Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Gott im Exil

Vorlesungen über die Neue Mythologie. II. Teil. 'edition suhrkamp'. 'Vorlesungen über die Neue Mythologie'.…
Taschenbuch
In dem im Jahre 1982 erschienenen Buch »Der kommende Gott« (edition suhrkamp 1142) beschäftigte sich Manfred Frank mit der romantischen Mythologie und deren Vorläufern. Die Frühromantiker argumentierten: Die aufklärerisc... weiterlesen
Taschenbuch

16,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gott im Exil als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Gott im Exil
Autor/en: Manfred Frank

ISBN: 3518115065
EAN: 9783518115060
Vorlesungen über die Neue Mythologie. II. Teil.
'edition suhrkamp'. 'Vorlesungen über die Neue Mythologie'. 'Edition Suhrkamp, Neue Folge'.
Nachdruck.
Suhrkamp Verlag AG

26. September 1988 - kartoniert - 350 Seiten

Beschreibung

In dem im Jahre 1982 erschienenen Buch »Der kommende Gott« (edition suhrkamp 1142) beschäftigte sich Manfred Frank mit der romantischen Mythologie und deren Vorläufern. Die Frühromantiker argumentierten: Die aufklärerische Form von Rationalität kann beschrieben werden als abstrakt und analytisch: alles wird zerlegt, aufgelöst und demontiert. Wie steht es aber mit der Vernunft selbst? Schlegel hat ihr prophezeit, daß sie eines Tages ihre eigene Legitimität »untergraben« werde. Hier schlägt die Geburtsstunde jener Idee einer Neuen Mythologie. Dieser Theorie-Hintergrund läßt ahnen, warum die Kritik an der atomisierten und mythenlos gewordenen Gesellschaft des 19. und 20. Jahrhunderts in Deutschland zugleich einen starken ästhetizistischen und literarischen Kult hervorbringen konnte. Diesen Kult analysieren Manfred Frank, Gerhard Plumpe und Rolf Kauffeldt im vorliegenden Band: zum einen den Ästhetizismus bei Rilke, George, Th. Mann, die alle Dichtung als modernen Mythos restituieren wollen; zum anderen die politischen Phantasien von der Art des Nietzscheschen »Künstler-Politikers« (in dem Hitler sich wiederzuerkennen glaubte) und des »Mythus des 20. Jahrhunderts«.

Inhaltsverzeichnis

Frank, Manfred: Dionysos und die Renaissance des kultischen Dramas. (Nietzsche, Wagner, Johst). Frank, Manfred: Der Mythus des 20.Jahrhunderts. (Alfred Rosenberg, ALfred Baeumler). Kauffeldt, Rolf: Die Idee eines "Neuen Bundes". (Gustav Landauer). Frank, Manfred: Rilkes Orpheus. Plumpe, Gerhard: Alfred Schuler und die "Kosmische Runde". Frank, Manfred: Stefan Georges "Neuer Gott". Frank, Manfred: Remythisierte Erkenntniskritik. (Robert Musil). Frank, Manfred: Die alte und die neue Mythologie in Thomas Manns Doktor Faustus

Portrait

Manfred Frank ist Professor für Philosophie an der Universität Tübingen. Zuletzt erschienen: Immanuel Kant, Kritik der Urteilskraft / Schriften zur Ästhetik und Naturphilosophie (2009, hg. gemeinsam mit Véronique Zanetti), Auswege aus dem Deutschen Idealismus (2007) und Warum bin ich Ich? Eine Frage für Kinder und Erwachsene (2007).

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Berlin zur Kaiserzeit
Buch (gebunden)
von Wolfgang Bart…
Interaktion mit hörgeschädigten Kindern
Buch (kartoniert)
von Morag Clark
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Stottern und Sprechflüssigkeit
Buch (kartoniert)
von Bernd Hansen,…

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Was ist Populismus?
Taschenbuch
von Jan-Werner Mülle…
Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen
Taschenbuch
von Volker Perthes
Das italienische Desaster
Taschenbuch
von Perry Anderson
Technologischer Totalitarismus
Taschenbuch
Zerbrochene Länder
Taschenbuch
von Scott Anderson
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99
Engelsgerüchte
eBook
von Andrea Kochni…
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Endstation Donau
- 49% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.