Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der erste Brief aus der Neuen Welt

Mit dem spanischen Text des Erstdrucks im Anhang. 'Reclam Universal-Bibliothek'. Sprachen: Deutsch Lateinisch…
Taschenbuch
Am 12. Oktober 1492 warf Kolumbus vor der Insel Guanahani Anker - auf dem Weg nach Asien. In einem Brief berichtet er von der aufregenden Überfahrt, den schwierigen ersten Begegnungen mit den Einheimischen ("Kannibalen") und den unermesslichen G... weiterlesen
Taschenbuch

5,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der erste Brief aus der Neuen Welt als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Der erste Brief aus der Neuen Welt
Autor/en: Christoph Kolumbus

ISBN: 3150180791
EAN: 9783150180792
Mit dem spanischen Text des Erstdrucks im Anhang.
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Sprachen: Deutsch Lateinisch Lateinisch.
Übersetzt von Robert Wallisch
Reclam Philipp Jun.

August 2000 - kartoniert - 112 Seiten

Beschreibung

Am 12. Oktober 1492 warf Kolumbus vor der Insel Guanahani Anker - auf dem Weg nach Asien. In einem Brief berichtet er von der aufregenden Überfahrt, den schwierigen ersten Begegnungen mit den Einheimischen ("Kannibalen") und den unermesslichen Goldschätzen. Dieser Brief wurde sogleich ins Lateinische übersetzt und in vielen Ländern Europas "nachgedruckt". Die Sensation verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Das einzigartige Dokument wird hier in einer lateinisch-deutschen Ausgabe, mit der spanischen Originalversion im Anhang, wieder zugänglich gemacht.

Portrait

Christopher Kolumbus (1451-1506) war italienischer Seefahrer in spanischen Diensten und gilt als Entdecker Amerikas. Er glaubte über den Atlantik den westlichen Seeweg nach Indien finden zu können. 1484 gewann er die Unterstützung Isabellas von Kastilien für diesen Plan. Auf seiner 1. Reise (1492/93) entdeckte er (mit den 3 Schiffen Niña, Pinta, Santa Maria) am 12. 10. 1492 die Bahama-Insel Guanahani sowie Kuba und Haiti; auf der 2. Reise (1493-1496) erreichte er die Kleinen Antillen, Puerto Rico und Jamaika; auf der 3. Reise (1498-1500) entdeckte er die Orinocomündung (Südamerika) und Trinidad. Beim spanischen Hof in Ungnade gefallen, wurde er in Ketten zurückgebracht, konnte sich aber rechtfertigen und ging auf die 4. Reise (1502-1504), die ihn bei Honduras an die mittelamerikanische Küste brachte.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Tristan
Taschenbuch
von Gottfried von St…
Monatsgedichte
Taschenbuch
Die römische Literatur in Text und Darstellung. Fünf Bände in Kassette
Taschenbuch
Gregorius
Taschenbuch
von Hartmann von Aue
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.