Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Briefe

'Insel-Taschenbücher'. Zahlreiche zeitgen. Kupferstiche.
Taschenbuch
Wer sich ein Bild machen will über das Leben am Hofe Ludwigs XIV., über die politischen Ereignisse, vor allem über die geistige und menschliche Bildung jener Zeit in ihrer reinsten und anmutigsten Form, der greift zu diesen Briefen.weiterlesen
Taschenbuch

14,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Briefe als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Briefe
Autor/en: Marie De Rabutin-Chantal Sévigné

ISBN: 3458320954
EAN: 9783458320951
'Insel-Taschenbücher'.
Zahlreiche zeitgen. Kupferstiche.
Herausgegeben von Theodora von der Mühl
Übersetzt von Theodora von der Mühl
Insel Verlag GmbH

2. März 2001 - kartoniert - 415 Seiten

Beschreibung

Wer sich ein Bild machen will über das Leben am Hofe Ludwigs XIV., über die politischen Ereignisse, vor allem über die geistige und menschliche Bildung jener Zeit in ihrer reinsten und anmutigsten Form, der greift zu diesen Briefen.

Vorwort

Briefe von Frau von Sévigné sind schon zu ihren Lebzeiten herumgereicht und bewundert worden, aber keinen Augenblick wäre ihr der Gedanke gekommen, daß sie für die Nachwelt schreiben könnte. Anders als die Verfasser von Memoiren hat sie nichts dazugetan noch ausgelassen in der Absicht, sich ins rechte Licht zu rücken. Sie berichtet ihrer Tochter, was der Tag ihr bietet, was ihr durch den Kopf geht, sie beobachtet, schildert auf ihre unvergleichliche, persönliche Weise, "zeigt die Dinge in der Reihenfolge der Eindrücke und nicht, indem sie zuvor deren Ursache erklärt" (Proust). Meist läßt sie ihrer Feder freien Lauf, bisweilen nur, in Briefen an ihre Vettern Bussy-Rabutin und Philippe von Coulanges, formt sie ihre Kunstwerke mit Sorgfalt. Es ließe sich eine lange Reihe bedeutender Bewunderer aufzählen, von Saint-Simon bis Proust, von dem Robert Minder in einer Ansprache vor der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung gesagt hat: "Ganze Seiten in Prousts Romanwerk haben ihr Vorbild in Frau von Sévigné." Er fährt fort: "Aber auch zehnjährige Mädchen lernen immer noch in der Schule lange Passagen aus dieser so scharf beobachtenden und rhythmisch pulsierenden Prosa auswendig." So ist der Marquise von Sévigné durch ihre Briefe Nachruhm beschieden worden, und zwar ein seltener Ruhm, der während bald dreihundert Jahren keiner Modeströmung gewichen, der lebendig geblieben ist bis heute.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Bluthügel
- 91% **
eBook
von Martin Witte
Print-Ausgabe € 11,95
Apollofalter
Buch (kartoniert)
von Gabriele Keis…
DAV Alpenvereinskarte 34/2 Kitzbüheler Alpen Ost 1 : 50 000 Wegmarkierungen
Blätter und Karten
Und dazwischen nichts
Buch (gebunden)
von Mathieu Ribou…

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der abenteuerliche Simplicissimus
Taschenbuch
von Hans Jakob Chris…
Meine Beichte
Taschenbuch
von Leo N. Tolstoi
Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802
Taschenbuch
von Johann Gottfried…
Bilder aus der Toskana
Taschenbuch
von Hermann Hesse
Hiob
Taschenbuch
von Joseph Roth
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

The Classic Fairy Tales
Taschenbuch
Portrait eines glücklichen Menschen
Taschenbuch
von Erik Orsenna
Inseltage
eBook
von Jette Hansen
Endstation Donau
- 49% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.