Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hörprobe

Der beschriebene Tännling

Ungekürzte Lesung. ungekürzte Lesung. Laufzeit ca. 125 Minuten. 2 Audio-CD(s).
Hörbuch
Idyllischer Schein und Verstörung - das sind die beiden Pole der Stifter - Welt.
Hanns ging immer zu Hanna und alle wussten, dass sie Liebende und Geliebte seien.
Doch Hanna lernt den adligen Guido kennen und verlässt seinetwegen ... weiterlesen
Dieses Hörbuch ist auch verfügbar als:
Hörbuch

19,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der beschriebene Tännling als Hörbuch
Produktdetails
Titel: Der beschriebene Tännling
Autor/en: Adalbert Stifter

ISBN: 3935125976
EAN: 9783935125970
Ungekürzte Lesung.
ungekürzte Lesung.
Laufzeit ca. 125 Minuten.
2 Audio-CD(s).
Vorgelesen von Christian Brückner
Parlando Verlag

12. Dezember 2008 - CD's

Beschreibung

Idyllischer Schein und Verstörung - das sind die beiden Pole der Stifter - Welt.
Hanns ging immer zu Hanna und alle wussten, dass sie Liebende und Geliebte seien.
Doch Hanna lernt den adligen Guido kennen und verlässt seinetwegen ihren Hanns. Der erwartet am beschriebenen Tännling seinen Nebenbuhler, um ihn umzubringen - eine einfache Geschichte. Aber wie erzählt!
Hinter der Beschreibung von Baum und Strauch, Fels und Stein verbergen sich die Gefühle der Menschen. Wo der Dichter uns die ruhige Natur zeigt, ereignen sich Tragödien.
»Stifter war ein Meister der Langsamkeit, nicht der Langeweile. Er demonstrierte, wie die Welt erst in der zeitlupenhaften Entwicklung der Geschehnisse, der kaum merkbaren Fortschreibung und Verrückung der Handlung ihr größtes Geheimnis offenbart, das Geheimnis der stetigen Bedrohung und Bedrohtheit und der wundersamen und rettenden Fügungen.« Gerhard Roth

Portrait

Adalbert Stifter, geb. 1805 in Oberplan/Böhmerwald), war der Sohn eines Leinewebers und Flachshändlers. Nach der Gymnasiumszeit im Benediktinerstift Kremsmünster studierte er ab 1826 die Rechte in Wien, ohne aber eine Schlußprüfung zu absolvieren. In den 1830er Jahren bewarb er sich mehrmals erfolglos um Anstellungen als Lehrer und verdiente dann seinen Lebensunterhalt als Privatlehrer. Nachdem ihm 1840 die Veröffentlichung der Erzählungen 'Der Condor' und 'Feldblumen' erste Erfolge gebracht hatte, lebte er bis 1850 als freier Schriftsteller. Nach den Märzunruhen von 1848 in Wien zog sich Stifter nach Linz zurück, wurde zum Schulrat ernannt, 1853 von der "Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Kunst und historischen Denkmale" zum Konservator für Oberösterreich bestellt.§1865 trat Stifter, wohl seit 1863 unheilbar erkrankt, durch lästige Verwaltungsarbeit und finanzielle Bedrängnis verbittert, in den Ruhestand. Nach einem Selbstmordversuch starb er 1868 in Linz.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Messages 3 Workbook with Audio CD/CD-ROM
Buch
von Meredith Levy…
Solace
Taschenbuch
von Belinda McKeo…
Seelenvernichter
Taschenbuch
von Corinna Engel…
Begegnungen mit dem Unfassbaren
Buch (gebunden)
von Hartwig Hausd…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Sternstunden der Menschheit
Buch (gebunden)
von Stefan Zweig
Sozialwissenschaften 2. Politische StruKturen und Prozesse in Deutschland
Buch (kartoniert)
von Franz Josef F…
The Target
Taschenbuch
von David Baldacc…
Inseltage
eBook
von Jette Hansen
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.