096
EAN: 9783860579091
'Stauffenburg Interpretation / Französische Literatur'.
Herausgegeben von Wolfgang Asholt
Stauffenburg Verlag

September 2007 - kartoniert - 418 Seiten

Beschreibung

Der französische Roman hat im 20. Jahrhundert, wie bereits im 19., eine exemplarische Bedeutung für die Evolution nicht allein der französischen Literatur. Acht Einzeluntersuchungen zu den wichtigsten Romanen und Autoren, von Proust bis zu Gegenwartsschriftstellerinnen, sowie eine Einleitung erläutern die wegweisenden Funktionen des Romans im 20. Jahrhundert, durchmessen die Spannbreite zwischen romanesker Autonomie, kritischer Gattungsreflexion, sprachlich-stilistischen Experimenten und literarischem Engagement und bilden damit zugleich eine Bilanz des Romans des vergangenen Jahrhunderts.Wolfgang Asholt (Osnabrück): Einführung / Henning Teschke (Augsburg): Marcel Proust, "A la recherche du temps perdu" (1913-1927) / Hanspeter Plocher (Augsburg): André Gide, "Les Faux-Monnayeurs" (1925) / Wolfgang Asholt (Osnabrück), Ein anti-romanesker Roman? "Nadja" von André Breton (1928) / Till R. Kuhnle (Augsburg): Louis-Ferdinand Céline, "Voyage au bout de la nuit" (1932) / Brigitta Coenen-Mennemeier (Münster): Die Existenz und das Absurde: Sartre, "La Nausée" (1938) - Camus, "L'Étranger" (1942) / Franziska Sick (Kassel): Nathalie Sarraute, "Portrait d'un inconnu" (1948) und Alain Robbe-Grillet, "La jalousie" (1957) / Jochen Mecke (Regensburg): Michel Butor, "La Modification" (1957) - Claude Simon, "La Route des Flandres" (1960) / Colette Sarrey (Berlin): Französische Schriftstellerinnen der 80er und 90er Jahre und die "écriture féminine" / Wolfgang Asholt (Osnabrück): Zeittafel

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Heilpflanzen für Frauen
Buch (gebunden)
von Birgit Laue
Geerdete Spiritualität bei Hildegard von Bingen
Buch (kartoniert)
von Hildegard Str…
Briefwechsel 1910 - 1914
Buch (kartoniert)
von Franz Marc, A…
Kunstpostkartenbuch Franz Marc
Buch (kartoniert)
von Franz Marc

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Achtzehntes (18.) Jahrhundert. Theater, Conte Philosophique und philosophisches Schrifttum
Buch (kartoniert)
Neunzehntes (19.) Jahrhundert. Lyrik
Buch (kartoniert)
Mittelalter
Buch (kartoniert)
Siebzehntes (17.) Jahrhundert. Theater
Buch (kartoniert)
Zwanzigstes (20.) Jahrhundert. Lyrik
Buch (kartoniert)
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mutmaßungen
Buch (kartoniert)
Franz Marc
Buch (gebunden)
von Claus Pese
Der Blaue Reiter
Buch (gebunden)
von Cornelia Tris…
Die wiedergefundene Zeit
Taschenbuch
von Marcel Proust
Freuden und Tage und andere Erzählungen und Skizzen aus den Jahren 1892 - 1896
Buch (gebunden)
von Marcel Proust
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.