Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Westend 17

Max Pfefers 5. Fall. 'Max Pfeffer'. 'München-Krimi'. Krimifans, Krimileser, Münchner.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Ein Toter hängt an der Hackerbrücke. Was zunächst nach einem Selbstmord aussieht, entpuppt sich als regelrechte Hinrichtung. Doch warum wurde der türkische Obsthändler aus Berlin so spektakulär mitten in München erh... weiterlesen
Taschenbuch

12,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Westend 17 als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Westend 17
Autor/en: Martin Arz

ISBN: 3940839337
EAN: 9783940839336
Max Pfefers 5. Fall.
'Max Pfeffer'. 'München-Krimi'.
Krimifans, Krimileser, Münchner.
Hirschkäfer Verlag

18. März 2014 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Ein Toter hängt an der Hackerbrücke. Was zunächst nach einem Selbstmord aussieht, entpuppt sich als regelrechte Hinrichtung. Doch warum wurde der türkische Obsthändler aus Berlin so spektakulär mitten in München erhängt? Erste Spuren führen den Münchner Bullen Max Pfeffer zum 'Chinesen', einem ebenso aalglatten wie skrupellosen Geschäftspartner des Ermordeten. Doch auch ein Wohnheim für obdachlose Jugendliche im Westend rückt bald ins Zentrum der Ermittlungen. Es scheint, als wären einige der Zöglinge dort auf der Flucht - zum Beispiel vor ihren Familien ... Gehen die jungen Männer für ihre Freiheit auch über Leichen? 'Westend 17' ist der 5. Fall des Münchner Kriminalrats Max Pfeffer. 'Er ist ein Kind des Schlachthofviertels, Sohn kleiner Leute, der es mal besser haben sollte. Und wie das Leben so spielt, landet er bei der Münchner Kriminalpolizei, Pfeffer, der melancholische Ermittler, der in den dunklen Abgründen der Stadt wühlt, die ansonsten so hell erstrahlt', schrieb Wolfgang Görl in der Süddeutschen Zeitung über Max Pfeffer.

Portrait

Martin Arz, Jg. 1963, studierte Theaterwissenschaft, Völkerkunde und Kunsterziehung. Anschließend arbeitete er als freier Journalist und PR-Berater, bevor er sich der Malerei und dem Schreiben widmete.
Bewertungen unserer Kunden
Arz:Westend 17
von Sabrina - 14.10.2014
Wieder einmal hat mich Martin Arz überzeugt, er ist DER münchner Krimiautor. Wo andere krampfhaft humorig zu sein versuchen, unterhält er mit spitzen Pointen, gepfefferten Dialogen und spannenden Fakten über die nördlichste Stadt Italiens und - in diesem Fall - auch über Berlin. Ganz nebenbei richtet er die Aufmerksamkeit der Leser auf gesellschaftliche Tabus der Moderne, über die bisher noch niemand nachzudenken gewagt hat. Absolut München - absolut empfehlenswert!
Arz:Westend 17
von Verena M. - 02.04.2014
Endlich.Der neue Arz ist da! In Max Pfeffers fünftem Fall geht es um einen erhängten Türken und junge Ausreisser in einem Wohnprojekt im Westend. Wie das zusammenhängt und warum man wissen sollte, wie Kaninchenrippen aussehen, schreibt Arz so spannend und witzig, daß man das Buch quasi verschlingt. Der Autor schreibt Münchenkrimis ohne den typischen Regionalkrimitouch. Klasse
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.