Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Riedel Moderne Anorganische Chemie

4. Auflage. 381 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 133 Schwarz-Weiß- Tabellen. Dateigröße in MByte: 18.
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf- und DRM-fähig sind z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

The standard work on modern inorganic chemistry for students in chemistry master programs, this book presents well-founded information on the different areas of inorganic chemistry in a unique way. It includes a large number of exercises with solutio... weiterlesen
eBook

69,95*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Produktdetails
Titel: Riedel Moderne Anorganische Chemie
Autor/en: Christoph Janiak, Hans-Jürgen Meyer, Dietrich Gudat, Ralf Alsfasser

EAN: 9783110249019
Format:  PDF
4. Auflage.
381 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 133 Schwarz-Weiß- Tabellen.
Dateigröße in MByte: 18.
Herausgegeben von Hans-Jürgen Meyer
Gruyter, Walter de GmbH

Januar 2012 - pdf eBook - XI916

Beschreibung

The standard work on modern inorganic chemistry for students in chemistry master programs, this book presents well-founded information on the different areas of inorganic chemistry in a unique way. It includes a large number of exercises with solutions accessible online.

Inhaltsverzeichnis

1;Vorwort zur 4. Auflage;6 2;Inhalt;8 3;1 Anorganische Molekülchemie;14 3.1;1.1 Methodische Grundlagen;15 3.1.1;1.1.1 Arbeitstechniken;15 3.1.2;1.1.2 Charakterisierungsmethoden;18 3.1.3;1.1.3 Grundlagen quantenchemischer Methoden;22 3.2;1.2 Gmrundlegende Aspekte von Struktur und Reaktivität;29 3.2.1;1.2.1 Elementare Trends Die Sonderstellung der Elemente der 2. Periode;29 3.2.2;1.2.2 Geometrische Struktur von Molekülen;33 3.2.3;1.2.3 Intermolekulare Wechselwirkungen und Reaktivität;34 3.2.4;1.2.4 Mehrzentrenbindungen;39 3.2.5;1.2.5 Reaktionsmechanismen;48 3.2.6;1.2.6 Kinetische Stabilisierung;50 3.3;1.3 Molekülgerüste: Ketten, Ringe, Polycyclen, Käfige;55 3.3.1;1.3.1 Molekulare Silikate und Silikatanaloga;56 3.3.2;1.3.2 Element-Modifikationen: Sauerstoff, Stickstoff, Phosphor, Schwefel;64 3.3.3;1.3.3 Aktivierung von Element-Element-Bindungen und Gerüstumwandlungen;77 3.3.4;1.3.4 Gerüststrukturen aus Gruppe-14 Elementen: Oligo- und Polysilane;86 3.4;1.4 Subvalente Verbindungen;93 3.4.1;1.4.1 Carbenanaloga;94 3.4.2;1.4.2 Borylene;110 3.4.3;1.4.3 Radikale;113 3.5;1.5 Mehrfachbindungssysteme;118 3.5.1;1.5.1 Klassische und Nichtklassische isolierte Doppelbindungen;118 3.5.2;1.5.2 Dreifachbindungen;122 3.5.3;1.5.3 Konjugierte und aromatische p-Systeme;125 3.6;1.6 Elektronenreiche Verbindungen;130 3.6.1;1.6.1 Edelgasverbindungen;131 3.6.2;1.6.2 Ylide;137 3.7;1.7 Clusterverbindungen mit Elektronenmangel;144 3.7.1;1.7.1 Deltaedrische Polyborane;144 3.7.2;1.7.2 Heteroborane;151 3.8;1.8 Moderne Aspekte von Säure-Base- und Wasserstoffchemie;154 3.8.1;1.8.1 Supersäuren;154 3.8.2;1.8.2 Lewissäure/base-Komplexe;164 3.8.3;1.8.3 Frustrierte Lewis-Paare und H2-Aktivierung;173 4;2 Festkörperchemie;184 4.1;Einleitung;184 4.2;2.1 Festkörperreaktionen;186 4.2.1;2.1.1 Reaktionsbehälter;187 4.2.2;2.1.2 Fest-Fest-Reaktionen;188 4.2.3;2.1.3 Reaktionen in Schmelzen;190 4.2.4;2.1.4 Chemische Transportreaktionen;192 4.2.5;2.1.5 Reaktionen bei tiefen Temperaturen;195 4.2.6;2.1.6 Modifizierung vo
