Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der Bodyguard

Prescott Sisters 5 - Liebesroman.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
DER BODYGUARD - Prescott Sisters 5

Geheimes Verlangen, verstohlene Blicke und ein lange gehütetes Geheimnis.

Die Vergangenheit lässt Ashley Prescott einfach keine Ruhe. Sie reist ein allerletztes Mal nach England, um auf dem Anw... weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

2,99*

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 9,99
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Der Bodyguard als eBook
Produktdetails
Titel: Der Bodyguard
Autor/en: Karin Lindberg

EAN: 9783743814240
Format:  EPUB ohne DRM
Prescott Sisters 5 - Liebesroman.
BookRix

10. August 2017 - epub eBook - 200 Seiten

Beschreibung

DER BODYGUARD - Prescott Sisters 5

Geheimes Verlangen, verstohlene Blicke und ein lange gehütetes Geheimnis.

Die Vergangenheit lässt Ashley Prescott einfach keine Ruhe. Sie reist ein allerletztes Mal nach England, um auf dem Anwesen ihrer Familie ihren Frieden mit dem Verschwinden ihrer Mutter zu machen.

Ashleys Bodyguard Chase Rushton ist beherrscht, wortkarg und verflucht sexy. Leider ist er auch der einzige Kerl, der absolut nicht nach Ashleys Pfeife tanzen will. Und dann kommt es zur Katastrophe und Chase muss ihr zeigen, was sie ihm wirklich bedeutet, denn es ist viel mehr in Gefahr als nur ihr Herz ...

"Hast du Regeln, die besagen, dass du nicht mit Schutzbefohlenen ins Bett gehst?"

"Keine Regeln. Außerdem habe ich weder Interesse, dich zu unterhalten, und schon gar nicht, dich zu vögeln."

Fünf Schwestern - eine Familie und die ganz große Liebe mal fünf.

In den fünf Bänden wird jede der fünf Schwestern unter die Haube gebracht - zur Freude von ihrer Granny, einer englischen Lady der alten Schule.

Die Liebesgeschichten sind in sich abgeschlossen. Größtenteils spielt die Reihe in Shanghai, gelegentliche Abstecher in andere Länder sind bei den Prescotts und ihren Mr. Rights nicht ausgeschlossen.

Wer es lieber chronologisch mag, dem empfehle ich für den größten Lesegenuss folgende Reihenfolge:

