Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Zeitzeugen. 2 CDs

Gespräche zwischen 1953 und 1998.
Hörbuch
Marion Gräfin Dönhoff, langjährige Herausgeberin der Wochenzeitung DIE ZEIT, starb in der Nacht zum 11. März 2002 im Alter von 92 Jahren. Dönhoff, die dem ostpreußischen Adel entstammt, studierte in Frankfurt am Main und Basel und engagierte sich wäh... weiterlesen
Hörbuch

16,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zeitzeugen. 2 CDs als Hörbuch
Produktdetails
Titel: Zeitzeugen. 2 CDs
Autor/en: Marion Gräfin Dönhoff

ISBN: 3895927627
EAN: 9783895927621
Gespräche zwischen 1953 und 1998.
Jumbo Neue Medien + Verla

Oktober 2002 - CD's

Beschreibung

Marion Gräfin Dönhoff, langjährige Herausgeberin der Wochenzeitung DIE ZEIT, starb in der Nacht zum 11. März 2002 im Alter von 92 Jahren. Dönhoff, die dem ostpreußischen Adel entstammt, studierte in Frankfurt am Main und Basel und engagierte sich während der Diktatur der Nazis für den Widerstand. Als scharfsinnige Kommentatorin und politische Autorin war sie eine wichtige Stimme in den Medien. In einem Gespräch mit ihren Redaktionskollegen Josef Müller-Marein und Ernst Lewalter, das 1953 aufgezeichnet wurde, geht es unter anderem um die politische Situation in Österreich und dem Nahen Osten. Mit Redakteuren des SWR führte die "rote Gräfin" 1984 und 1998 drei ebenso informative wie unterhaltsame Interviews, die einen tiefen Einblick in das Leben, Denken und handeln der großen Publizistin ermöglichen. Die O-Ton-Dokumente stammen aus dem Archiv des Südwestrundfunk Stuttgart. Ein Koproduktion mit dem SWR und DIE ZEIT.

Portrait

Marion Gräfin Dönhoff, geboren 1909 in Friedrichstein/Ostpreußen, studierte in Frankfurt und Basel Volkswirtschaft und leitete den ostpreußischen Familienbesitz bis 1945. Nach ihrer Flucht in den Westen begann ihr Leben als Journalistin. Sie prägte die Wochenzeitung Die Zeit als Autorin, Chefredakteurin und Herausgeberin bis zu ihrem Tod 2002. 1971 wurde sie mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

Pressestimmen

"Die langjährige Herausgeberin der Wochenzeitung DIE ZEIT war in Deutschland eine wichtige Stimme der Vernunft, unbestechlichen Moral und Demokratie. Gespräche zwischen 1953 und 1998 mit der klugen und engagierten Dame entwerfen ein lebendiges Panorama ihres Lebens." (audiobooks)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Alltags-Surrealismus
Buch (kartoniert)
von Sven Hanusche…
Tagebuch
Buch (kartoniert)
von Arno Dusini
O Sole Mio
Buch (kartoniert)
von Hans-Günter H…
Piratten! 05. Die Schatzinsel
Hörbuch
von Michael Peink…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Martin Luther
Hörbuch
von Ulrike Beck
Kriegsenkel: Die Erben der vergessenen Generation
Hörbuch
von Sabine Bode
Das stille Gift
- 10% **
eBook
von Nicola Förg
Print-Ausgabe € 9,99
Scheunenfest
eBook
von Nicola Förg
Kriegsenkel
- 19% **
eBook
von Sabine Bode
Print-Ausgabe € 9,95
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.