n Feststoffen;197 4.2.7;2.1.7 Reaktionen bei hohen Drücken;199 4.3;2.2 Kristallstrukturen;204 4.3.1;2.2.1 Dichteste Packungen von Atomen;204 4.3.2;2.2.2 Lückenbesetzungen in dichtest gepackten Strukturen;206 4.3.3;2.2.3 Beschreibung wichtiger Strukturtypen;207 4.3.4;2.2.4 Vorhersagen von Kristallstrukturen;214 4.4;2.3 Nanochemie;215 4.4.1;2.3.1 Der Schmelzpunkt von Nanoteilchen;216 4.4.2;2.3.2 Die elektrische Leitfähigkeit von Nanoteilchen;217 4.4.3;2.3.3 Der Magnetismus von Nanoteilchen;218 4.4.4;2.3.4 Die optischen Eigenschaften von Nanoteilchen;219 4.4.5;2.3.5 Oberflächenchemie und Katalyse;219 4.4.6;2.3.6 Synthesen von Nanoteilchen;220 4.4.7;2.3.7 Gesundheitliche Risiken von Nanoteilchen;221 4.5;2.4 Kristalldefekte;221 4.5.1;2.4.1 Rotationen;222 4.5.2;2.4.2 Versetzungen;222 4.5.3;2.4.3 Punktdefekte nach Schottky und Frenkel;223 4.5.4;2.4.4 Farbzentren;223 4.5.5;2.4.5 Platztausch von Atomen (Ordnungs-Unordnungs-Vorgänge);224 4.5.6;2.4.6 Fehlordnung über Leerstellen;226 4.5.7;2.4.7 Nicht stöchiometrische Phasen;228 4.5.8;2.4.8 Dotierung und feste Lösungen;228 4.5.9;2.4.9 Scherstrukturen;230 4.6;2.5 Elektrochemische Zellen;232 4.6.1;2.5.1 Messung von Sauerstoff-Partialdrücken;232 4.6.2;2.5.2 Brennstoffzellen;233 4.6.3;2.5.3 Batterien;233 4.6.4;2.5.4 Wiederaufladbare Lithiumbatterien;235 4.6.5;2.5.5 Die Nickel-Metallhydrid-Batterie;238 4.7;2.6 Elektronische Strukturen fester Stoffe;239 4.7.1;2.6.1 Die lineare Anordnung von Wasserstoffatomen;240 4.7.2;2.6.2 Die Peierls-Verzerrung einer linearen Anordnung von H-Atomen;243 4.7.3;2.6.3 Bandstrukturen in drei Dimensionen Brillouin-Zonen;245 4.7.4;2.6.4 Beispiele für Bandstrukturen;246 4.7.5;2.6.5 MetallMetall-Bindungen;254 4.7.6;2.6.6 Peierls-Verzerrung und Ladungsdichtewelle (CDW);255 4.8;2.7 Magnetische Eigenschaften von Feststoffen;256 4.8.1;2.7.1 Diamagnetismus;258 4.8.2;2.7.2 Paramagnetismus;258 4.8.3;2.7.3 Kooperative Eigenschaften;263 4.8.4;2.7.4 Ferromagnetische Ordnung;264 4.8.5;2.7.5 Magnetische Kopplungsmechan
ismen;265 4.8.6;2.7.6 Antiferromagnetische Ordnung;266 4.8.7;2.7.7 Paramagnetismus der Leitungselektronen (Pauli-Paramagnetismus);266 4.9;2.8 Der metallische Zustand;267 4.9.1;2.8.1 Metalle;267 4.9.2;2.8.2 Intermetallische Systeme;269 4.9.3;2.8.3 Legierungen;270 4.9.4;2.8.4 Intermetallische Verbindungen mit Formgedächtnis;270 4.9.5;2.8.5 Hume-Rothery-Phasen;271 4.9.6;2.8.6 Laves-Phasen;273 4.9.7;2.8.7 Zintl-Phasen;274 4.10;2.9 Verbindungen der Metalle;281 4.10.1;2.9.1 Metallhydride;281 4.10.2;2.9.2 Metallboride;289 4.10.3;2.9.3 Metallcarbide;295 4.10.4;2.9.4 Metallnitride;303 4.10.5;2.9.5 Metalloxide;309 4.10.6;2.9.6 Metallsulfide;348 4.10.7;2.9.7 Metallfluoride;360 4.10.8;2.9.8 Metallchloride, -bromide und -iodide;367 4.10.9;2.9.9 Halogenide der Seltenerdmetalle;383 4.11;2.10 Keramische Materialien;390 4.11.1;2.10.1 Herstellung von Hochleistungskeramiken;390 4.11.2;2.10.2 Cermets und Komposite;391 4.11.3;2.10.3 Einteilung keramischer Materialien;392 5;3 Komplex-/Koordinationschemie;406 5.1;3.1 Einleitung;406 5.2;3.2 Geschichte;407 5.3;3.3 Nomenklatur von Komplexverbindungen;409 5.4;3.4 Ligandenklassen;413 5.5;3.5 Oxidationszahl und Valenzelektronenzahl des Metallatoms in Komplexverbindungen;417 5.6;3.6 Gesamtelektronenzahl in Komplexen;418 5.7;3.7 Koordinationszahl und -polyeder von Komplexverbindungen;420 5.8;3.8 Isomerie bei Komplexverbindungen;428 5.9;3.9 Die Bindung in Komplexen und ihre Effekte;435 5.9.1;3.9.1 Valenzbindungstheorie (VB-Theorie);435 5.9.2;3.9.2 Kristallfeldtheorie (CF-Theorie);437 5.9.3;3.9.3 Stereochemische und thermodynamische Effekte der Kristallfeldaufspaltung;445 5.9.4;3.9.4 Kristallfeldaufspaltung UV/Vis-Spektroskopie;451 5.9.5;3.9.5 Kristallfeldtheorie Defizite des Modells;454 5.9.6;3.9.6 Kristallfeldtheorie Mehrelektronennäherung;455 5.9.7;3.9.7 Ligandenfeldtheorie;470 5.9.8;3.9.8 Molekülorbitaltheorie (MO-Theorie);478 5.10;3.10 Stabilität von Metallkomplexen;488 5.10.1;3.10.1 Thermodynamische und kinetische Stabilität;488 5.10.2;3.10.2
