Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Schwarzwasser

Laufzeit ca. 457 Minuten. 6 Audio-CD(s).
Hörbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Polizeiobermeister Kreuthner will zum Faschingsball in der Mangfall-Mühle. Da er leider seinen Führerschein abgeben musste, lässt er sich, zusammen mit ein paar leicht bekleideten Damen in Glitzerkostümen, von Opa Manfred zum Faschingsball kutschiere... weiterlesen
Hörbuch

19,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Produktdetails
Titel: Schwarzwasser
Autor/en: Andreas Föhr

ISBN: 3839815304
EAN: 9783839815304
Laufzeit ca. 457 Minuten.
6 Audio-CD(s).
Vorgelesen von Michael Schwarzmaier
Argon Verlag GmbH

Juni 2017 - CD's

Beschreibung

Polizeiobermeister Kreuthner will zum Faschingsball in der Mangfall-Mühle. Da er leider seinen Führerschein abgeben musste, lässt er sich, zusammen mit ein paar leicht bekleideten Damen in Glitzerkostümen, von Opa Manfred zum Faschingsball kutschieren. Doch Opa Manfred - im Kostüm des Gevatters Tod - ist nicht mehr der Jüngste und weder orientierungssicher noch wirklich fahrtauglich. Er kutschiert die Truppe in den Graben. Irgendwo in der oberbayerischen Pampa machen sich die wild verkleideten Gestalten auf die Suche nach Hilfe. In einem abgelegenen Haus öffnet ihnen schließlich eine Frau mit einem Messer in der Hand die Tür. Hinter ihr liegt die Leiche eines Mannes. Lara Evers steht unter Schock und weiß nicht mehr, was passiert ist. Außerdem scheint wirklich niemand den Toten zu kennen ... Michael Schwarzmaier ist ein beliebter Fernseh- und Theaterschauspieler und ein vielbeschäftigter Hörbuchsprecher. Seine markante Stimme und sein Sinn für Komik und Spannung machen ihn zur idealen Besetzung für die Romane von Andreas Föhr. Polizeiobermeister Kreuthner will zum Faschingsball in der Mangfall-Mühle. Da er leider seinen Führerschein abgeben musste, lässt er sich, zusammen mit ein paar leicht bekleideten Damen in Glitzerkostümen, von Opa Manfred zum Faschingsball kutschieren. Doch Opa Manfred - im Kostüm des Gevatters Tod - ist nicht mehr der Jüngste und weder orientierungssicher noch wirklich fahrtauglich. Er kutschiert die Truppe in den Graben. Irgendwo in der oberbayerischen Pampa machen sich die wild verkleideten Gestalten auf die Suche nach Hilfe. In einem abgelegenen Haus öffnet ihnen schließlich eine Frau mit einem Messer in der Hand die Tür. Hinter ihr liegt die Leiche eines Mannes. Lara Evers steht unter Schock und weiß nicht mehr, was passiert ist. Auch sonst scheint niemand den Toten zu kennen ... Michael Schwarzmaier ist ein beliebter Fernseh- und Theaterschauspieler und ein vielbeschäftigter Hörbuchsprecher. Seine markante Stimme und sein Sinn für Komik und Spannung machen ihn zur idealen Besetzung für die Romane von Andreas Föhr.

