Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Globale Dynamik, lokale Lebenswelten

Der schwierige Weg in die Weltgesellschaft. 'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Neuauflage, Nachdruck.
Taschenbuch
Im Zuge der "Globalisierung" vollzieht sich eine Dialektik von Individualisierung und Vergesellschaftung, von Befreiung und Gefangennahme, die immer schon die Entwicklung der Moderne bestimmt hat. Wir erleben sie heute auf einer neuen Entwicklungsstu... weiterlesen
Taschenbuch

14,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Globale Dynamik, lokale Lebenswelten als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Globale Dynamik, lokale Lebenswelten
Autor/en: Richard Münch

ISBN: 351828942X
EAN: 9783518289426
Der schwierige Weg in die Weltgesellschaft.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Neuauflage, Nachdruck.
Suhrkamp Verlag AG

16. Dezember 1997 - kartoniert - 458 Seiten

Beschreibung

Im Zuge der "Globalisierung" vollzieht sich eine Dialektik von Individualisierung und Vergesellschaftung, von Befreiung und Gefangennahme, die immer schon die Entwicklung der Moderne bestimmt hat. Wir erleben sie heute auf einer neuen Entwicklungsstufe, auf der die alte Frage nach dem Verhältnis von individueller Freiheit und sozialer Bindung neue Antworten verlangt. Der freiheitlich-demokratische Rechts- und Wohlfahrtsstaat ist zum Symbol der gelungenen Integration von individueller Freiheit und sozialer Bindung geworden. Nun büßt er im Zuge der Globalisierungsdynamik ein erhebliches Maß dieser Integration ein. Wissenschaftlich-technischer Austausch, Finanzmärkte, mediale Kommunikation, Warenverkehr, Austausch von Dienstleistungen, Investitionstätigkeit von Unternehmen, Rekrutierung von Arbeitskräften, ökologische Risiken, Tourismus und Kriminalität überschreiten in einem Maße die Souveränitätsgrenzen des Nationalstaats, daß dessen Institutionen nicht mehr in der gewohnten Weise individuelle Freiheit und soziale Sicherheit garantieren können. Die Risiken des modernen Lebens müssen neu bewältigt werden. Die Frage der sozialen Integration stellt sich in verschärfter Form. Individuelle Freiheit und soziale Bindung müssen im Spannungsfeld zwischen globaler Dynamik und lokalen Lebenswelten neu in Einklang miteinander gebracht werden.

Portrait

Richard Münch, geboren 1945, lehrt Soziologie an der Universität Bamberg. Zuletzt erschien in der edition suhrkamp Die akademische Elite (es 2510), Münchs vieldiskutierte Studie zur Hochschulreform.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die schleichende Revolution
Taschenbuch
von Wendy Brown
Marx
Taschenbuch
von Iring Fetscher
Selbstbewußtsein und Objektivität
Taschenbuch
von Sebastian Rödl
Das überforderte Subjekt
Taschenbuch
Simmel-Handbuch
Taschenbuch
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.