Stabilitätskonstanten und Komplexbildungsgleichgewichte;490 5.10.3;3.10.3 Stabilitätstrends;494 5.10.4;3.10.4 Der Chelateffekt Grundlagen;499 5.10.5;3.10.5 Der Chelateffekt Anwendungen;503 5.11;3.11 Reaktivität von Metallkomplexen, Kinetik und Mechanismen;513 5.11.1;3.11.1 Substitutionsreaktionen;513 5.11.2;3.11.2 Redoxreaktionen Elektronentransfer zwischen Komplexen;522 5.11.3;3.11.3 Ligandenreaktionen in der Koordinationssphäre von Metallatomen;533 5.12;3.12 Disauerstoff-Metallkomplexe;537 5.13;3.13 Distickstoff-Metallkomplexe;547 5.14;3.14 Cyano-Metallkomplexe;553 5.15;3.15 Metall-Metall-Bindungen und Metallcluster;559 5.16;3.16 Medizinische Anwendungen von Metallkomplexen;566 5.17;3.17 Koordinationspolymere, MOFs;570 5.18;3.18 Lumineszenz bei Metallkomplexen;577 5.19;3.19 Methoden zur Untersuchung von Metallkomplexen;583 5.20;3.20 Anhang;592 5.20.1;3.20.1 Molkülsymmetrie und Gruppentheorie;592 5.20.2;3.20.2 Systematische Ermittlung von Russel-Saunders-Termen;598 6;4 Organometallchemie;604 6.1;4.1 Einleitung und Metall-Kohlenstoff-Bindung;604 6.2;4.2 Hauptgruppenmetall- und -elementorganyle;608 6.2.1;4.2.1 Alkalimetallorganyle;608 6.2.2;4.2.2 Erdalkalimetallorganyle;613 6.2.3;4.2.3 Organlye der 13. Gruppe: B, Al;615 6.2.4;4.2.4 Organyle der 14. Gruppe: Si, Sn und Pb;622 6.2.5;4.2.5 Elementorganyle 15. Gruppe: Phosphor;634 6.2.6;4.2.6 Fluktuierende Hauptgruppenmetalloranyle;642 6.2.7;4.2.7 Hauptgruppenmetall-p-Komplexe;644 6.2.8;4.2.8 Subvalente Hauptgruppen-s-Organyle und Element-Element-Bindungen;651 6.2.9;4.2.9 Kation-Aren-p-Wechselwirkungen;656 6.3;4.3 Übergangsmetallorganyle;658 6.3.1;4.3.1 Carbonylkomplexe;658 6.3.2;4.3.2 Carben-(Alkyliden-)Komplexe;697 6.3.3;4.3.3 Carbin-(Alkylidin-)Komplexe;708 6.3.4;4.3.4 Übergangsmetall-p-Komplexe;711 6.3.5;4.3.5 Agostische Wechselwirkungen;735 6.3.6;4.3.6 Elementarreaktionen mit Metallorganylen;737 6.3.7;4.3.7 Metallorganische Verbindungen der Lanthanoide;746 6.4;4.4 Katalyse;748 6.4.1;4.4.1 Homogenkatalytische Verfahr
en;748 6.4.2;4.4.2 Heterogenkatalytische Verfahren;780 7;5 Bioanorganische Chemie;798 7.1;5.1 Einleitung;798 7.2;5.2 Transport und Speicherung von Metallionen;799 7.2.1;5.2.1 Ionenkanäle, Ionenpumpen, Ionophore;799 7.2.2;5.2.2 Funktionelle Metallionen: Eisen und Kupfer;803 7.3;5.3 Kalium, Natrium und Calcium: Signalübertragung und biologische Struktur;814 7.3.1;5.3.1 Überlegungen zur Steuerung von biologischen Prozessen;814 7.3.2;5.3.2 Grundlagen der Nervenleitung;815 7.3.3;5.3.3 Kaliumkanäle;817 7.3.4;5.3.4 Calciumionen als intrazelluläre Signalübermittler;819 7.4;5.4 Zink: Lewis-saure Katalyse und strukturgebende Funktion;821 7.4.1;5.4.1 Allgemeiner Überblick;821 7.4.2;5.4.2 Strukturgebende Wirkung von Zink;821 7.4.3;5.4.3 Zink in Enzymen;823 7.5;5.5 Wichtige bioanorganische Kupfer- und Eisenkomplexe;830 7.5.1;5.5.1 Allgemeiner Überblick;830 7.5.2;5.5.2 Kupferproteine;830 7.5.3;5.5.3 Eisenproteine;833 7.6;5.6 Elektronentransferketten;839 7.6.1;5.6.1 Allgemeiner Überblick;839 7.6.2;5.6.2 Photosynthese und Atmungskette;840 7.6.3;5.6.3 Grundlagen des Elektronentransfers in Proteinen;846 7.7;5.7 Transport und Aktivierung von Sauerstoff;853 7.7.1;5.7.1 Sauerstofftransportproteine;853 7.7.2;5.7.2 Enzymatische Katalyse von Reaktionen mit Sauerstoff;855 7.7.3;5.7.3 Cytochrom P-450;858 7.7.4;5.7.4 Protocatechuat-3,4-Dioxygenase (3,4-PCD);860 7.7.5;5.7.5 Tyrosinase;862 7.7.6;5.7.6 Kupfer-Zink-Superoxiddismutase (SOD);863 7.8;5.8 Vitamin und Cofaktor B12;864 7.8.1;5.8.1 Historisches und biologische Bedeutung;864 7.8.2;5.8.2 Allgemeine Strukturmerkmale;865 7.8.3;5.8.3 Reaktivität von Cobalaminen;867 7.9;5.9 Biologische und medizinische Anwendungen von Metallkomplexen;869 7.9.1;5.9.1 Hintergrund;869 7.9.2;5.9.2 Nickelchelatchromatographie;870 7.9.3;5.9.3 Elektrochemische Hybridisierungssensoren;871 7.9.4;5.9.4 Radiopharmazeutika;872 7.9.5;5.9.5 Carbonylmetallimmunoassays (CMIA);878 8;Übungsaufgaben;882 9;Biographische Daten der Autoren;902 10;Sachregister;904


