Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Übungen, jüdisch zu sein

Aufsätze. 'edition suhrkamp'. 3. Auflage.
Taschenbuch
Dabei geht es um die Annäherung an ein Jüdisch-Sein, dem die Normalität von Herkunft, Familie, Tradition und Glauben durch die Ermordung der Menschen im Genozid abhanden gekommen ist. Wie wird ein jüdisches Leben gelebt, in dem no... weiterlesen
Taschenbuch

10,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Übungen, jüdisch zu sein als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Übungen, jüdisch zu sein
Autor/en: Esther Dischereit

ISBN: 3518120670
EAN: 9783518120675
Aufsätze.
'edition suhrkamp'.
3. Auflage.
Suhrkamp Verlag AG

27. Juli 1998 - kartoniert - 215 Seiten

Beschreibung

Dabei geht es um die Annäherung an ein Jüdisch-Sein, dem die Normalität von Herkunft, Familie, Tradition und Glauben durch die Ermordung der Menschen im Genozid abhanden gekommen ist. Wie wird ein jüdisches Leben gelebt, in dem noch nicht einmal mehr die Melodien zu den Feiertagen mitgesummt werden können? Einige Beiträge thematisieren die Verknüpfungen der jüdischen Fragen mit dem Moralsystem der Menschenrechte: Wie ist die Bearbeitung der deutsch-deutschen Vergangenheit nach 1989 unter dem Gesichtspunkt der NS-Vergangenheit zu beurteilen?

Portrait

l952
geb. in Heppenheim a.d.B./Bergstraße - Deutschland, lebt in Berlin

ab l985
publizistische Arbeiten;

ab 1988
Zusammenarbeit mit den Musikern: Johannes Niebergall, Bülent Ates, Ray Kaczynski, Friedemann Graef, Rajeh Mehta, Rüdiger Carl, Eike Hosenfeld/Moritz Denis usw.

ab 1993
Vortrags- und Lesereisen auf Einladung verschiedener Goethe-Institute und Universitäten in den USA; Universität of Massachusetts, Five Colleges Amherst, Washington University of St. Louis, Cornell-University, Ithaca; zuletzt Goethe-Institut Palermo, Italien; Festival de Poesia, Medellin, Columbia, 2002; Universität of Swansea, Wales, 2003; Goethe-Institut, London, 2004

Stipendien u.a.:
Arbeitsstipendium des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, l988; Hörspiel "Rote Schuhe" wird Hörspiel des Monats Mai, l993; Fellow am Moses-Mendelssohn-Zentrum, Potsdam - Bereich: Europäisch-jüdische Studien, l995; Literaturstipendien der Stiftung Preuss. Seehandlung, Berlin; 1992; Hörspiel "Kaffee im Haus von Zara Naor" in: Woche des Hörspiels l998, Berlin; Literaturstipendium des Berliner Senats, l999; Erwin-Strassmann-Stipendium Bonn/Berlin 2003 (FES); Gaststipendium der University of Swansea, Wales, 2003; Gaststipendium des Deutschen Hauses, New York, 2004



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Engelsgerüchte
eBook
von Andrea Kochni…
tellerrandwärts
Buch (kartoniert)
von Paul Heinrich…
Der gefesselte Sänger
Taschenbuch
von Christian Leh…
Das Dramenwerk Max Zweigs
Buch (kartoniert)
von Norbert Fürst

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Was ist Populismus?
Taschenbuch
von Jan-Werner Mülle…
Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen
Taschenbuch
von Volker Perthes
Das italienische Desaster
Taschenbuch
von Perry Anderson
Technologischer Totalitarismus
Taschenbuch
Zerbrochene Länder
Taschenbuch
von Scott Anderson
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kleine Geschichte der Schweiz
Taschenbuch
Die Büchsenmacher
Buch (gebunden)
von Lorenz Mack
Reise Know-How AusspracheTrainer Dari für Afghanistan (Kauderwelsch, Audio-CD)
Hörbuch
von Florian Brosc…
Das Messias-Projekt
- 54% **
eBook
von Markus Ridder
Print-Ausgabe € 10,99
Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.