Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Freak

Verfilmt als 'The Mighty'. Originaltitel: Freak the Mighty. 'Ravensburger Taschenbücher'. Empfohlen ab 14…
Taschenbuch
Max und Freak, beide 12 Jahre alt, werden Freunde. Freak ist ein Genie, aber seit Kindertagen wächst er nicht mehr. Der großgewachsene Max hat dagegen angeblich ein Spatzenhirn. Ihn plagt eine dumpfe Angst vor dem Erwachsenwerden und er trägt ein sch... weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

6,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Freak als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Freak
Autor/en: Rodman Philbrick

ISBN: 347358147X
EAN: 9783473581474
Verfilmt als 'The Mighty'.
Originaltitel: Freak the Mighty.
'Ravensburger Taschenbücher'.
Empfohlen ab 14 Jahre.
Neuauflage.
Mit Vignetten.
Übersetzt von Werner Schmitz
Ravensburger Buchverlag

21. März 2017 - kartoniert - 192 Seiten

Beschreibung

Max und Freak, beide 12 Jahre alt, werden Freunde. Freak ist ein Genie, aber seit Kindertagen wächst er nicht mehr. Der großgewachsene Max hat dagegen angeblich ein Spatzenhirn. Ihn plagt eine dumpfe Angst vor dem Erwachsenwerden und er trägt ein schreckliches Geheimnis mit sich herum. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich die coolsten Sachen zutraut. Dank Freak lernt Max die Dinge des Lebens neu zu sehen. Eines Tages ist er allem gewachsen - auch Freaks Tod.

Leanders Leseliste

Maxwell, dessen Mutter tot, und dessen Vater ein Knacki ist, lebt bei seinen Großeltern am Rande einer amerikanischen Kleinstadt, als eines Tages Kevin mit seiner Mutter in das Haus gegenüber einzieht. Maxwell, der für sein Alter ungewöhnlich hoch gewachsen ist und von seinen Klassenkameraden "Kicker" genannt wird, weil er gegen alles und jeden tritt, begegnet Kevin, der aufgrund einer lebensbedrohlichen Wachstumsstörung kaum mehr als einen Meter groß ist und sich nur auf Krücken oder krabbelnd fortbewegen kann. Dafür verfügt Kevin über eine erstaunliche Intelligenz und einen ungeheuren Lebenswillen. Diese ungleichen "Brüder" schließen sich nun zusammen: Kevin steigt auf die Schulter von Max, und mit der Rundumsicht eines "Dreimeterfreaks" gelingt es ihnen, nicht nur ihre Mitmenschen zu verblüffen, sondern auch in scheinbar aussichtslosen Situationen so manchen Punktsieg zu erringen. Während sie viele fantastische und gefährliche Abenteuer erleben, kommt Killer Kane, Maxwells Vater, aus dem Gefängnis und will seinen Sohn zurück haben. Damit ist Gefahr im Verzug; aber trotz seiner Behinderung ist Kevin rechtzeitig zur Stelle, um Maxwells Vater außer Gefecht zu setzen. Trotzdem ist das Finale der Geschichte bittersüß, denn Kevins Krankheit kann nicht besiegt werden und fordert ihren Preis. Zurück bleibt jedoch ein an menschlichen Erfahrungen reich gewordener Ich-Erzähler. Maxwell wird Kevins letzten Wunsch erfüllen und die gemeinsamen Abenteuer aufschreiben. Sein Bericht liegt in diesem Buch vor ... Es baut sich eine gewaltige Spannung auf, die ihren Endpunkt in einem auch die coolsten Jungs bewegenden Schicksalsschlag findet. Die ironisch-provokante Sprache, die aber niemals plump oder ordinär wirkt, zieht jeden Leser in ihren Bann. Dass Maxwell am Ende um seinen toten Freund Kevin weint, ist für ihn ein großer Entwicklungsschritt, den das Buch anschaulich und authentisch nachzeichnet. Dieses Buch eignet sich für Leser verschiedener Altersstufen, auch für Schüler von Haupt- und Realschulen.

Portrait

Rodman Philbrick wuchs an der Küste Neuenglands auf. Schon in der sechsten Klasse begann er heimlich Geschichten zu schreiben. Für einen kleinen Jungen war dies nicht gerade eine normale Beschäftigung.Später versuchte er zunächst erfolglos seine Bücher zu veröffentlichen. Er gab jedoch die Hoffnung nicht auf und schrieb immer weiter. Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich als Hafenarbeiter, Schiffsbauer und Tischler. Nachdem er ein Dutzend weitere Romane für Erwachsene geschrieben hatte, bat ihn ein Verleger eine Detetivgeschichte für Jugendliche zu schreiben. Roman Philbrick war zunächst nicht daran interessiert, doch eine innere Stimme überredete ihn dazu sein erstes Buch für Jugendliche zu schreiben: "Freak The Mighty" machte ihn bekannt und wurde mit Sharon Stone erfolgreich verfilmt.Philbricks wichtigste Kritiker sind seine jungen Leser. Es ist ihm wichtig, dass Kinder lernen ihre Fantasie zu benutzen und auch selbst zu schreiben.Auch heute folgt der Autor beim Schreiben seiner inneren Stimme und erinnert sich daran, wie er selbst mit zwölf Jahren gefühlt und gedacht hat. Der Autor wohnt mit seiner Frau in Maine und auf den Florida Keys.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Freak
- 14% **
eBook
von Rodman Philbr…
Print-Ausgabe € 6,99
Das also ist mein Leben
Buch (kartoniert)
von Stephen Chbos…
Trump!
Buch (gebunden)
von G. B. Trudeau
Multikulturalismus und die Politik der Anerkennung
Taschenbuch
von Charles Taylo…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Keine Panik!
Taschenbuch
von Neil Gaiman
Fünf Meter unter dem Meer
Taschenbuch
von Tilmann Bünz
Machtkämpfe der Kinder - wie gehe ich damit um?
Buch (kartoniert)
von Thomas Rupf
Make it count - Gefühlsgewitter
Taschenbuch
von Ally Taylor
Journal d'un corps
Taschenbuch
von Daniel Pennac
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.