Portrait

Erwin Riedel, Technische Universität Berlin (em.); Hans-Jürgen Meyer, Eberhard-Karls-Universität Tübingen; Christoph Janiak, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Dietrich Gudat, Universität Stuttgart; Ralf Alsfasser, Freiburg, Deutschland.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Anorganische Chemie
eBook
von James Huheey,…
#10Tage
- 10% **
eBook
von Christoph Kar…
Print-Ausgabe € 9,99
Über das Sein
eBook
von Peter Atkins
Supply Chain Management
Buch (gebunden)
von Ernst Kurzman…

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Wissenschaftliches Arbeiten von Abbildung bis Zitat
eBook
von Berit Sandberg
Simulation physikalischer Systeme
eBook
von Wolfgang Schweiz…
Einführung in die Qumranliteratur
eBook
von Géza G. Xeravits…
Elementare Differentialgeometrie
eBook
von Christian Bär
Einführung in die Volkswirtschaftslehre
eBook
von Joachim Weeber
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die schönsten Kindergeschichten
eBook
von Barbara Noack
Rätselhaftes Bielefeld
Buch (kartoniert)
von Wiglaf Droste…
Boris bewährt sich
Buch (gebunden)
von Erwin Scholte…
Worte, die verändern
Buch (gebunden)
von Erwin Lutzer,…
Die Maiskolbenmörder
eBook
von Guido M. Breu…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.