Portrait

Andreas Föhr verfasst neben seinen Romanen erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen. Unter anderem schrieb er für "SOKO 5113", "Ein Fall für zwei" und "Der Bulle von Tölz". Mit seinen Wallner-&-Kreuthner-Krimis war er monatelang unter den Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste zu finden.
Bewertungen unserer Kunden
netter Krimi
von Diana Pegasus - 15.06.2017
Andreas Föhr - Schwarzwasser 1996: Rechtsanwalt Sitting hat kein leichtes Leben, mal da einen Job als Erbnachlasser, dann dort mal ein paar Fälle als Pflichtverteidiger. Da ist es schon fast ein Wunder, dass ausgerechnet ein schwerreicher Geschäftsmann ihn als Firmenanwalt haben engagiert. Gegenwart: Während Kriminalkommissar Clemens Wallner einen Mord aufklären soll, läuft es privat auch nicht gerade gut für ihn. Sein vor vierzig Jahren verschollener Vater taucht urplötzlich wieder auf, meidet aber ihn und Opa Manfred. Doch wie soll sie sich Clemens verhalten. Und als wenn das nicht schon schwierig genug ist, scheint auch noch Opa Manfred selbst und sein Partner Leo Kreuthner in den Mord verwickelt zu sein, zwar nur als Zeugen, doch trotzdem scheint Kreuthner etwas was zu verbergen. Eine Tatverdächtige steht schnell fest, doch so wirklich von der Schuld sind weder Wallner noch Kreuthner so überzeugt. Doch Lara kann sich selbst nicht mehr erinnern und das heißt die beiden Polizisten müssen den Tathergang ermitteln. "Schwarzwasser" ist mein erstes Buch/Hörbuch von Andreas Föhr, der bereits einige Bücher über die ungleichen Polizisten Kreuthner und Wallner geschrieben hat. Mir persönlich fiel es schwer, mich in der Geschichte zurecht zu finden, die zwischendurch recht langatmig mit vielen Handlungssträngen eröffnet wird. Nach und nach fiel es mir dann zwar leichter, auch dem Dialekt zu lauschen, die Spannung selbst wurde aber eher durch Humor, Witz und Charme der Charaktere überlagert, was ich ein wenig schade finde. Es gab einige Überraschungen, die Story war durch die verschiedenen Perspektiv- und auch Zeitwechsel spannender, einige Handlungsstränge blieben bis zum Schluss unübersichtlich, alles im allem ein guter Krimi, wenn er auch meinen Geschmack nicht getroffen hat. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, die Beschreibungen des Autors lassen die Figuren zum Leben erwachsen und machen sie glaubhaft und sind mit emotionaler Tiefe versehen, was mir gut gefallen hat. Kreuthner nimmt es mit seinem Job nicht ganz so ernst, ob es nun Alkohol am Steuer oder spezielle Ermittlungswege sind. An und für sich ist er sympathisch, aber natürlich kann ich ihn als Polizisten überhaupt nicht ernst nehmen. Wallner dagegen war mir deutlich sympathischer, vor allem weil er klug und tough ist, dazu ist er auch sehr charmant. Er hat zwar auch seine Ecken und Kanten, aber das ist auch gut so. Opa Manfred hat mich hier am meisten überzeugen können, mit 86 Jahren freut er sich über den Fasching, wo er sich als Sensenmann verkleidet. Er hat nicht nur einmal für kleine Erheiterungen gesorgt. In der Gesamtheit ergibt sich ein harmonisches und stimmiges Bild, auch wenn ich mir mehr Spannung gewünscht hätte. Michael Schwarzmaier hat dem Hörbuch seine Stimme gelesen und das war ein wirklich großer Pluspunkt. Durch seine emotionale, temporeiche Erzählweise, die jeder Figur seinen eigenen Touch gegeben hat, habe ich das Hörbuch auch beendet. Ich bin mir nicht sicher, dass ich das Print nicht vielleicht zur Seite gelegt hätte. Aber hier ist ganz klar: Der Synchronsprecher hat das Buch ordentlich aufgepeppt und es war ein Hörerlebnis. Das Cover ist düster und beklemmend, es passt zum Inhalt des Buches, genau wie der Titel. Fazit: Ein netter Krimi, der zwar etwas an Spannungsarmut leidet, aber dennoch durch seine humorvolle und spezielle Ermittlungsarbeit zu überzeugen weiß. 3 Sterne.
