Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Bretonisches Gold

Kommissar Dupins dritter Fall. 1. Auflage.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Neues Krimivergnügen von Bannalec: nach den ersten beiden Fällen des Kommissars Dupin erzählt dieser Roman nun von seinem bisher persönlichsten Fall. Eigentlich war der Ermittler froh, dem Büro zu entkommen, um in dem "Weißen Land" - den Salzgärten der Bretagne - einem Hinweis zu folgen. Aus heiterem Himmel schießt ein unbekannter Täter auf ihn und eine befreundete Journalistin verschwindet. Gemeinsam mit der zuständigen Kommissarin Rose versucht Dupin, das Rätsel zu lösen. Dabei stoßen die beiden auf falsche Alibis und unglaubliche Geschichten voller Feindseligkeiten und Konflikte. Der dritte Fall Dupins hält einige Überraschungen für seine LeserInnen bereit - Pflicht für alle Krimi-Fans!

Bretonisches Salz und perfide Machenschaften: Kommissar Dupins persönlichster Fall

Die spektakulären Salzgärten auf der Guérande-Halbinsel. Der Veilchenduft des Fleur de Sel in der Erntezeit, von dem die alten Salzbauern erzählen, er erzeuge bisweilen Hirngespinste. Das glaubt auch Kommissar Dupin, als er in den Salinen aus heiterem Himmel angegriffen wird.Eigentlich war Kommissar Dupin froh, dem leidigen Papierkram zu entkommen und einen Ausflug ins »Weiße Land« zwischen tosendem Atlantik und idyllischen Flüssen zu unternehmen. Doch als er sich dort für Lilou Breval, eine befreundete Journalistin, nach mysteriösen Fässern umsieht, gerät er unversehens unter Beschuss. Der Täter ist nicht auszumachen, und wenig später verschwindet Breval spurlos. Seiner Sekretärin Nolwenn und dem Ehrgeiz des Präfekten ist es zu verdanken, dass Dupin in diesem Fall ermitteln darf. Aber nicht allein, denn die zuständige Kommissarin des Départements heißt Rose - und macht ihrem Namen alle Ehre ...

Was geht in den Salzgärten vor sich? Dupin und Rose suchen fieberhaft nach Anhaltspunkten und stoßen zwischen dem malerischen Golfe du Morbihan und den atemberaubenden Salinen auf falsche Alibis, gewaltige Interessenkonflikte, persönliche Fehden - und immer wieder auf urbretonische Geschichten. Als sich während ihrer Ermittlungen ausgerechnet ein Salzbauer erschießt, überschlagen sich die Ereignisse, und Dupin und Rose ahnen, dass ihnen nur noch wenig Zeit bleibt, um den Fall zu lösen ...

Über 700.000 Leser haben die ersten beiden Fälle Dupins geliebt - sie dürfen sich auf ein neues packendes, humorvolles und atmosphärisch bezauberndes Krimivergnügen aus der Bretagne freuen!
... weiterlesen
eBook

9,99*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Diesen und 3 weitere Titel im ersten Monat kostenlos lesen:
Verfügbar im Abo „tolino select“
Bretonisches Gold als eBook
Produktdetails
Titel: Bretonisches Gold
Autor/en: Jean-Luc Bannalec

EAN: 9783462307764
Format:  EPUB
Kommissar Dupins dritter Fall.
1. Auflage.
Kiepenheuer & Witsch eBook

15. Mai 2014 - epub eBook - 352 Seiten

Beschreibung

Neues Krimivergnügen von Bannalec: nach den ersten beiden Fällen des Kommissars Dupin erzählt dieser Roman nun von seinem bisher persönlichsten Fall. Eigentlich war der Ermittler froh, dem Büro zu entkommen, um in dem "Weißen Land" - den Salzgärten der Bretagne - einem Hinweis zu folgen. Aus heiterem Himmel schießt ein unbekannter Täter auf ihn und eine befreundete Journalistin verschwindet. Gemeinsam mit der zuständigen Kommissarin Rose versucht Dupin, das Rätsel zu lösen. Dabei stoßen die beiden auf falsche Alibis und unglaubliche Geschichten voller Feindseligkeiten und Konflikte. Der dritte Fall Dupins hält einige Überraschungen für seine LeserInnen bereit - Pflicht für alle Krimi-Fans!

