Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der Freigeist

Ein Lustspiel in fünf Aufzügen. 'Reclam Universal-Bibliothek'.
Taschenbuch
Gotthold Ephraim Lessings im Jahr 1755 erschienenes Lustspiel 'Der Freigeist' gehört zum Genre der so genannten "sächsischen Typenkomödie". Diese Form der Komödie, über deren starre Schematik Lessing jedoch hinausging, diente... weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

3,60*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Freigeist als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Der Freigeist
Autor/en: Gotthold Ephraim Lessing

ISBN: 3150099811
EAN: 9783150099810
Ein Lustspiel in fünf Aufzügen.
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Reclam Philipp Jun.

21. März 2001 - kartoniert - 117 Seiten

Beschreibung

Gotthold Ephraim Lessings im Jahr 1755 erschienenes Lustspiel 'Der Freigeist' gehört zum Genre der so genannten "sächsischen Typenkomödie". Diese Form der Komödie, über deren starre Schematik Lessing jedoch hinausging, diente pädagogisch-aufklärerischen Zwecken, indem sie ein unvernünftiges Verhalten, eine menschliche Schwäche oder ein Vorurteil lächerlich macht, um den Zuschauer zu "belustigen" und zu "erbauen". Lessings Jugendwerk handelt vom "Freigeist" Adrast und dem jungen protestantischen Geistlichen Theophran, die um die Töchter des Lisidor, Henriette und Juliane, werben. Das Lustspiel nimmt charakteristische Züge der späteren Stücke Lessings vorweg, insbesondere die Familienthematik. Mit Anmerkungen, Literaturhinweisen, einer Übersicht über die Lustspiel-Produktion der Aufklärung und einem Nachwort von Klaus Bohnen.

Portrait

Gotthold Ephraim Lessing, geb. 1729 in Kamenz/Oberlausitz, kam als Pfarrerssohn und drittes von zwölf Kindern zur Welt. Nach dem Abitur studierte er zunächst Theologie, wandte sich aber bald den philologischen Fächern zu. Der Schriftsteller arbeitete als Dramaturg für das Hamburger Nationaltheater und verfasste zahlreiche berühmte Werke. Privat hatte Lessing 1777/78 sowohl den Tod seines Sohnes als auch den seiner Frau zu verkraften. Er starb am 15. Februar 1781 vereinsamt in Braunschweig. Die Uraufführung seines "Nathan" im Jahr 1783 erlebte er nicht mehr. Als bedeutendster Dichter, Denker und Kritiker der Aufklärung, dessen Genialität sogar Goethe bewunderte, gilt er heute als erster moderner Autor Deutschlands.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Cartoons
Buch (kartoniert)
von Hans Traxler
Jüdische Küche
Buch (gebunden)
von Marlene Spiel…
Playing for Pizza
Buch (gebunden)
von John Grisham
Eintöpfe und Suppen
Buch (gebunden)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Tristan
Taschenbuch
von Gottfried von St…
Monatsgedichte
Taschenbuch
Die römische Literatur in Text und Darstellung. Fünf Bände in Kassette
Taschenbuch
Gregorius
Taschenbuch
von Hartmann von Aue
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Daddy's Gone a Hunting
Taschenbuch
von Mary Higgins …
The Christmas Mystery
Taschenbuch
von Jostein Gaard…
Gargoyles
Taschenbuch
von Thomas Bernha…
Warum erwachsen werden?
Buch (gebunden)
von Susan Neiman
Miss Sara Sampson
Taschenbuch
von Gotthold Ephr…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.