Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Die Feindin

Roman. Originaltitel: The Fiend. 'Diogenes Taschenbücher'. 14. Auflage.
Taschenbuch
Es ist Ende August, die Sommerferien sind vorbei, und der Schulspielplatz in der Kleinstadt San Felice wird wieder von den Kindern bevölkert. Orte mit Kindern sind zu meiden, wenn man schon mal einem kleinen Mädchen zu nahe gekommen ist und... weiterlesen
Taschenbuch

11,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Feindin als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Die Feindin
Autor/en: Margaret Millar

ISBN: 3257202768
EAN: 9783257202762
Roman.
Originaltitel: The Fiend.
'Diogenes Taschenbücher'.
14. Auflage.
Übersetzt von Elisabeth Gilbert
Diogenes Verlag AG

28. Januar 2015 - kartoniert - 368 Seiten

Beschreibung

Es ist Ende August, die Sommerferien sind vorbei, und der Schulspielplatz in der Kleinstadt San Felice wird wieder von den Kindern bevölkert. Orte mit Kindern sind zu meiden, wenn man schon mal einem kleinen Mädchen zu nahe gekommen ist und die Polizei davon weiß ... Von einem sympathischen Pädophilen und einer kriminellen Moraltante.

Portrait

Margaret Millar, Kanadierin aus deutsch-englischer Einwandererfamilie; studierte klassische Philologie, Archäologie und Psychologie, brachte es als Pianistin zum Konzertdiplom, arbeitete in Hollywood und erhielt so die gediegene Ausbildung zum Verfassen von Psycho-Thrillern. Wenn es in Amerika Könige gibt, dann in Santa Barbara in Kalifornien, wo das Herrscherpaar des Thrillers wohnt: Ross Macdonald und MM, First Lady of Crime, gekrönt mit dem Edgar-Allan-Poe-Preis und gefeiert als witzigste Analytikerin des American Way of Life and Death.

Pressestimmen

"Gut zwei Dutzend Romane hat Margaret Millar im Laufe ihres Lebens geschrieben, in denen sie eine wunderbare Balance zwischen Plot und Psychologie fand. Unter dem sonnigen kalifornischen Alltag gähnt in diesen Büchern ein schwarzes Loch, das den Figuren den Verstand oder den Schlaf raubt. Und die Autorin besaß ein ungeheures Geschick, ihre Handlungsfäden wie Spiralen langsam ins Dunkel eintauchen zu lassen. Die Lösung ihrer schrecklichen Geheimnisse gab sie gerne erst mit den letzten Worten ihrer Geschichte preis. Das konnte sie wie kaum ein anderer: die Leser am Ende ihrer Bücher regelmäßig aus allen Wolken fallen zu lassen." (Süddeutsche Zeitung) "Jetzt, wo die Schule wieder in greifbare Nähe gerückt ist, beginnen die Kinder sich langsam auf dem Schulspielplatz herumzudrücken. Daneben steht ein grüner Zweisitzer. In dem Auto sitzt ein Mann, der dort gar nicht sitze n dürfte, weil es dort eine Ansammlung von Kindern gibt. Orte mit Kindern sind zu meiden, wenn man einmal, in frühen Jahren, einem Kind zu nahe gekommen ist, was die Polizei weiß ..." (Sender Freies Berlin)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Politik und Liebe machen
Taschenbuch
von Laura de Weck
Der Weg nach Hause
Taschenbuch
von Fabio Volo
Isabel & Rocco
Taschenbuch
von Anna Stothard
Schwesterherz
Taschenbuch
von Felix Francis
Nach dem Applaus
Taschenbuch
von Claus-Ulrich Bie…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.