Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Einführung in die frühromantische Ästhetik

Vorlesungen. 'edition suhrkamp'. Neuauflage. Mit Notenbeisp.
Taschenbuch
Das Schöne, heißt es, ist nicht das Wahre, während die Philosophie auf eine Sehnsucht der menschlichen Seele nach unmittelbarer Nähe zur Wahrheit verweist. Diese Situation ändert sich erst mit Kants kritischem Werk: Objekti... weiterlesen
Taschenbuch

18,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Einführung in die frühromantische Ästhetik als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Einführung in die frühromantische Ästhetik
Autor/en: Manfred Frank

ISBN: 3518115634
EAN: 9783518115633
Vorlesungen.
'edition suhrkamp'.
Neuauflage.
Mit Notenbeisp.
Suhrkamp Verlag AG

August 2008 - kartoniert - 466 Seiten

Beschreibung

Das Schöne, heißt es, ist nicht das Wahre, während die Philosophie auf eine Sehnsucht der menschlichen Seele nach unmittelbarer Nähe zur Wahrheit verweist. Diese Situation ändert sich erst mit Kants kritischem Werk: Objektivität von Vorstellungen hat ihr Kriterium in der Wahrheit von Aussagen über sie; und letztere gründet in Produktionen transzendentaler Subjektivität, die auch als >poetisches Handeln< verstanden werden dürfen. In der Nachfolge von Kant werden Schiller und Schelling der Ästhetik systemabschließende oder systemkrönende Funktionen zuerkennen, und für die Frühromantiker (Friedrich Schlegel und Novalis, auch Solger) rückt Ästhetik auf in den Rang des höchsten epistemischen Mediums, in dem endliche Subjektivität mit dem Fühlung nimmt, woraus sie sich selbst versteht (»dem Absoluten«). Kunst wird »Darstellung des Undarstellbaren«, der als solche nicht zugänglichen Einheiten unserer theoretischen und praktischen Vermögen.Die Vorlesungen Manfred Franks durchmessen in eingehenden Textanalysen den weiten Weg von Kants »Analytik des Schönen« bis zu den ästhetischen Entwürfen der Jenenser Romantik. Sie setzen den Akzent auf die spezifisch philosophische Leistung der Schlegels, des Novalis und Solgers, die hinter gattungstheoretischen und anwendungsbezogenen Interessen regelmäßig zu kurz kam.

Inhaltsverzeichnis

1. Vorlesung
Ausschluß der Ästhetik aus dem wahrhaftsbezogenen Fragen
(der "Philosophie") von der Antike bis ins 18. Jahrhundert.
Die Wende bei Kant. Schelling und Heideggers Kunstwerk-
Aufsatz. Die Orientierung der Wahrheits-Frage am Aussage-
Satz und die Wiedergewinnung des Wahrheitsbezugs der
Kunst 7
2. Vorlesung
Weitere Zeugnisse für die Wiedergewinnung der ästhetischen
Wahrheitsfrage in der Moderne: Adorno. Die frühromantische Vorgeschichte derselben und ihre kantische und vorkantische Basis. Reflektierende Urteilskraft Ästhetik Zwecklosigkeit ohne Zweck Modalität ästhetischen Idee einzigen wahren und ewigen Organon und Document zugleich der Philosophie absoluten Idealis-
mus in der identitätsphilosophischen Phase. Die Philosophie
der Kunst und die Relativierung des ästhetischen Letztbegründ-ungsanspruchs. Sinn der Identitäts-Formel; ihre Entwicklung aus der Struktur der Aussage. Fortdauernder Wahrheitsanspruch der Kunst 175
12. Vorlesung
Aufbau und Durchführung des allgemeinen Teils besonderen Teil romantische Ironie Seyns gemeinen rhetorischen Ironie höhere Ironie Rhythmus und Modulation Totale Durchführung unendliche Melodie Emanzipation der Dissonanz<. Musikbeispiele für die Tendenz romantischer Musik zur Prosa (C. M. von Weber und R. Wagner). Die Aktualität der frühromantischen Ironiekonzeption und Ästhetik überhaupt 380

Portrait

Manfred Frank ist Professor für Philosophie an der Universität Tübingen. Zuletzt erschienen: Immanuel Kant, Kritik der Urteilskraft / Schriften zur Ästhetik und Naturphilosophie (2009, hg. gemeinsam mit Véronique Zanetti), Auswege aus dem Deutschen Idealismus (2007) und Warum bin ich Ich? Eine Frage für Kinder und Erwachsene (2007).

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Flavia de Luce 8 - Mord ist nicht das letzte Wort
Buch (gebunden)
von Alan Bradley
Flavia de Luce 7 - Eine Leiche wirbelt Staub auf
Buch (gebunden)
von Alan Bradley
Klinische Studien lesen und verstehen
Taschenbuch
von Michael Benes…
Die moderne jüdische Küche
Buch (gebunden)
von Leah Koenig

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Was ist Populismus?
Taschenbuch
von Jan-Werner Mülle…
Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen
Taschenbuch
von Volker Perthes
Das italienische Desaster
Taschenbuch
von Perry Anderson
Technologischer Totalitarismus
Taschenbuch
Zerbrochene Länder
Taschenbuch
von Scott Anderson
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Basic Clinical Radiobiology
Buch (gebunden)
Deutsche Literaturgeschichte
Taschenbuch
von Reiner Ruffin…
Handbuch Europäische Wohlfahrtssysteme
Buch (kartoniert)
Elon Musk
Buch (gebunden)
von Ashlee Vance,…
Kultur, Bildung und Wissenschaft im 19. Jahrhundert
Buch (gebunden)
von Hans-Christof…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.