Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Roman. 'Heyne-Bücher Allgemeine Reihe'. 'Per Anhalter durch die Galaxis'.
Taschenbuch
Band drei der fünfteiligen Trilogie

Nach einer Reihe von Ereignissen, bei denen Arthur Dent unter anderem explodierte und in seltsameren Gegenden der Galaxie, als er sie je hätte erträumen können, übel beleidigt wurd... weiterlesen
Taschenbuch

8,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Leben, das Universum und der ganze Rest als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Das Leben, das Universum und der ganze Rest
Autor/en: Douglas Adams

ISBN: 3453146050
EAN: 9783453146051
Roman.
'Heyne-Bücher Allgemeine Reihe'. 'Per Anhalter durch die Galaxis'.
Übersetzt von Benjamin Schwarz
Heyne Taschenbuch

18. April 2001 - kartoniert - 224 Seiten

Beschreibung

Band drei der fünfteiligen Trilogie

Nach einer Reihe von Ereignissen, bei denen Arthur Dent unter anderem explodierte und in seltsameren Gegenden der Galaxie, als er sie je hätte erträumen können, übel beleidigt wurde, findet er sich auf der prähistorischen Erde wieder. Glücklicherweise wird er irgendwann zusammen mit Ford Prefect und einem hopsenden Sofa mittels eines Strudels im Raum-Zeit-Kontinuum nach London verfrachtet, genau auf den Rasen von Lord's Cricket Ground. Allerdings exakt zwei Tage bevor die Welt zusammenbrechen soll.
Und zwar nicht nur hinsichtlich eines verlorenen Cricket-Spiels ...


Portrait

Douglas Adams wurde 1952 in Cambridge, England geboren. Nach dem Studium bewegte er sich in der Szene um die Monty-Python-Gruppe. Von 1978 bis 1980 war er Redakteur bei der BBC. Dort schrieb er auch das Hörspiel "Per Anhalter durch die Galaxis" ( "The Hitchhiker's Guide to the Galaxy"). Die Ausstrahlung wurde ein großer Erfolg, und Douglas Adams machte ein Buch daraus, das zum Weltbestseller wurde. §Zwei Jahre später erschien "Das Restaurant am Ende des Universums", der zweite Teil des "Anhalters". Es folgten 1982 der dritte Band, "Das Leben, das Universum und der ganze Rest", 1984 Band vier, "Macht's gut und danke für den Fisch", und als Abschluß der "fünfbändigen Trilogie" 1992 "Einmal Rupert und zurück". Diese fünf Bücher blieben nicht die einzigen von Douglas Adams, aber es sind diejenigen, die bis heute Kultstatus haben. §Trotz des Science-Fiction-Genres werden Adams' Bücher auch von Science-Fiction-Verächtern mit großer Begeisterung gelesen, denn das Genre dient ihm als Vehikel einer rasanten und grenzenlosen Fantasie. Mit Wortwitz und hintergründiger Ironie erzählt er von Arthur Dent und Ford Perfect, die sich kreuz und quer durch die Galaxie treiben lassen. §Am 11.Mai 2001 starb Douglas Adams mit 49 Jahren in Kalifornien.