Bretonisches Salz und perfide Machenschaften: Kommissar Dupins persönlichster Fall

Die spektakulären Salzgärten auf der Guérande-Halbinsel. Der Veilchenduft des Fleur de Sel in der Erntezeit, von dem die alten Salzbauern erzählen, er erzeuge bisweilen Hirngespinste. Das glaubt auch Kommissar Dupin, als er in den Salinen aus heiterem Himmel angegriffen wird.Eigentlich war Kommissar Dupin froh, dem leidigen Papierkram zu entkommen und einen Ausflug ins »Weiße Land« zwischen tosendem Atlantik und idyllischen Flüssen zu unternehmen. Doch als er sich dort für Lilou Breval, eine befreundete Journalistin, nach mysteriösen Fässern umsieht, gerät er unversehens unter Beschuss. Der Täter ist nicht auszumachen, und wenig später verschwindet Breval spurlos. Seiner Sekretärin Nolwenn und dem Ehrgeiz des Präfekten ist es zu verdanken, dass Dupin in diesem Fall ermitteln darf. Aber nicht allein, denn die zuständige Kommissarin des Départements heißt Rose - und macht ihrem Namen alle Ehre ...

Was geht in den Salzgärten vor sich? Dupin und Rose suchen fieberhaft nach Anhaltspunkten und stoßen zwischen dem malerischen Golfe du Morbihan und den atemberaubenden Salinen auf falsche Alibis, gewaltige Interessenkonflikte, persönliche Fehden - und immer wieder auf urbretonische Geschichten. Als sich während ihrer Ermittlungen ausgerechnet ein Salzbauer erschießt, überschlagen sich die Ereignisse, und Dupin und Rose ahnen, dass ihnen nur noch wenig Zeit bleibt, um den Fall zu lösen ...

Über 700.000 Leser haben die ersten beiden Fälle Dupins geliebt - sie dürfen sich auf ein neues packendes, humorvolles und atmosphärisch bezauberndes Krimivergnügen aus der Bretagne freuen!

Portrait

Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten beiden Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, Bretonische Verhältnisse und Bretonische Brandung, sind bereits in mehreren Ländern erschienen.

Pressestimmen

»Die »Spannung« hält den Leser nicht nur bei der Stange. Sie geht in eine intellektuelle Kategorie über, ohne ihren Unterhaltungswert zu verlieren [...]«

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Bretonischer Stolz
eBook
von Jean-Luc Bannale…
Bretonisches Kochbuch
- 33% **
eBook
von Jean-Luc Bannale…
Print-Ausgabe € 29,99
vor
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
A.P., Redaktion Hugendubel.de
Wunderbar französisch
von A.P., Redaktion Hugendubel.de - 26.10.2017
Zugegeben, ich habe den Roman der Bretagne wegen gelesen. Die raue Landschaft, die erstmal eigentümlich wirkenden Leute, die Musik... Aber als ich mit Dupins Fall erstmal angefangen hatte, wollte ich ihn nicht mehr aus der Hand legen. Die Dynamik zwischen ihm und der Kommissarin tat dann ihr Übriges. Meine Lieblingslektüre an einem verregneten Nachmittag. Dazu ein Gallette, ein bisschen Cidre - tres bien.
Bewertungen unserer Kunden
eBook Bannalec, Jean-Luc: Bretonisches Gold
von mambfred - 18.07.2014
sorry, aber ich hab mich schon lange nicht so durch ein buch gequält, sein stil absolut langweilig.
Kommissar Dupin in gewohnter Qualität
von A. aus H. - 26.10.2017
Der dritter Fall des Kommissar Dupin in gewohnt hoher Qualität: Dieses Mal verschlägt es Kommissar Drupin in die Salzgärten der Halbinsel Guérande. Er wird von einer befreundeten Journalistin Lilou Breval gebeten sich dort nach mysteriösen blauen Fässern umzusehen - bis aus heiterem Himmel auf ihn geschossen wird und er dem Kugelregen gerade so entkommen kann. Vom Täter fehlt jede Spur und Dupin beginnt mit der Aufklärung des Verbrechens. Als wenig später auch noch die Journalistin spurlos verschwindet, wird schnell klar, dass sich hinter der Saline ein gefährliches Geheimnis verbirgt. Ein spannendes Buch und klare Leseempfehlung. Vor Allem wer die anderen Bücher der Reihe mag, wird hier defintiv nicht enttäuscht.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.