Band 1 Der Maskenball

Band 2 Die Entführung

Band 3 Der Meisterdieb

Band 4 Der Amerikaner

Band 5 Der Bodyguard

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Ein gelungener Abschluss
von Kikis Bücherkiste - 17.08.2017
Erst einmal möchte ich mich beim BookRix Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Dies hat aber in keinster Weise meine Meinung zu dem Buch beeinflusst. Klappentext: Geheimes Verlangen, verstohlene Blicke und ein lange gehütetes Geheimnis. Die Vergangenheit lässt Ashley Prescott einfach keine Ruhe. Sie reist ein allerletztes Mal nach England, um auf dem Anwesen ihrer Familie ihren Frieden mit dem Verschwinden ihrer Mutter zu machen. Ashleys Bodyguard Chase Rushton ist beherrscht, wortkarg und verflucht sexy. Leider ist er auch der einzige Kerl, der absolut nicht nach Ashleys Pfeife tanzen will. Und dann kommt es zur Katastrophe und Chase muss ihr zeigen, was sie ihm wirklich bedeutet, denn es ist viel mehr in Gefahr als nur ihr Herz ¿ Hast du Regeln, die besagen, dass du nicht mit Schutzbefohlenen ins Bett gehst? Keine Regeln. Außerdem habe ich weder Interesse, dich zu unterhalten, und schon gar nicht, dich zu vögeln. Meine Meinung: Nachdem ich Band 1-4 der Reihe gelesen habe, war ich nun sehr gespannt, was mich im letzten Teil der Reihe erwartet. Außerdem war ich sehr neugierig, was Ashley über das Verschwinden der Mutter herausfindet. Genau, wie in den Bänden zuvor, bin ich auch hier gut in die Geschichte reingekommen. Das Buch lässt sich, wie auch die anderen zuvor, leicht und flüssig lesen und es hat großen Spaß gemacht, mit Ashley auf Spurensuche zu gehen. Es war so spannend, dass ich es ungern aus der Hand legen wollte und auch der Humor kam in diesem Band nicht zu kurz. Das Ende fand ich richtig gut und überraschend. Hatte mit dem Ende gar nicht gerechnet und der Überraschungseffekt war daher ziemlich groß bei mir. Das Buch ist aus Ashleys Sicht geschrieben und lässt sich unabhängig von den anderen Büchern der Reihe ohne weiteres lesen. Am Ende gibt es wieder, wie bei allen anderen auch, ein Bonuskapitel. Diesmal aus Sicht von Chase, was mir auch sehr gut gefallen hat. Ashleys mochte ich von Anfang an. Sie spielt zwar nach außen hin die taffe und starke Frau, die nichts erschüttern kann, aber im Grunde ist es nur eine Maske, hinter der sie sich versucht zu verstecken. Chase ist ein richtiger Leckerbissen, nicht nur dass er gut aussieht, nein, er ist schlagfertig und hat einiges an Humor und Sarkasmus zu bieten. Die Dialoge zwischen Chase und Ashley waren meist sehr unterhaltsam und oft musste ich laut lachen oder hatte ein Schmunzeln im Gesicht. Die anderen Charaktere sind Karin Lindberg auch wieder gut gelungen. Ashleys Familie ist mir ja schon von den vorherigen Bänden bekannt, aber die neuen, die hier in diesem Band mitspielen, haben mich auch überzeugt und waren recht authentisch. Das Cover gefällt mir hier gut und ist passend zum Buch und zur Reihe gewählt. Fazit: Ein gut gelungener Abschluss, der mich gut unterhalten hat und für Spannung sorgte. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne Liebesromane mit einer Prise Spannung liest.
Fragen - Antworten- und so viel mehr¿
von Belis - 18.08.2017
Ashley fährt nach England, sie möchte mit ihrer Vergangenheit abschließen. Das plötzliche Verschwinden ihrer Mutter, die offenen Fragen¿.Können die Geheimnisse welche seit 20 Jahren ruhen entschlüsselt werden? Ihr pflichtbewusster Bodyguard Chase bleibt den Annäherungsversuchen gegenüber kalt, aber unerwartet kommt diese eine Situation¿. Wie bereits in den vorangegangenen Bänden der Prescott Sisters Reihe bin ich durch den flüssigen Schreibstil schnell im Geschehen. Mit gut platziertem Humor und knisternden Momenten unterhält mich Karin Lindberg aus Ashleys Sicht. In diesem spannenden Teil versucht diese das Verschwinden ihrer Mutter zu rekonstruieren. Mit Hilfe von Zeugen und hartnäckiger Suche nach unentdeckten Hinweisen möchte sie die Geschehnisse endlich für sich abschließen. Einsamkeit, Erinnerungen und Sehnsucht zeigen eine ungewohnte Wirkung. Doch letztendlich wird Ashley nicht nur sich selbst überraschen. Chase ist es leid immer auf seine Attraktivität reduziert zu werden. Dabei beginnt er gerade hinter Ashleys fröhlicher Fassade zu entdecken¿. Neue Personen sowie Nebencharaktere aus den Vorgängerbänden beeinflussen die Handlung in dieser Geschichte erheblich. Die Liebesgeschichte vereint vieles wie Spannung, Romantik, Unterhaltung und Happy End. Die Protagonisten waren mir von Anfang an sehr sympathisch. Um vollen Lesegenuss zu erzielen, würde ich die gesamte Reihe lesen. Einige Andeutungen und Rätsel haben ihren Ursprung in den Bänden 1 - 4 der Prescott Sisters. Sehr gerne habe ich alle Schwestern auf ihren Streifzügen in aller Welt begleitet und romantische Eroberungen miterlebt. Meine Empfehlung ist mir fünf Sterne wert.