Leseprobe

Sein frühmorgendlicher Entsetzensschrei war der Laut, mit dem Arthur Dent üblicherweise erwachte und sich mit einem Schlag erinnerte, wo er war.
Nicht nur, daß die Höhle kalt war; nicht nur, daß sie feucht und stickig war. Es war der Umstand, daß die Höhle mitten in Islington lag und der nächste Bus erst in zwei Millionen Jahren ging.
Die Zeit ist der ungeeignetste Ort, wenn man mal so sagen darf, an dem man verlorengehen kann. Arthur Dent konnte das bestätigen, denn er war schon sowohl in der Zeit als auch im Raum verlorengegangen. Wenn man im Raum verlorenging, blieb einem wenigstens was zu tun.
Er war nach einer verzwickten Reihe von Ereignissen, bei denen er in bizarreren Gegenden der Galaxis, als er sie sich auch nur im Traum hätte vorstellen können, abwechselnd angeschnauzt und beleidigt worden war, auf der prähistorischen Erde hängengeblieben, und wenn sein Leben jetzt auch sehr sehr still geworden war, so fühlte er sich doch immer noch ganz schön hippelig.
Er war nun schon fünf Jahre lang nicht mehr angeschnauzt worden.
Und da er auch kaum jemanden zu Gesicht bekommen hatte, seit er und Ford Prefect sich vor vier Jahren getrennt hatten, war er auch die ganze Zeit nicht beleidigt worden. Bis auf ein einziges Mal.
Es war an einem Frühlingsabend vor ungefähr zwei Jahren gewesen.
Er kam gerade kurz nach Dunkelwerden zu seiner Höhle zurück, als er Lichter bemerkte, die gespenstisch durch die Wolken blinkten. Er drehte sich um und starrte nach oben, und Hoffnung keimte ihm plötzlich im Herzen. Rettung. Des Schiffbrüchigen sehnsüchtigster Traum - ein Raumschiff.
Und während er noch so guckte, während er staunend und aufgeregt nach oben starrte, schwebte durch die warme Abendluft lautlos und ohne viel Tamtam ein langes, silbernes Raumschiff herab, dessen lange Beine sich in einem präzisen technischen Ballett entfalteten.
Es setzte sanft auf dem Boden auf, und das leise Brummen, das man hatte hören können, erstarb, als sei es von d
er Abendruhe eingelullt worden.
Eine Rampe wurde ausgefahren.
Licht strömte heraus.
Eine lange Gestalt erschien als Silhouette in der Luke. Sie kam die Rampe herunterspaziert und blieb vor Arthur stehen.
"Du bist ein Trottel, Dent", sagte sie schlicht und einfach.
Sie sah fremdartig aus, sehr fremdartig. Sie war von ausgesprochen fremdartiger Länge, hatte einen ausgesprochen fremdartig flachen Kopf, ausgesprochen fremdartige, kleine, schlitzige Augen, sie trug verschwenderisch in Falten gelegte goldene Gewänder mit einem ausgesprochen fremdartigen Muster auf dem Kragen und hatte eine bleiche, graugrüne, fremdartige Haut, die jenen strahlenden Schimmer besaß, wie ihn die meisten graugrünen Gesichter nur mit viel Übung und sehr teurer Seife zustande bringen.
Arthur starrte sie verdutzt an.
Die Gestalt betrachtete ihn gelassen.
Arthurs erste Anwandlung von Hoffnung und Ängstlichkeit waren sogleich von Erstaunen überwältigt worden, und alle möglichen Gedanken kämpften in diesem Augenblick um die Benutzung seiner Stimmbänder.
"Www ...?" sagte er.
"Ba ... ha ... ah ...", setzte er hinzu.
"Ra ... ru ... wah ... wer?" brachte er endlich raus und versank in brütendes Schweigen. Jetzt merkte er, daß er, solange er sich erinnern konnte, kein Wort mehr zu jemandem gesagt hatte.
Das fremdartige Wesen runzelte kurz die Stirn und zog etwas zu Rate, was wie eine Art Klemmblock aussah, den es in seiner mageren und spindeldürren, fremdartigen Hand hielt.
"Arthur Dent?" fragte es.
Arthur nickte hilflos.
"Arthur Philip Dent?" fuhr die fremdartige Gestalt in einer Art durchdringendem Kläffen fort.
"Äh ... äh ... ja ... äh ... äh ...", bestätigte Arthur.
"Du bist ein Trottel", wiederholte die fremdartige Gestalt, "ein richtiges Arschloch."
"Äh ..."
Das Wesen nickte sich bestätigend zu, setzte ein ausgesprochen fremdartiges Häkchen auf seinen Klemmblock und kehrte rasch wieder zu seinem Raumschiff um.
"Äh ..."
, sagte Arthur verzweifelt, "äh ..."
"Red nicht so mit mir", kläffte das fremdartige Wesen. Es schritt die Rampe hoch, kroch durch die Luke und verschwand im Raumschiff. Das Schiff schloß sich. Es begann, tief und pulsierend zu brummen.
"Äh, he!" schrie Arthur und rannte hilflos darauf zu.
"Warte doch mal!" rief er. "Was soll das denn heißen? Was? Warte doch mal!"
Das Schiff stieg in die Höhe, als lasse es sein Gewicht wie einen Mantel zu Boden fallen, und blieb für einen Moment zögernd in der Luft hängen. Dann schoß es sehr sonderbar in den Abendhimmel hinauf. Es flog durch die Wolken, die es kurz hell aufleuchten ließ, und dann war es weg, und Arthur, der hilflos einen kleinen Tanz aufführte, stand mitten in der Unermeßlichkeit des vielen Landes alleine da.
"Was?" kreischte er. "Was? Was? He, was? Komm sofort zurück und sag's noch mal!"
Er sprang und tanzte herum, bis ihm die Beine zitterten, und schrie, bis es in seinen Lungen kratzte. Niemand gab ihm Antwort.
Es war niemand da, der ihn hören oder mit ihm hätte reden können.
Das fremdartige Raumschiff donnerte bereits auf die oberen Schichten der Atmosphäre zu, hinaus in die entsetzliche Leere, die die ungeheuer wenigen Dinge, die es im Universum gibt, voneinander trennt.
Sein Besitzer, der Fremde mit dem kostspieligen Teint, lehnte sich in seinem Sitz zurück. Sein Name war Wowbagger der Unendlich Verlängerte. Er war ein Mann mit Vorsätzen. Nicht sehr guten Vorsätzen, wie er als erster zuzugeben bereit gewesen wäre, aber es waren wenigstens Vorsätze, und sie hielten ihn wenigstens auf Trab.
Wowbagger der Unendlich Verlängerte war - das heißt, ist - einer der ganz wenigen Unsterblichen im Universum.
Diejenigen, die unsterblich geboren werden, wissen instinktiv, wie sie damit fertig werden, aber Wowbagger gehörte nicht zu ihnen. Im Grunde haßte er sie inzwischen, dieses Rudel heiter-gelassener Arschlöcher. Ihm war seine Unsterblichkeit versehentlich durch einen Unglücksfa
ll mit einem Teilchenbeschleuniger, einem flüssigen Mittagessen und ein paar Gummiringen aufgehalst worden. Die genauen Einzelheiten des Unglücks spielen keine Rolle, weil es niemandem mehr gelungen ist, die Umstände, unter denen es dazu gekommen war, noch mal genauso eintreten zu lassen, und viele Leute, die es versuchten, haben schließlich sehr dämlich aus der Wäsche geguckt oder tot oder beides.




Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.