Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Das Herz der Nacht

Roman.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1
Eine Nacht, die sieben Tage dauert. Ein Tag, der nicht enden will. Sieben Menschen, die verschwinden - darunter Anisa, die Geliebte des Straßenzauberers Matéo. Verzweifelt sucht er in den Straßen Venedigs nach ihr, bis er plötzl... weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

3,99*

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 14,00
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Das Herz der Nacht als eBook
Produktdetails
Titel: Das Herz der Nacht
Autor/en: Fabienne Siegmund

EAN: 9783958180680
Format:  EPUB
Roman.
Forever

30. November 2015 - epub eBook - 320 Seiten

Beschreibung

Eine Nacht, die sieben Tage dauert. Ein Tag, der nicht enden will. Sieben Menschen, die verschwinden - darunter Anisa, die Geliebte des Straßenzauberers Matéo. Verzweifelt sucht er in den Straßen Venedigs nach ihr, bis er plötzlich vor einem einsam gelegenen Zirkuszelt steht. Mit der letzten Eintrittskarte wird ihm Einlass in eine Welt gewährt, in der er nicht nur Magie findet, sondern auch Anisa - aber sie erkennt ihn nicht. Um seine große Liebe zu retten, muss Matéo den Schlüssel zu dieser unheimlichen Welt finden. Doch hinter der magischen Schönheit des Zirkus' lauern große Gefahren ...

Portrait

Fabienne Siegmund, geboren 1980, lebt mit ihrem Freund und zahlreichen Büchern in der Nähe von Köln. Ihre Leidenschaft für Geschichten entdeckte sie schon als Kind, und entschloss sich bald, selbst zur Architektin von Luftschlössern und Traumgebilden zu werden.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Manege frei
von Conny S. - 03.01.2016
Die Geschichte "Das Herz der Nacht" von Fabienne Siegmund spielt hauptsächlich in einem Zirkus - einem Zirkus der Träume. Protagonist des Buches ist Matéo. Er lebt in Venedig und ist ein mittelmäßiger Zauberer. Eines Tages wacht Matéo morgens auf und etwas ist anders. Nicht die Tatsache, dass es seit sieben Tagen Nacht endlich wieder Tag ist (und dies auch bleibt), nein, seine Freundin und Assistentin Anisa ist spurlos verschwunden. Schon bald findet Matéo auf seiner Suche nach Anisa heraus, dass noch weitere Artisten verschwunden sind. Was hat dies nur zu bedeuten? Während Matéo so durch die Straßen von Venedig irrt, landet er plötzlich vor den Toren des Zirkus: Laylaluna. Etwas zieht ihn wie magisch dort hinein. Und dann sieht er Anisa in der Manege. Doch sie ist nicht sie selbst, sie erkennt Matéo nicht. Auch erinnert sie sich nicht an ihr gemeinsames bisheriges Leben. Matéo schließt sich den Zirkusleuten an. Mit Hilfe der Magie bei seinen Auftritten möchte er Anisa dazu bringen, sich wieder an ihn und ihr Leben zu erinnern. Wird ihm dies gelingen? Nicht nur diese Frage stellt Matéo sich, seit er nun im Zirkus Laylaluna ist: Warum verändert der Zirkus jeden Abend sein Aussehen? Wieso trifft er tagsüber keinen der anderen Artisten? Wo ist der Eingang, durch den Matéo gekommen ist und durch den jeden Abend die Zuschauer herein strömen? Und wer ist die schlafende Frau im gläsernen Mond unter der Kuppel des Zirkuszeltes? Kann Mireia, die Wahrsagerin im Zirkus, Matéo all diese Fragen beantworten? Ich finde die Geschichte um Matéo und seine Anisa sowie den verzauberten Zirkus sehr schön. Man bangt mit ihm mit, bei seinen Versuchen das Herz seiner Liebsten wieder zu gewinnen und ebenso bei den Versuchen, den Traum der Nacht zu beenden. Einfach phantastisch.
Traumwelt
von Lea - 17.01.2016
Ich gebe dem Buch "Das Herz der Nacht" drei Sterne. Die Geschichte an sich finde ich sehr interessant: Der Straßenzauberer Mateo sucht seine Freundin Anisa, die er über alles liebt. Dabei gerät er in einen Traum, in den Traum der personifizierten Nacht. Dort findet er seine Anisa wieder, doch sie erinnert sich an nichts und ist mit einem anderen Mann zusammen. Das Fantastische ist, dass es sich bei dem Traum um einen Zirkus handelt, und viele Figuren Artisten sind, denen in diesem Traum Sachen gelingen, die normalerweise nicht möglich sind. So lädt uns die Autorin ein in eine Märchenwelt mit Feuerpferden, Seifenblasentänzen, Einhörnern aus Murmeln. In einer schillernden Sprache werden im wahrsten Sinne des Wortes traumhafte Szenen beschrieben, die in der eigenen Fantasie lebendig werden. Ein sehr schönes Element finde ich außerdem, dass sich der Zirkus Nacht für Nacht wandelt und jeden Tag in einem anderen Gewand erscheint. Mateo, auch wenn er es genießt, echte Magie zu bewirken, setzt alles daran den Traum zu zerstören, mit der Hoffnung, sich in der realen Welt wieder mit Anisa vereinen zu können. Auch der Schreibstil hat mir gut gefallen, immer wieder werden schöne Weisheiten zitiert, wie zum Beispiel: "Träume haben so viel Macht. Und nicht alle werden vergessen." Trotzdem kann ich nur drei Sterne geben, weil sich für mich die Geschichte einfach viel zu lange hingezogen hat. Ich war - trotz der ganzen schönen Bilder - nicht so sehr gefesselt. Auch am Anfang habe ich lange gebraucht, um richtig in die Geschichte reinzukommen. Für ein E-Book sind mir auch die Kapitel viel zu lange, allein der Prolog hat 94 E-Book-Seiten. Dabei haben die Kapitel immer sieben bis acht Stichwörter am Anfang stehen, wie Unterkapitel, ich hätte es für besser empfunden diese Unterkapitel zu richtigen Kapiteln zu machen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.