Gelungener Abschluss der Prescott Reihe und enthüllen der Vergangenheit
von isabellepf - 04.09.2017
Der Bodyguard , ist der Finalroman der Prescott-Sisters-Reihe, in dem ein lang gehütetes Geheimnis und versteckte Gefühle endlich ans Tageslicht kommen, geschrieben von Karin Lindberg. Ashley Prescott, lässt ihre Vergangenheit und das verschwinden ihrer Mutter von nun mehr als 20 Jahren bis heute einfach keine Ruhe. Daher beschliesst sie, kurz vor Weihnachten, noch ein letztes mal nach Blanrych Manor, in ihr alte Heimat zu reisen, um dort mit ihrer Vergangenheit abzuschliessen um endlich ihren Frieden zu finden. Doch der Familienpatriarch ist alles andere als begeistert, und lässt sie nur mit Personenschutz nach England fliegen. Der vertrauenswürdige und früher für den Secret Service arbeitende Chase Ruhston, ist Ashleys Boduyguard für die nächsten Tage in England. Doch Chase ist nicht nur äusserst wortkarg, sondern auch beherrscht und verdammt sexy. Leider ist er auch der einzige Kerl, der Ashleys Anspielungen stand hält und so gar nicht nach ihrer Pfeife tanzen will. Doch dann werden Ashleys Gefühle zur Nebensache, denn ein gefährlicher Moment führt zur Katastrophe und Chase kann zeigen, wie viel Ashley ihm wirklich bedeutet. Werden sie hinter das Verschwinden von Ashleys Mutter kommen um endlich mit der Vergangenheit abschliessen zu können? Die Geschichte beginnt mit einem Wortgefecht, zwischen Ashley und ihrem Vater. Dieser möchte nur das Beste für seine fünf Töchter und ist überhaupt nicht begeistert davon, das Ashley nochmals an den Ort reisen möchte, der in der Vergangenheit für soviel Traurigkeit gesorgt hatte. Doch Ashley lässt sich nicht davon abbringen und nimmt sogar in Kauf einen Bodyguard an ihrer Seite zu ertragen. Ashley habe ich zu Beginn, als eine sehr nervige und oberflächliche Person kennen gelernt, die leicht verrucht und auch nicht wirklich sympathisch war. Doch im Laufe der Geschichte, hat sich ihr Charakter entwickelt, und so konnte man als Leser auch eine ganz andere Seite von ihr kennen lernen die mir gut gefallen hat und zum Schluss sympathisch war. Auch der sehr wortkarge, kühle und verschlossene Chase, war mir vom ersten Moment an sehr sympathisch, schon allein deswegen, da ihm alle Anspielungen der Prescott Schwester kalt liessen. Das Bonuskapitel hatte jedoch nochmals etwas tiefer in seine Gefühlswelt blicken lassen, das mir sehr gut gefallen hat.   Wie schon in den vorherigen Bände der Prescott-Sisters Reihe ist es mir, durch die sehr angenehme und flüssige Schreibweise der Autorin, leicht gefallen, gut und schnell in die Geschichte reinzukommen. Dabei gelangt man sehr zügig und fliessend durch die Kapitel und möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich wurde von der Story, regelrecht gefesselt, und in die Vergangenheit nach England mitgerissen. Humorvolle, romantische und knisternde aber auch gefährliche Momente, ziehen sich bis zum Ende hindurch und verleihen der Geschichte die nötige Abwechslung. Dabei herrscht eine angenehme und gleichbleibende Spannung die sich bis zum Schluss hindurchzieht. Gefallen hat mir, das die Autorin viel Raum für eigene Spekulationen um das Verschwinden der Mutter lässt, um seine ganz persönlichen Eindrückte für einem möglichen Verdächtigen ausleben kann. Eine unvorhersehbare Wendungen, um das lang gehütete Geheimnis lassen die Geschichte nochmals Aufleben und sorgt für einen Spannungsmoment voller Hoffnung, Anspannung und aufkommender Gefühle. In der 5-Teiligem Prescott Sisters Reihe, wird in jedem Band eine der fünf Schwestern unter die Haube gebracht. Da die  Liebesgeschichten in sich abgeschlossen sind, können die jeweiligen Bände unabhängig voneinander gelesen werden, sodass es keine Vorabinformationen der vorherigen Bände bedarf. Zwar zieht sich der Schal der verschwundenen Mutter vom ersten Band bis zum grossen Auflösen im Finale durch die Bände, der jedoch angekratzt immer wieder erwähnt wird. Der Finalband, der Prescott-Sisters Reihe, und das Auflösen des so lange gehüteten Geheimnisses, war für mich der Spannendste und beste Band der Reihe. Denn den Leser erwarten neben dem tollen und mitreisenden Schreibstil der Autorin, auch knisternde und gefährliche Momente, Gefühle, und eine mysteriöse Vergangenheit die einen beim Lesen nicht mehr los lässt. Eine sehr unterhaltsame und lesenswerte Reihe, die witzig, gefühlvoll romantisch, aber auch zum nachdenken ist.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.