Unruhe in Miesbach
von Veronika Keller - 19.06.2017
Schwarzwasser von Andreas Föhr gelesen von Michael Schwarzmaier Kriminaltatort für Kommissar Wallner und Polizeiobermeister Kreuthner ist dieses Mal das idyllische Miesbach am Tegernsee. Kommissar Wallner ist auf der Suche nach seinem 86 jährigen Opa, der seit Stunden verschwunden und auch telefonisch nicht zu erreichen ist. Da erhält er die Nachricht vom Fund einer Leiche, einer älteren, und sein Herz bleibt beinahe stehen. Zum Glück findet er Opa kurz darauf bei einer Faschingsfeier, ganz fröhlich und mit einer Sense in der Hand, verkleidet als Tod. Beim Fundort der Leiche von Herrn Wartberg wird eine junge Frau mit einem Revolver in der Hand gestellt. Nach Sichtung der gefälschten Papiere dürfte es die Leiche eigentlich gar nicht geben, denn nichts weist auf seine wahre Identität hin. Wer ist dieser Wartberg, der unter falscher Identität gelebt hat, kannte ihn jemand näher? Durch den Krimi "Eisenberg" habe ich den Autor Andreas Föhr schätzen gelernt und ich war sehr neugierig auf den Fall "Schwarzwasser" dieses Mal als Hörbuch. Der Krimi nimmt seinen Einstieg nach der Wende in den 90er Jahren mit korrupten Machenschaften und Geldwäsche im großen Stil und weitet sich bis in die Gegenwart aus. Die Ermittlungen sind gut durchdacht und von Kommissar Wallner folgerichtig und logisch aufgeklärt. Immer wieder sind Spuren gelegt, die in die Irre führen, wodurch die Spannung aufgebaut wird. Humorvolle Einlagen, insbesondere durch Kommissar Kreuthner und seine Vorgehensweise, bringen ihm meine Sympathie entgegen. Der Autor bringt diesen Krimi wieder mit seinem bekannten trockenem Humor an den Leser. Anfangs verwirrten mich die Zeitsprünge und Geschehnisse etwas, hat sich aber bald gelegt. Bemerkenswert ist die Vertonung durch Michael Schwarzmaier, eine markante Stimme für einen Krimi. Wunderbar gelungen sind die Stimmlagen der Dialoge im bayrischen Dialekt. Die urigen Schimpfkanonaden passen herrlich ins Bild und lockern die Atmosphäre richtig auf. Die Stimme des Sprechers ist beim Zuhören sehr angenehm. Der Krimi hat durch den gesprochenen bayrischen Dialekt erheblich Sympathie geweckt, was das Fehlen der knisternden Spannung wieder wett macht. Ich habe mit dem Hörbuch den Autor auch auf eine amüsante Art kennen gelernt, anders als wenn ich das Buch lese, für mich eindeutig eine Bereicherung.
Schatten der Vergangenheit
von Galladan - 19.06.2017
Schwarzwasser (7. Band der Reihe um Wallner/Kreuthner)von Andreas Föhr, gelesen von Michael Schwarzmaier. Gekürzte Hörfassung erschienen im Argon Verlag am 1.6.17 Karneval und Kreuthner hat keinen Fuehrerschein. Da lässt er sich von Opa Wallner, passenderweise als Gevatter Tod verkleidet, mit der sexy Michael Huntsgeiger zum Anwesen von Klaus Wartberg chauffieren. Dieser sollte nicht anwesend sein und so hofft Kreuthner auf ein Schäferstündchen mit dem Karnevalsflirt. Derweilen dreht Wallner am Rad als Opa Manfred verschwunden ist und er dann auch noch die Nachricht erhält, dass ein alter Mann tot aufgefunden wurde und das Auto von Wallner am Auffindeort steht. Andreas Föhrs Geschichte spielt in zwei Zeitschienen. Im Berlin von 1996 und in der aktuellen Zeit. Dadurch wird der Hörer erst einmal mit Namen überschwemmt. Ab der zweiten CD hat man sich aber gefangen und kann die kleinen Gemeinheiten die Kreuthner so treibt wieder gut genießen. Außerdem erfahren wir mehr über Wallners Familienleben. Die Geschichte ist interessant, spannend und Kreuthner ist wie gewohnt verhaltensorginell womit dann auch fuer genug Lacher gesorgt ist. Michael Schwarzmaier liest wie gewohnt sehr gut und bringt uns die verschiedenen Protagonisten mit ihren verschiedenen Sprechweisen näher.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.